Sit&Go - Tracker HUD?

    • strider1973
      strider1973
      Bronze
      Dabei seit: 16.08.2007 Beiträge: 1.714
      Hallo zusammen

      Nutzt jemand von euch nebst Sharkescope HUD auch das HUD von einem Tracker (Holdem Manager, PT)?
      Welche Stats lässt ihr euch da anzeigen?

      Ich hab den Trial vom HM installiert & zum Laufen gebracht, war zu meinen CG-Zeiten PT2 gewohnt.
      Versuche es momentan mit folgenden Stats:

      VPIP / PFR / Agg.Factor / #Hände

      Conti-Bet / Fold to C-Bet
      Steal / Fold BB to Steal
      WTSD / W$SD

      Ich muss dazu sagen, dass ich mit 10 Werten beim Multitablen recht gefordert bin - bin deswegen sehr interessiert, wie ihr das macht.
  • 11 Antworten
    • Maley
      Maley
      Bronze
      Dabei seit: 19.08.2008 Beiträge: 542
      VPIP/PFR/3Bet/Limp Call

      Steal/Steal SB/FBBTS/FSBTS

      AF/Fold to Conti/WTS/Hands
    • twopair
      twopair
      Bronze
      Dabei seit: 11.01.2008 Beiträge: 2.549
      wüsste nicht was für grosse vorteile mir das bringen sollte---> garnichts
    • strider1973
      strider1973
      Bronze
      Dabei seit: 16.08.2007 Beiträge: 1.714
      Original von twopair
      wüsste nicht was für grosse vorteile mir das bringen sollte---> garnichts

      Ich denk dass es unbestritten ist, dass PT3/HM mit HUD im Cash Game den Nutzern Vorteile bringen, insbesondere wenn sie am Multitablen sind. Warum sollte man in SnGs damit keine Vorteile haben?

      Ich hab jetzt mal die Anzahl Tische von 8 auf 6 reduziert aber bin mit der Info-Fülle ziemlich gefordert.
      Aber es hilft einem zB, Regulars zu spotten und Fische zu entdecken und gewisse Stats können in grenzwertigen Situationen den Ausschlag geben - AQo spielt sich anders gegen den PFR 30%-Fisch als gegen den Ultratighten 6% VPIP-Spieler.
    • Blaumav
      Blaumav
      Bronze
      Dabei seit: 01.09.2006 Beiträge: 7.826
      Wenn du nur 6 Tische spielst kannst dir bei HM richtig viele und gute stats anzeigen lassen. Das ganze c-bet zeugs lass ich eigentlich weg weil da meist ne samplesize fehlt und du eh nur schauen brauchst ob der flop in die Range des Gegners passt. Steal in Late Position wo du sehen kannst von welchen Positionen er was pusht ist ganz nice.

      Ansonsten tuns auch die normalen stats die pt2 immer angezeigt hat wenn man 10+ tische spielt. Da gehts dann eh nur drum zu sehen wer loose/tight ist und der rest geht über notes.
    • masterman
      masterman
      Bronze
      Dabei seit: 14.04.2006 Beiträge: 260
      Original von twopair
      wüsste nicht was für grosse vorteile mir das bringen sollte---> garnichts
      Seh ich genau so. Die verschiedenen Phasen werden nicht abgedeckt, also wäre sowas für mich die komplette Verwirrung.
    • strider1973
      strider1973
      Bronze
      Dabei seit: 16.08.2007 Beiträge: 1.714
      Original von masterman
      Original von twopair
      wüsste nicht was für grosse vorteile mir das bringen sollte---> garnichts
      Seh ich genau so. Die verschiedenen Phasen werden nicht abgedeckt, also wäre sowas für mich die komplette Verwirrung.
      Klar stiften die vielen Stats Verwirrung. Aber dafür hat man mehr Infos über die Gegner.
      Ich bin jedenfalls fasziniert was man da alles rausziehen kann. Und beim HM kann man die einzelnen Phasen berücksichtigen, indem man man sich zB an der Bubble nur die Stats der Spieler anzeigen lässt, welche man vom 4handed-Spiel hat. Und Heads-Up lässt man sich nur die HU-Stats anzeigen. Ohne diese Filter-Funktion wären die ganzen Stats naürlich wertlos.
    • AsXBlood
      AsXBlood
      Bronze
      Dabei seit: 23.08.2007 Beiträge: 2.392
      Kam bisher noch nicht in den Genuss von Stats bei SnGs (Elephant lässt grüßen) aber denke schon das einem dadurch das Beobachten selber "abgenommen" wird. Natürlich kann ich während dem spielen selber ranges verteilen etc. aber das macht so ein Programm doch viel zuverlässiger und man kann sich auf das Wesentliche konzentrieren.
    • Maley
      Maley
      Bronze
      Dabei seit: 19.08.2008 Beiträge: 542
      Stats sind vor allem für die Early von Interesse aber gerade der PFR/VPIP ist auch in der späten interessant, da viele dort gerne AA/KK limpen und wenn sie 33/31 haben merkt man schnell was sie da wohl limpen ^^. Gerade wenn der Limp Call Wert 100% ist.
    • masterman
      masterman
      Bronze
      Dabei seit: 14.04.2006 Beiträge: 260
      Original von strider1973
      [

      Klar stiften die vielen Stats Verwirrung. Aber dafür hat man mehr Infos über die Gegner.
      Ich bin jedenfalls fasziniert was man da alles rausziehen kann. Und beim HM kann man die einzelnen Phasen berücksichtigen, indem man man sich zB an der Bubble nur die Stats der Spieler anzeigen lässt, welche man vom 4handed-Spiel hat. Und Heads-Up lässt man sich nur die HU-Stats anzeigen. Ohne diese Filter-Funktion wären die ganzen Stats naürlich wertlos.
      Womit arbeitest Du denn mit PT oder Elephant?
    • strider1973
      strider1973
      Bronze
      Dabei seit: 16.08.2007 Beiträge: 1.714
      Original von masterman

      Womit arbeitest Du denn mit PT oder Elephant?
      HM trial, warum?

      Elephant hat "noch" gar keine Turnier-Funktionalität.
    • masterman
      masterman
      Bronze
      Dabei seit: 14.04.2006 Beiträge: 260
      Original von strider1973
      HM trial, warum?

      Elephant hat "noch" gar keine Turnier-Funktionalität.[/quote]HM trial kenn ich nicht darum interessiert es mich.