Problem mit Spielern auf NL50

    • daemmerung
      daemmerung
      Global
      Dabei seit: 22.03.2008 Beiträge: 1.029
      So - ich hab' wieder 5 Stacks verloren (NL50 FTP) - ohne enormes Pech gehabt zu haben (nach EV). Es läuft einfach nicht.
      Meine Steals werden häufig gerestealt, meine Contis ständig geraist, meine Raises ständig gecallt.

      1. Beim Stealen acht' ich ja auf die Stats, aber sie reraisen einfach dann, wenn ich mit any2 steale und wenn ich was hab', folden sie. Ich steale nur noch mit 3 statt 3,5 BB. Dachte mir, damit spar ich...
      2. Contis - größte Problem überhaupt. Ich mach' meistens eine Bet etwas über die Hälfte - vorher 2/3, aber dann dacht' ich mir, dass das zu teuer ist auf Dauer.
      Die Bet wird häufig gereraist und ohne Hand darf ich dann folden. Besonders bei Fischen geht es an die Nerven - sie treffen ihren König mit K4 und drängen mich mit QQ aus der Hand. Oder sie callen die Bet und betten am Turn bzw. checken durch, setzen am River, weil sie am Turn ihr Gutshot oder was auch immer getroffen haben.
      3. Es kommt häufiger mal vor, dass man 2 Caller hat. Wenn man nicht trifft, kann ich nicht betten und man wird von dem Spieler in late position durch 'ne Bet aus der Hand gedrängt.

      Das Ganze ist verdammt teuer und irgendwann fällt mir auch nichts mehr ein und ich tilte.
      Was kann ich tun? Was mach' ich falsch?
  • 19 Antworten
    • Pinger
      Pinger
      Bronze
      Dabei seit: 24.05.2005 Beiträge: 4.390
      wenn du wegen solcher kleinigkeiten anfängst zu tilten solltest dir eher überlegen ob poker grundsätzlich was für dich ist.

      rest lässt sich einfach mit vids schauen, coaching besuchen und hände posten beantworten
    • daemmerung
      daemmerung
      Global
      Dabei seit: 22.03.2008 Beiträge: 1.029
      Original von Pinger
      wenn du wegen solcher kleinigkeiten anfängst zu tilten solltest dir eher überlegen ob poker grundsätzlich was für dich ist.

      rest lässt sich einfach mit vids schauen, coaching besuchen und hände posten beantworten
      Ich hab' schon Spaß an Poker, nur das frustriert mich halt. Manchmal wimmeln die Tische voller Fische und es läuft gut.
      Manchmal sind aber auch viele aggressive Spieler online, die Tische sind nie richtig gefüllt (sitting out z.B. - die blockieren Plätze und 9 ist ja schon das Maximum) oder leeren sich schlagartig, nachdem man sich gerade drangesetzt hat.
      Was halt auch nervt, ist, wenn man bei 79J rainbow 'ne Bet etwas über die Hälfte macht mit AA, er callt, man geht am Turn broke und er hat sein 5er Set am Turn getroffen. Dann zweifelt man schon an sich selbst, ob die Bet zu niedrig war.
      Ich bin so schon 20 Stacks unter EV und es will einfach nicht mehr klappen nach einem Upswing zu Beginn. Meine BR ist immer irgendwo zwischen 400 und 600 - nur durchs RB überleb' ich das Ganze.

      Was kannste mir denn für Vids empfehlen? Kenne ja schon ein paar, aber vllt. kennst du ja ein Bestimmtes, was gut ist.
    • RudiRollig81
      RudiRollig81
      Bronze
      Dabei seit: 16.10.2007 Beiträge: 892
      [quote]Original von daemmerung
      Original von Pinger
      wenn du wegen solcher kleinigkeiten anfängst zu tilten solltest dir eher überlegen ob poker grundsätzlich was für dich ist.

