NL nOOb Charlz * Challenge @ NL10 SH/BSS * 100 Stacks/Monat *

    • Charlz
      Charlz
      Bronze
      Dabei seit: 13.11.2006 Beiträge: 1.400
      Nach längerer Abstinenz bin ich wieder da mit einem neuen Tagebuch :)
      Brauche zu meiner Challenge jede mögliche Motivation.
      Hoffe natürlich, das hier einige mitlesen und sich auch schriftlich melden ;)

      Gespielt habe ich die letzen Monate eigentlich relativ regelmäßig, bis einschliesslich NL25 SH erfolgreich.
      Leider musste ich zwischendurch mal auscashen, deswegen konnte ich net immer durchgehend NL25 spielen und bin wieder @ NL10 runter.
      Damit soll jetzt nach der Challenge endgültig Schluss sein.

      Aktuell habe ich zwar noch über 570$ aber bevor ich jetzt mit einer dünnen BR NL25 spiele, mit Pech ordentlich verliere und ich ruck zuck wieder absteigen muss, wollte ich meine BR nochmal richtig pushen und danach wirklich entspannt NL25 spielen.

      Ab morgen is vier Wochen Urlaub angesagt...

      Geld, um mal auszuspannen und wegzufliegen is eh net über.
      Mein Sport kann ich weiterhin betreiben, für meine Freundin ist immer Zeit da.
      Abhängen vor der Glotze oder was auch immer will ich net und interessiert mich auch net wirklich bei dem Programm ;)
      So ein "bisschen" Poker habe ich kein Bock, meine Motivation ist eh recht weit unten.
      Darum brauche ich es wohl auf die harte Tour :D

      Meine Challenge: (bis zum 15.Januar 2009)

      * Mindestziel I: 100k Hände @ NL10 SH/BSS.
      * Mindestziel II: nach 100k Hände inkl. Rakeback 100 Stacks Win. (ca. 4ptbb/100)

      * Optimales Ziel: nach 100k Hände 100 Stacks Win zzgl. Rakeback. (5ptbb/100)

      An RB schätze ich ca. 200$ nach 100k Händen.
      Hoffe natürlich sehr, das ich nach 100k Händen das Optimalziel 100 Stacks + RB geschafft habe.
      Wenn es dann doch "nur" 80 Stacks + ca. 20 Stacks RB sind, ist es auch ok ;)

      Gespielt wird auf Everest 9 - 12 Tische.
      Mit ca. 3,5k Händen/Tag bin ich gut dabei.
      Versprechen kann ich nix aber ich gebe wirklich alles und denke eigentlich nur an das eine Ziel... 100k Hände abreissen und dann 100 Stacks Win und net von sicken Sessions demotivieren lassen und zu schnell aufgeben.
      Ist wohl auch ne ganz gute Methode, will eigentlich gar net im einzelnen drüber nachdenken, das ich ab morgen vier Wochen täglich 3,5k Hände Poker spielen muss.
      Das ist ja im Prinzip zu 100% NERD Alarm :D :P

      Paar interessante Hände werde ich auf jeden Fall mal posten.
      Trotz der Masse an Händen, will ich diese ja möglichst richtig spielen und wenn möglich, immer auch mein Spiel verbessern.
      Wenn das natürlich in dieser Challenge eher begrenzt möglich ist ;)

      Weiter unten mein aktueller Everest NL10 SH/BSS Graph.
      Für die Challenge wird natürlich ein neuer angelegt!




      See ya,

      Charlz
  • 5 Antworten