Ich hab da n'paar Fragen zu Pokertracker:

1. Anfangs hat man eine Acess-DB - wenn man diese zu PostgreSQL...(whatever) convertiert hat, bleibt die Acess-DB bestehen. Für was genau braucht man die noch? Soviel ich weiss sollte man diese nicht löschen - arbeiten (Importen etc.) tu ich jedoch nur noch mit der PSQL.
--> folglich: wenn ich weitere DBs erstelle, kann ich direkt (und nur) PSQL-DBs adden?
Somit: für was die Acess-DB eigentlich?

2. Kann man Daten (Hände) auch wieder aus einer DB löschen?
Bsp: ich habe auf einer DB 100'000 Hände des Limits 0.25/0.5 und 10'000 Hände 0.5/1, möchte aber auf dieser DB nur 0.25/0.5. Wie man die überlüssigen Hände in einen anderen Ordner exportiert hab ich gefunden, jedoch nicht wie man Hände/Daten mit bestimmten Kriterien auch wieder löschen kann.

Danke!