      rest lässt sich einfach mit vids schauen, coaching besuchen und hände posten beantworten
      Ich hab' schon Spaß an Poker, nur das frustriert mich halt. Manchmal wimmeln die Tische voller Fische und es läuft gut.
      Manchmal sind aber auch viele aggressive Spieler online, die Tische sind nie richtig gefüllt (sitting out z.B. - die blockieren Plätze und 9 ist ja schon das Maximum) oder leeren sich schlagartig, nachdem man sich gerade drangesetzt hat.
      Was halt auch nervt, ist, wenn man bei 79J rainbow 'ne Bet etwas über die Hälfte macht mit AA, er callt, man geht am Turn broke und er hat sein 5er Set am Turn getroffen. Dann zweifelt man schon an sich selbst, ob die Bet zu niedrig war.
      Ich bin so schon 20 Stacks unter EV und es will einfach nicht mehr klappen nach einem Upswing zu Beginn. Meine BR ist immer irgendwo zwischen 400 und 600 - nur durchs RB überleb' ich das Ganze.

      wie viele Hände hast du schon gespielt? Zeig mal pt-Stats etc.., vielleicht zeichnen sich daraus einige leaks ab. Muss auch sagen, 5 stacks down sollte dich nicht tilten, was machst du, wenn du mal 30 stacks down hast?
    • daemmerung
      daemmerung
      Global
      Dabei seit: 22.03.2008 Beiträge: 1.029


      wie viele Hände hast du schon gespielt? Zeig mal pt-Stats etc.., vielleicht zeichnen sich daraus einige leaks ab. Muss auch sagen, 5 stacks down sollte dich nicht tilten, was machst du, wenn du mal 30 stacks down hast?
      Ich bin ja fast 30 Stacks down und es schien wieder bergauf zu gehen ;) .
      Ich habe mein Spiel erst vor kurzem geändert (paar 1000 Hände), deshalb sagen die Stats wohl nicht soviel.
      Ich calle deutlich weniger (großes Leak meinerseits), steale mit 3 statt 3,5 (kA ob das was bringt) und lasse mich weniger dazu verleiten nach einem Raise einer Conti zu pushen (war besonders schlimm, als es steil bergab ging --> tilt).
      Vpip und PFR haben sich also wieder mehr angenähert. Nur manchmal weiß ich echt nicht, wie ich damit umgehen soll, wenn 2 Leute callen und ich nix treffe. Es kostet halt auf Dauer 'ne Menge. Ebenso Callen/Raisen von Contis. Soll ich am Turn checken, wenn wer die Conti callt? (mach ich bisher so). Dann werde ich allerdings - egal ob er was hat oder nicht - am Turn rausgebettet.
      Momentan hab ich 10.2/8.3 - vorher war der Unterschied bei 2,1-2,4. Scheinbar spiel' ich jetzt auch tighter - ob das gut ist, weiß ich nicht.

      Sollt' ich vllt. mal 'n Video machen?
    • OldIndian
      OldIndian
      Bronze
      Dabei seit: 09.08.2006 Beiträge: 1.798
      Original von daemmerung

      Sollt' ich vllt. mal 'n Video machen?

      das wäre eine alternative...

