Was ist lukrativer, DONs oder Normale SnG?

  • 19 Antworten
    • fu25
      fu25
      Bronze
      Dabei seit: 18.11.2007 Beiträge: 186
      SNG´s machen mehr Spaß und du lernst Poker.

      DoN sind meiner Meinung nach langweilig, aber auf den kleinen Limits (z. B. 5$) easy money.
    • jim089
      jim089
      Bronze
      Dabei seit: 03.03.2008 Beiträge: 4.311
      Die DoN's sind denke ich bis maximal zu den 20er lukrativ. Sie sollten normal eigentlich nur eine kleinere Varianz haben und zum schnelleren BR-Aufbau sind sie denke ich in der Anfangsphase der SnG Karriere besser geeignet.

      Ansonsten die Normalen.
    • dap724
      dap724
      Bronze
      Dabei seit: 05.03.2008 Beiträge: 322
      Was sind denn DoN's?
    • jayvanbommel
      jayvanbommel
      Bronze
      Dabei seit: 30.11.2006 Beiträge: 238
      Double or Nothing

      10 Spieler, 5 ITM, bekommen das Doppelte vom Einsatz.
    • Daythinker
      Daythinker
      Bronze
      Dabei seit: 27.01.2007 Beiträge: 79
      also besonders auf stars würde ich erstmal die don´s empfehlen. man kann >20 tische spielen und kommt >80% ins money.
      von daher ist es easy money zum bankrollbuilding. aber stimmt schon, wenn man dann später normaler sngs spielt, sollte man sich erstmal mit der entsprechenden theorie anfreunden, damit man das ganze geld nicht gleich wieder verdonkt
    • jim089
      jim089
      Bronze
      Dabei seit: 03.03.2008 Beiträge: 4.311
      Original von Daythinker
      also besonders auf stars würde ich erstmal die don´s empfehlen. man kann >20 tische spielen und kommt >80% ins money.
      von daher ist es easy money zum bankrollbuilding. aber stimmt schon, wenn man dann später normaler sngs spielt, sollte man sich erstmal mit der entsprechenden theorie anfreunden, damit man das ganze geld nicht gleich wieder verdonkt
      Regular oder Turbos? In Turbos kommst du niemals auf eine große Dauer in > 80% ITM. Ich denke so ~66% ist realistisch, aber keine 80%. Das wär schon ein richtig derber Up.
      Bei Regulars ist das vielleicht was anderes.
    • odielee
      odielee
      Bronze
      Dabei seit: 14.06.2008 Beiträge: 1.354
      Original von Daythinker
      also besonders auf stars würde ich erstmal die don´s empfehlen. man kann >20 tische spielen und kommt >80% ins money.
      von daher ist es easy money zum bankrollbuilding. aber stimmt schon, wenn man dann später normaler sngs spielt, sollte man sich erstmal mit der entsprechenden theorie anfreunden, damit man das ganze geld nicht gleich wieder verdonkt


      :D
      Da möchte ich doch bitte gern mal ein Video von sehen!

      Btw. 80% sind vielleicht höchstens bei nichtturbo 1$ DoNs zu erreichen, aber durch den Rake braucht man auch mindestens 80% für einen halbwegs erträglichen ROI.
    • mrsjojo
      mrsjojo
      Black
      Dabei seit: 21.06.2007 Beiträge: 1.800
      also ich bin vor nem halben jahr auf SnG`s umgestiegen und hab auch mal ~2k DoNs mit eingestreut , die normalen SnG`s sind aber ab den 11ern einfach profitabler + machen mehr spass + du lernst pokern !

      da du früher oder später eh auf reg sngs umsteigen musst, würde ich sofort damit anfangen !
    • thomster87
      thomster87
      Bronze
      Dabei seit: 03.10.2007 Beiträge: 6.151
      Original von Daythinker
      also besonders auf stars würde ich erstmal die don´s empfehlen. man kann >20 tische spielen und kommt >80% ins money.
      von daher ist es easy money zum bankrollbuilding. aber stimmt schon, wenn man dann später normaler sngs spielt, sollte man sich erstmal mit der entsprechenden theorie anfreunden, damit man das ganze geld nicht gleich wieder verdonkt

      Wenn ich weiß, dass ich 20+ tablen kann und mit mehr als 80% itm komme, würde ich nie wieder die normalen spielen.

