100% Favoritenverlust?

    • Marmaar1
      Marmaar1
      Bronze
      Dabei seit: 31.05.2006 Beiträge: 58
      Ich glaub ich dreh langsam durch. Spielte gerade ein Matrix Turnier auf Full Tilt und der Name wird langsam Omen ...
      Vier Chancen und dann ...
      Tisch 1, unraised pot, ich im BB halte QJo 4 Spieler, Flop QJ4 rainbow. Meine 2/3 potsize bet bringt ein all-in von UTG-2, ich halte (2 Spieler). UTG-2 dreht KK, River bringt den K.
      Tisch 2, unraised pot, ich im BB halte KQo (4 Spieler), Flop bringt K74 rainbow. Meine 2/3 potsize bet bringt ein all-in von short-stack MP-2, ich halte (2 Spieler). MP2-2 dreht K5o, River bring die 5.
      Tisch 3, ich als shorty gehe im Cut-off mit AKo all-in, kriege einen Call von SB. SB zeigt AQo. Der Flop bringt das A, der River die Q.
      Tisch 4, ich als shorty gehe als Button mit AKo all-in, kriege einen Call von BB. BB zeigt JJ. Der Flop bringt AK2 rainbow, der River den J.

      Ist das noch normal? Zwei 3-outer und zwei 2-outer in einem einzigen Matrix Turnier? Soll ich die Pokerfinken an den Nagel haengen, weil egal was ich am Flop treffe oder Preflop in der Hand halte, ich eh alles um die Ohren gehauen kriege? Menno, ich bin echt frustriert ...
  • 8 Antworten
    • michimanni
      michimanni
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 65.192
      Original von Marmaar1
      Ist das noch normal? Zwei 3-outer und zwei 2-outer in einem einzigen Matrix Turnier?
      Normal ist es sicherlich nicht, aber es kann eben mal vorkommen :(
    • MrEpisode
      MrEpisode
      Bronze
      Dabei seit: 12.09.2007 Beiträge: 7.677
      Ja, so ein Mist passiert manchmal >:/

      PS: Den SnG Bad Beat Sammelthread kennst du schon oder?
      SNGs sind die Kinder des Satans [all Users welcome]
    • Marmaar1
      Marmaar1
      Bronze
      Dabei seit: 31.05.2006 Beiträge: 58
      Och menno, ich glaube ich drehe echt durch. Habe heute drei nette Turniere gespielt. Das one a day Freeroll auf FT, das Silver Freeroll auf FT und das VIP Freeroll auf Titan. Und ich schaffe es einfach nicht als Favorit eine Hand zu gewinnen.

      Turnier 1. Ich mit AKs all in, werde von AQo gecallt, der River bringt die Q.
      Turnier 2. Ich mit AKs all in, werde von KQo gecallt, der River bringt die Q.
      Turnier 3. Ich mit AJs all in, werde von A8o gecallt, der Turn bringt die 8.

      und um das Mass voll zu machen lagen im Flop immer 2 Karten der Farbe, die zu meinen gepasst haetten ....

      Meine Frau macht sich schon ernsthaft Sorgen ueber meinen psychischen Zustand, nachdem ich nach dem dritten Suckout fast an der Decke klebte. Ist echt ein doofes Gefuehl, wenn der Gegner seine Hand zeigt und man denkt, ach Mist, ich bin Favorit, da kann ich ja gleich einpacken ...

      Kann mir jemand einen Tipp geben wie man solche Haende gewinnt?
    • stefeu
      stefeu
      Bronze
      Dabei seit: 10.01.2007 Beiträge: 5.073
      Original von Marmaar1

      Tisch 4, ich als shorty gehe als Button mit AKo all-in, kriege einen Call von BB. BB zeigt JJ. Der Flop bringt AK2 rainbow, der River den J.



      Du bist hier sogar hinten, ist also kein 2 outer ;)

      Original von Marmaar1


      Meine Frau macht sich schon ernsthaft Sorgen ueber meinen psychischen Zustand, nachdem ich nach dem dritten Suckout fast an der Decke klebte. Ist echt ein doofes Gefuehl, wenn der Gegner seine Hand zeigt und man denkt, ach Mist, ich bin Favorit, da kann ich ja gleich einpacken ...

      Kann mir jemand einen Tipp geben wie man solche Haende gewinnt?

      Einfach so weitermachen. Du solltest dich freuen das du die richtigen Entscheidungen getroffen hast und nicht so ergebnisorientiert denken. Auch wenn das oft sehr schwer ist.
      Wenn du merkst das du vielleicht wütend wirst und nicht mehr dein bestes Spiel bringen kannst dann einfach ne Pause machen.
      Aber Kopf hoch! Auf Lange sicht zahlt sich dein Spiel aus.

      mfg, stefeu
    • Marmaar1
      Marmaar1
      Bronze
      Dabei seit: 31.05.2006 Beiträge: 58
      Da gebe ich Dir ja recht, Preflop ist AK gegen JJ ein Coinflip, in dem ich nicht Favorit bin. Aber wie sah es den nach dem Flop aus? Da hatte Villain noch seine 2 Jacks und den backdoor straight draw, der sich aber am Turn nicht materialisiert hat. Wie nennst Du den diese Situation nach dem Flop, da hatte Villain doch wirklich nur noch 2 Outs?
    • stefeu
      stefeu
      Bronze
      Dabei seit: 10.01.2007 Beiträge: 5.073
      Klar, aber das Geld ist Preflop rein, also isses PF 50/50 ;) Somit nicht wirklich n Bad Beat auch wenn du am Flop meilenweit vorne warst.
    • Kalzino
      Kalzino
      Bronze
      Dabei seit: 10.09.2008 Beiträge: 449
      Ist ja echt super das es diese Frustabbau threats hier gibt. Bin momentan in der selben Phase,d.h. mein gegenspieler trifft seine 10 Prozent chance immer. Keine ahnung obs irgendwann mal besser wird und man sich dann wieder über die vielen Fische und das nette Geld freut oder ob ich einfach zu ner Gattung Mensch gehöre zu der keiner gehören will. Aber egal, so lange ich hier in die Frustabteilung gehen kann,mir ein paar Posts durchlese und mit alter Blues-manier und heulkrämpfen vor lauter Lachen nur noch zustimme "thats poker".
    • Kalzino
      Kalzino
      Bronze
      Dabei seit: 10.09.2008 Beiträge: 449
      Also vielleicht gibts doch noch Hoffnung für Menschen wie uns (zähle den Beitragsersteller mal einfach mit). Habe so eben den unglaublichsten runner runner bekommen den ich je hatte oder je gesehen habe. Ich halte AJ und bin im Heads-up mit jemandem, der Flop bringt 8 kreuz 5 kreuz und einen Jkreuz, mein Gegenspieler bringt eine kleine bet rein und ich bin mir schon fast sicher das er einen flush hat (bei meinem Glück), auf dem Turn kommt J Nr 2, die Bet meines gegners wird größer und ich naja gehe mit und nun der River J Nr 3 ein Quad für mich und mein Gegner geht brav all in, ich calle, jaaaaaaaaaa endlich mal wieder, Glück * 100. Danke