      alternativ könntest du auch ein paar mehr hände zur bewertung stellen, wenn du oft nicht weißt, wie du mit einem reraise umzugehen hast...
    • daemmerung
      daemmerung
      Global
      Dabei seit: 22.03.2008 Beiträge: 1.029
      Ich hab' zwar 'n Video angefertigt, allerdings waren da eher weniger schwere Entscheidungen - war auch leicht ab. In der 2. Session ging's dann ordentlich down und ich hab' für heute wieder 4 Stacks down, gestern 5.
      BR liegt bei 440 und ich hab' kb mehr auf SSS ;( .
      Ich würde gerne zu BSS oder vllt. zu FL wechseln - bin mir aber recht unsicher. Aber erstmal will ich wenigstens Silber Status noch erspielen für den Bonus.
      Könnte mich da wer beraten? Ist FL weniger swingy? Ich hab' keinen Schimmer, was FL angeht ^^.
    • kranidi
      kranidi
      Bronze
      Dabei seit: 08.11.2008 Beiträge: 193
      mein rat (mir gings auf FTP nämlich gleich): wechsle die plattform. ich bin überall winning player, aber auf FT krieg ich nur auf die mütze - und zwar kräftig. Und die 27% RB kriegst auf iPoker allemal.
    • Bone1984
      Bone1984
      Bronze
      Dabei seit: 30.08.2006 Beiträge: 2.954
      ich mag ftp einfach light broke gehen wissen mit was der gegner es macht und noch lighter broke gehen läufts halt ab und zu in monster aber wayne i like varianz! aso notes ftw ;) zb draw aggressiv 2pair callt flop nur trotz drawheavy board gegen einen usw usf...
    • kranidi
      kranidi
      Bronze
      Dabei seit: 08.11.2008 Beiträge: 193
      ein beistrich ab und zu wär kein luxus...
    • Bone1984
      Bone1984
      Bronze
      Dabei seit: 30.08.2006 Beiträge: 2.954
      aber fast luxus und ich mag kein luxus :P
    • daemmerung
      daemmerung
      Global
      Dabei seit: 22.03.2008 Beiträge: 1.029
      So - ich meld' mich hier nochmal =) .

      Gestern ging's fast 6 Stacks ab, heute fast 5 Stacks down in 20 Min. Hab dann direkt aufgehört, weil ich einfach nicht mehr gut spielte.

      Resteal mit A7s gegen wen, der viel stealt - er hat AA. Vpip von 90, spielt alles, callt raise preflop - am Flop All-in: Ich KK, er AA.
      Dann nochmal mit AQ in AK (preflop all-in) - er hatte pfr von 18.
      Und ab dann hab' ich halt viel Mist gebaut.

      Ich denke ernsthaft darüber nach, BSS zu zocken, aber ich hab' die BR nicht! NL10 hat zuviel Rake und für NL25 brauch' ich 625$ mindestens (ich will auch nicht auf scared money sitzen - 700+ wär' mir lieber, aber ich bezweifle, dass es bei mir mit SSS nochmal bergauf geht). Jetzt bin ich grad bei 560 und seit gut 2-3 Wochen steh' ich auf der Stelle und das nur dank Rakebacks.
      Außerdem bin ich dann auch noch totaler Anfänger. Ich hab die Artikel schon gelesen, aber die Unterschiede sind schon gravierend - man pusht halt eher selten. Am liebsten wär's mir, wenn mir beim ersten Mal einer zuschaut, wie ich spiele :D .
      Aber die Swings dürften nicht so hart sein und mit Coinflips all-in gehen geht mir langsam aber sicher auf den Senkel.
      Ein Nachteil wäre das Absteigen auf NL25 - ich will ja auch gern was vom Year-End-Bonus haben (FTP). Aber BSS spielen ist mir wichtiger als der Bonus...

      Ich weiß momentan selbst nicht, was ich machen soll. Ich hoffe einfach mal, dass ich bald so um die 650 wieder habe und steig' dann einfach um...
    • c0ma
      c0ma
      Bronze
      Dabei seit: 23.05.2007 Beiträge: 706
      sry aber wenn AA vs KK dich schon so tiltet das du danach nur noch mist machts dann iss bss auch net das richtige für dich weil dann verdonkste gleich n ganzen stack und net nur 20bb und die beats werden da auch net weniger.
    • daemmerung
      daemmerung
      Global
      Dabei seit: 22.03.2008 Beiträge: 1.029
      Original von c0ma
      sry aber wenn AA vs KK dich schon so tiltet das du danach nur noch mist machts dann iss bss auch net das richtige für dich weil dann verdonkste gleich n ganzen stack und net nur 20bb und die beats werden da auch net weniger.
      Naja, das kam ja alles direkt hintereinander ;) .
      Die Hände folgten halt alle hintereinander und mit der SSS geht man halt direkt all-in. Bei BSS kann man noch folden, deshalb würd' ich das gerne mal spielen...
      Ich bin kein wilder Tilter und raise 72o :D . Ich meine das eher so, dass ich häufiger falsch calle. Ich setze dadurch keine 5 Stacks in den Sand, es macht mir nur zu schaffen.
      Ich denke schon, dass ich mit der BSS besser klarkommen würde, weil man einfach nicht so easy broke geht.
      Nur ich hab' halt die Sorge, bei einer zu kleinen BR auf scared money zu sitzen, am Anfang viele Leaks zu haben und den Bonus nur zu einem kleinen Teil freispielen zu können.