      Für deine Aussage möchte ich gerne mal nen Beleg sehen. =)
    • ChrisA3
      ChrisA3
      Bronze
      Dabei seit: 25.08.2005 Beiträge: 6.481
      Original von mrsjojo
      also ich bin vor nem halben jahr auf SnG`s umgestiegen und hab auch mal ~2k DoNs mit eingestreut , die normalen SnG`s sind aber ab den 11ern einfach profitabler + machen mehr spass + du lernst pokern !
      I loled

      :P
    • fraleb
      fraleb
      Bronze
      Dabei seit: 11.02.2006 Beiträge: 2.761
      Wenn ich weiß, dass ich 20+ tablen kann und mit mehr als 80% itm komme, würde ich nie wieder die normalen spielen.

      wie agro werden die dinger überhaupt gespielt ?

      du musst mind. zu 60% ITM kommen, schwehr genug. 80% ist da schon sehr unrealistisch. momentan gehts in den SNGs,also low buyin, eh super tight ab.-
      ich sitze mittlerweile oft noch zu sieben, acht am tisch bei blinds von 300/600.
      FirstIn pusht der Button fast any2 und so gehts im kreis rum.einzig mit QQ+ o. AK wird man noch gecallt.
      In den DONs muss das ja dann noch krasser und tighter sein.
    • Outbreaker5832
      Outbreaker5832
      Bronze
      Dabei seit: 03.10.2008 Beiträge: 8.339
      Naja Varianz gibtst trotzdem noch bei DoNs:P

      Heute ist Outbreaker Suck Out Day auf Stars. :D Keinen flip gewonne. Aces und Kings sind ja schlecht zu pushen vorallem gegen QQ, JJ, TT, 99.

      Und AK ist nat. nichts gegen AQ :D

      Naja... ist halt die Varianz :D

      Aber auch wenn man mal schlechte Sets hat, kommt man trotzdem ITM, auch wenn es heute bergab gegangen ist.
    • fraleb
      fraleb
      Bronze
      Dabei seit: 11.02.2006 Beiträge: 2.761
      war heut nicht ein beat dabei den du mit AQ gegen Q5 bekomme hast ?
      das war ich :D
    • Mirigom
      Mirigom
      Bronze
      Dabei seit: 16.02.2006 Beiträge: 2.021
      lukrativer ist das wo du ne größere edge hast. also abhängig von deinem skill in der variante und den deiner gegener und der wiederum ist unterschiedlich je nachdem wo du spielst und die höhe des fees ist auch noch ziemlich ausschlaggebend für den roi.
    • Outbreaker5832
      Outbreaker5832
      Bronze
      Dabei seit: 03.10.2008 Beiträge: 8.339
      Original von fraleb
      war heut nicht ein beat dabei den du mit AQ gegen Q5 bekomme hast ?
      das war ich :D
      zumindest nicht das ich wüsste :D

      Naja war auf 72 DonS heute und 9 BIs down. Ist noch in Ordnung, hätte schlimmer kommen können :D
    • Miles2007
      Miles2007
      Bronze
      Dabei seit: 19.01.2007 Beiträge: 352
      denkt ihr man könnte von 20$ Dons leben wenn man sagen wir in 70% der fälle ins geld kommt?
    • Bles83
      Bles83
      Bronze
      Dabei seit: 06.08.2008 Beiträge: 26
      Original von Miles2007
      denkt ihr man könnte von 20$ Dons leben wenn man sagen wir in 70% der fälle ins geld kommt?
      Ja.

      Wenn Du aber zu 70% ins Geld kommst, wäre es mehr als der doppelte ROI der derzeit stärksten Regulars. Viel Glück.
    • Miles2007
      Miles2007
      Bronze
      Dabei seit: 19.01.2007 Beiträge: 352
      nee ich wollte ja ni größenwahnsinnig wirken...das war einfach nur so ne frag in raum gestellt =)
    • Daythinker
      Daythinker
      Bronze
      Dabei seit: 27.01.2007 Beiträge: 79
      hmm ok 80% ist vielleicht etwas extrem, aber die normalen 1 dollar dons sind auf jeden fall mit einer sehr hohen gewinnwahrscheinlichkeit versehen. ich würd nicht wirklich weit von den 80% abrücken, aber evtl. sinds auch nur 70%. ist auf jeden fall extrem gut schlagbar