Frage zur Strategie bei hohen Blinds

    • thepapillon
      thepapillon
      Bronze
      Dabei seit: 17.08.2008 Beiträge: 473
      Mich würde mal eine Spielsituation interessieren, in die ich schon häufiger gekommen bin und die mich schon sehr viele Turniere gekostet hat.

      Ich befinde mich in der Push or Fold Phase und bin kurz davor von den Blinds aufgefressen zu werden. Mir ist klar, dass ich jetzt sehr häufig mit vielen Karten ALL-IN gehen muss, aber wie verhaltet ihr euch, wenn vor euch ständig jemand limpt und raist, bevor ihr am Zug seit? Letztendlich geh ich dann irgendwann ALL-IN und meistens folden dann auch die Blinds aber die vorherigen Limper und Raiser callen einen in dieser Phase doch grundsätzlich immer und schmeissen einen dann aus dem Turnier. Genau diese Spieler kosten mich soviele Turniere und das Schlimmste daran ist, dass es meistens noch nicht mal gute Spieler sind. Gibt es ein Mittel um in solchen Situationen noch irgendetwas wirkungsvolles unternehmen zu können, oder ist man dann wirklich nur noch abhängig vom Glück?

      Ich habe momentan eine Testversion von SitNGo Wizard laufen und der hält meinen Push nach Limper/Raiser meistens für schlecht. Nur was tun, wenn einfach keine Karten kommen und die Blinds immer mehr steigen.
  • 10 Antworten
    • eehjauhoh
      eehjauhoh
      Bronze
      Dabei seit: 17.03.2008 Beiträge: 464
      wenn du sehr oft in dieser situation bist, dann spielst du die mittlere phase, und auch im endgame ab <=13bb wohl nicht aggressiv genug, am besten noch mal die artikel lesen...

      kann man nicht so genau und vor allem pauschal sagen, ab besten hände posten!

      trotzdem, mit solchen minraise/limpgegnern:

      manche trapen damit, am besten note machen

      andere sind nur schlecht, da kannst du mit einer etwas tighteren range als die first in range drüber pushen. diese kann looser sein als die normale icm calling range, hängt aber auch oft vom gegner ab.
      vlt hast du mit 10bb noch foldequity, dann solltest du auch früh genug mal dagegen halten (drüber ballern), um nicht in situationen zu kommen, in denen er dich schon callen muß, weil dein reststack zu klein ist.

      du kommst auch einige male pro orbit vor dem agro gegner dran, dann push da deine hände, ganz normal, von der range her, denn pushen ist immer besser als callen!

      ps: hast du dir den icm-trainer von PS schon geladen? wenn ja auch odentlich geübt, ab 94% wirds langsam akzeptabel...
    • shakin65
      shakin65
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2005 Beiträge: 21.597
      Original von eehjauhoh
      wenn du sehr oft in dieser situation bist, dann spielst du die mittlere phase, und auch im endgame ab <=13bb wohl nicht aggressiv genug, am besten noch mal die artikel lesen...
      yup + ICM Trainer + coachings + videos (je nacdem was es für bronze gibt) + artikel + hilfreiche sng links + schwierige hände im beispielhandforum posten.
    • Coubi
      Coubi
      Bronze
      Dabei seit: 25.06.2006 Beiträge: 2.516
      schau bei jedem showdown darauf welche hände gelimpt werden!
      bei hohen blinds sind das in der regel kleine pockets, niedrige asse
      und Qt+ Kt+

      mach dir notizen dazu wer trappt, wer limp - call und wer limp-fold spielt!
    • thepapillon
      thepapillon
      Bronze
      Dabei seit: 17.08.2008 Beiträge: 473
      Mal danke für eure Antworten.

      Die Bronze-Artikel habe ich alle mehrmals gelesen und meiner Meinung nach auch verstanden und Videos schaue ich mir auch an. Zweifelhafte Hände poste ich auch im Beispielhand-Forum, vielleicht sind es nicht viele, aber manche Fehler erkennt man ja auch selber im Nachhinein.

      Die Reads auf meine Gegner müsste ich auf jeden Fall verfeinern, dass gebe ich zu. Das ist noch ein Schwachpunkt und werde ich in Angriff nehmen.

      Um mal auf die mittlere Phase zu kommen, die von eehjauhoh angesprochen wurde. In den Artikeln steht, dass man in der mittleren Phase weniger Hände spielt und diese dafür aggressiver. Nur diese spielbaren Hände muss man auch erst mal bekommen. Und die Bedingungen für legitime Blindsteals und Stealreraises sind auch recht selten gegeben. Es kommt also doch sehr häufig vor, dass schlechte Hände einen zwingen in die Push or Fold Phase zu rutschen.

      Dort angekommen, gibt es plötzlich einen Bigstack oder einen oder mehrere loose Spieler die den Tisch terrorisieren. Ich will die Blinds angreifen, aber die besagten Gegner hindern mich daran. Irgendwann kommt man dann unter Zugzwang und muss dann so Sachen wie 54s drüber pushen und es ist dann immer das gleiche Spiel. Der Limper/Raiser callt einen und gewinnt dann meistens.

      Ich will jetzt nicht sagen, dass es grundsätzlich schlecht bei mir läuft. Der Thread sollte so nicht rüberkommen. Ich spiele jetzt im 4.Monat und bin zu 39% aller Spiele ITM gekommen. Ich bin also mit der Gesamtleistung relativ zufrieden. Aber die besagte Spielsituation macht mir zu schaffen, da weiß ich oft keinen Rat und da finde ich in den Bronzeartikeln keine Antwort und auch nicht bei einer einzelnen Handbewertung. Es sind einfach spezielle Tuniere mit wenig/kaum oder gar keinen spielbaren Händen und diesen loosen Gegnern.