      edit:
      Gibt's hier vllt. wen, der mal Lust hätte mir zuzuschauen? :D
      (BSS oder SSS - BSS wird aber noch bisschen dauern bis ich umsteige) ^^
      Man kann ja mal ein bisschen auf eure Nächstenliebe hoffen :P .
    • ready82m
      ready82m
      Gold
      Dabei seit: 23.11.2007 Beiträge: 990
      tilt muss nicht bedeuten das du plötzlich 72o raised
      usw, ein tilt bedeuted shcon das du genervt bist und einfach nicht dein A-game mehr spielst!
      wenn dich solche Sachen wie KK gegen AA gegen nen fisch tilten dann musst du wirklich an dir arbeiten!
      es hilft einfach nix immer nur an die eine session zu denken, wie es hier immer gepriesen wird, DU MUSST LANGFRISTIG DENKEN!!!
      und auch ein 90 VPIP fisch hat halt mal AA, liegt ja in seiner RANGE^^
      du hörst auf zu spielen wenn du 5 stacks down bist? dnan ist die sss vielleicht wirklich nix für dich, 5 stacks sind absolut lächerlich, ich habe schon mehr als 25 stacks in einer session down gehabt und bin da nur in 2 outer oder in bessere hände gelaufen!
      das passiert eben!
      entweder du beißt dich da durch oder du musst es einfach lassen!
      und bezüglich deiner aussage, als bss´ler kann man auch mal folden!
      auch dort wirst du swings erleben, auch dort wirst du in set over sets laufen oder AA prelfop mal gegen KK reinstellen und verlieren, und dnan verleirst du 100BB und mehr, und denkst du da wirst du dan ruhig bleiben!!

      denk immer an eines, diese fische bringen uns das geld!

      IMMER EINMAL MEHR AUFSTEHEN ALS DU AUF DIE FRESSE GEFLOGEN BIST!
    • Deidara
      Deidara
      Bronze
      Dabei seit: 30.05.2007 Beiträge: 5.157
      Original von ready82m
      tilt muss nicht bedeuten das du plötzlich 72o raised
      usw, ein tilt bedeuted shcon das du genervt bist und einfach nicht dein A-game mehr spielst!
      wenn dich solche Sachen wie KK gegen AA gegen nen fisch tilten dann musst du wirklich an dir arbeiten!
      es hilft einfach nix immer nur an die eine session zu denken, wie es hier immer gepriesen wird, DU MUSST LANGFRISTIG DENKEN!!!
      und auch ein 90 VPIP fisch hat halt mal AA, liegt ja in seiner RANGE^^
      du hörst auf zu spielen wenn du 5 stacks down bist? dnan ist die sss vielleicht wirklich nix für dich, 5 stacks sind absolut lächerlich, ich habe schon mehr als 25 stacks in einer session down gehabt und bin da nur in 2 outer oder in bessere hände gelaufen!
      das passiert eben!
      entweder du beißt dich da durch oder du musst es einfach lassen!
      und bezüglich deiner aussage, als bss´ler kann man auch mal folden!
      auch dort wirst du swings erleben, auch dort wirst du in set over sets laufen oder AA prelfop mal gegen KK reinstellen und verlieren, und dnan verleirst du 100BB und mehr, und denkst du da wirst du dan ruhig bleiben!!

      denk immer an eines, diese fische bringen uns das geld!

      IMMER EINMAL MEHR AUFSTEHEN ALS DU AUF DIE FRESSE GEFLOGEN BIST!
      this

      nur warum hab ich immer Karlos stimme im Kopf wenn ich mir das durchlese^^
    • daemmerung
      daemmerung
      Global
      Dabei seit: 22.03.2008 Beiträge: 1.029
      Thx, motivierender Beitrag ;) .
      Ich muss wirkl. wohl an meinen Nerven arbeiten. Momentan spiel' ich recht wenige Hände (so an die 600-800 am Tag). Den Rest des Monats hab' ich recht viel gespielt und nicht immer direkt aufgehört ^^-
      Aber dann hör' ich manchmal lieber auf, wenn ich merke, dass ich die Nerven verliere.
      Ich sicher mir noch den Gold-Status bei FTP für den Monat (noch 2x 100 Pkt.) und kann mich somit schonmal auf 'nen kleinen Bonus freuen.
      Ich hab' momentan knapp 590 und RB wird morgen sehr mager ausfallen, so um die 35. Damit hätt' ich die BR.
      Werde aber noch weiterhin SSS spielen, da ich doch lieber etwas mehr haben möchte. Kann natürlich auch ordentl. nach unten gehen morgen, aber dann wär's halt so und ich kann noch nicht umsteigen :tongue: .
      Hab' schon so 2-3 BSS FR Videos gesehen, die Artikel durchgelesen (value, protection, potcontrol, way ahead/behind bla bla bla ^^) und möchte mich einfach mal dran probieren. SSS macht mir keinen Spaß mehr, wieso auch immer.
      Geht's direkt 'n paar Stacks runter, steig ich halt direkt wieder auf NL50 SSS um und versuch's nochmal usw.

      Ich glaube allerdings nicht mehr an Gewinn, deshalb bezweifle ich, dass ich morgen schon umsteigen kann :D .

      edit: Zu den Swings - bei BSS hat man auch Swings, das ist schon klar. Allerdings behaupte ich einfach mal, dass sie bei SSS stärker sind und SSS spiel' ich auf NL50.
      Der BSS Stack hat somit 25$ und der SSS Stack 10$ und man verliert eher einen SSS Stack durch 'nen doofen Coinflip als 'nen BSS Stack.
      Vllt. bild' ich mir da auch zuviel ein, aber ich stell' es mir verkraftbarer vor, da man nicht gleichzeitig mit AK gegen 44, KK gegen AA und mit TT in JJ läuft etc.
    • chrisbet
      chrisbet
      Bronze
      Dabei seit: 31.12.2007 Beiträge: 2.213
      Ich habe ca. 1 Std SSS in meinem Leben gespielt, kurz nachdem ich die 50$ Startkapital bekommen hatte.

      Streng nach Chart gespielt und als ich dann mit KK auf günstigem Flop das Geld reingebracht hab und mein Gegner AA umdrehte, hab ich byebye SSS gesagt. Manchmal haben beats auch ihr gutes, da ich mit meiner jetzigen Variante soo zufrieden bin.
    • daemmerung
      daemmerung
      Global
      Dabei seit: 22.03.2008 Beiträge: 1.029
      Original von chrisbet
      Ich habe ca. 1 Std SSS in meinem Leben gespielt, kurz nachdem ich die 50$ Startkapital bekommen hatte.

      Streng nach Chart gespielt und als ich dann mit KK auf günstigem Flop das Geld reingebracht hab und mein Gegner AA umdrehte, hab ich byebye SSS gesagt. Manchmal haben beats auch ihr gutes, da ich mit meiner jetzigen Variante soo zufrieden bin.
      Naja, ich spiel' ja jetzt schon recht lange SSS und hab' noch nie wirklich etwas anderes gespielt (hin und wieder kleine Turniere, aber eher schlecht als recht) - vllt. spricht das ja auch dafür umzusteigen.
      Was spielst du denn, wenn ich fragen darf? =)
    • loggableim
      loggableim
      Bronze
      Dabei seit: 19.05.2007 Beiträge: 1.227
      [X] vote for QUIT SSS gibt eh schon viel zu viele :P