      Kann man vielleicht aus PokerTracker eine grobe Einschätzung über meine Spielweise fällen, wenn ich einige Daten poste?
    • eehjauhoh
      eehjauhoh
      Bronze
      Dabei seit: 17.03.2008 Beiträge: 464
      Original von thepapillon

      Die Reads auf meine Gegner müsste ich auf jeden Fall verfeinern, dass gebe ich zu. Das ist noch ein Schwachpunkt und werde ich in Angriff nehmen.
      siehe Coubi



      Um mal auf die mittlere Phase zu kommen, die von eehjauhoh angesprochen wurde. In den Artikeln steht, dass man in der mittleren Phase weniger Hände spielt und diese dafür aggressiver. Nur diese spielbaren Hände muss man auch erst mal bekommen. Und die Bedingungen für legitime Blindsteals und Stealreraises sind auch recht selten gegeben. Es kommt also doch sehr häufig vor, dass schlechte Hände einen zwingen in die Push or Fold Phase zu rutschen.


      Dort angekommen, gibt es plötzlich einen Bigstack oder einen oder mehrere loose Spieler die den Tisch terrorisieren. Ich will die Blinds angreifen, aber die besagten Gegner hindern mich daran. Irgendwann kommt man dann unter Zugzwang und muss dann so Sachen wie 54s drüber pushen und es ist dann immer das gleiche Spiel. Der Limper/Raiser callt einen und gewinnt dann meistens.
      tja eigentlich solltest du dieser spieler sein ;-)
      mit 54s pushed man allerdings so gut wie nie irgendwo drüber
      ICM trainer üben, üben, üben


      Ich will jetzt nicht sagen, dass es grundsätzlich schlecht bei mir läuft. Der Thread sollte so nicht rüberkommen. Ich spiele jetzt im 4.Monat und bin zu 39% aller Spiele ITM gekommen. Ich bin also mit der Gesamtleistung relativ zufrieden. Aber die besagte Spielsituation macht mir zu schaffen, da weiß ich oft keinen Rat und da finde ich in den Bronzeartikeln keine Antwort und auch nicht bei einer einzelnen Handbewertung. Es sind einfach spezielle Tuniere mit wenig/kaum oder gar keinen spielbaren Händen und diesen loosen Gegnern.
      39% sind ein guter wert - man fliegt einfach recht oft wegen schlechter hände (und natürlich leaks) raus, sollte die anderen tische aber möglichst oft gewinnen
      +ICM trainer üben, üben, üben


      Kann man vielleicht aus PokerTracker eine grobe Einschätzung über meine Spielweise fällen, wenn ich einige Daten poste?
      etwas kann man da schon rauslesen, sollten aber mind 1000sngs sein


      ps: wenn du den sng whiz schon hast, dann schau doch auch mal nach mit welchen händen du pushen und repushen können hättest
    • thepapillon
      thepapillon
      Bronze
      Dabei seit: 17.08.2008 Beiträge: 473
      Original von eehjauhoh
      Original von thepapillon

      Kann man vielleicht aus PokerTracker eine grobe Einschätzung über meine Spielweise fällen, wenn ich einige Daten poste?
      etwas kann man da schon rauslesen, sollten aber mind 1000sngs sein


      ps: wenn du den sng whiz schon hast, dann schau doch auch mal nach mit welchen händen du pushen und repushen können hättest
      Das hab ich wirklich gemacht, aber die benötigten Hände muss man ja auch immer est mal bekommen und die Zeit läuft einem weg. Irgendwann muss man ja handeln und auf sein Glück hoffen oder sich von den Blinds schlucken lassen. :-/

      Ich hab jetzt 409Turniere, also keine 1000. Da müsste man doch auch schon Tendenzen erkennen können, oder?
    • Gisinator
      Gisinator
      Bronze
      Dabei seit: 09.09.2008 Beiträge: 412
      Hi,

      falls du auf den Mikros spielst, schau ich dir gern mal ueber die Schulter. Bin in knapp 900 Mikros zu 47 % ITM. Vielleicht kann man voneinander lernen...

      Skype: Gisinator
    • thepapillon
      thepapillon
      Bronze
      Dabei seit: 17.08.2008 Beiträge: 473
      Original von Gisinator
      Hi,

      falls du auf den Mikros spielst, schau ich dir gern mal ueber die Schulter. Bin in knapp 900 Mikros zu 47 % ITM. Vielleicht kann man voneinander lernen...

      Skype: Gisinator
      Mit skypen ist bei mir eher schlecht, man kann das aber sich auch über Chat machen, oder?
    • Gisinator
      Gisinator
      Bronze
      Dabei seit: 09.09.2008 Beiträge: 412
      Ich hab auch nur das Laptop-Mikro, Chat waere die bessere Variante. Ich geh Skifahren, bin in 3 Tagen wieder da... Laeuft ja nicht weg. Meld dich Donnerstag mal, sofern Interesse besteht.
    • thepapillon
      thepapillon
      Bronze
      Dabei seit: 17.08.2008 Beiträge: 473
      Ok, hab auf jeden Fall Interesse. Dann erst mal viel Spaß beim Ski fahren. ;)