NL Regelfrage

    • Madzger
      Madzger
      Bronze
      Dabei seit: 16.09.2005 Beiträge: 915
      Party Poker No-Limit Hold'em, $ BB (9 handed) Hand History Converter Tool from FlopTurnRiver.com (Format: FlopTurnRiver)

      MP2 ($75)
      MP3 ($118.36)
      Hero ($101.90)
      Button ($60.75)
      SB ($118.23)
      BB ($121.20)
      UTG ($19.60)
      UTG+1 ($128.24)
      MP1 ($16.50)

      Preflop: Hero is CO with T :diamond: 7 :spade: SB posts a blind of $0.50.
      2 folds, MP1 raises to $4, MP2 calls $4, 3 folds, SB (poster) raises to $15.5, 1 fold, MP1 calls $12, MP2 calls $12.

      Flop: ($49) 4 :heart: 9 :diamond: 3 :heart: (3 players)
      SB checks, MP1 calls allin $0.50 , $MP2 calls $0.50, SB bets $18



      MP1 macht eine Bet, die unter der Minbet ist und kann trotzdem geraised werden?
      Ich dachte bisher, das wäre nicht möglich.
  • 13 Antworten
    • Maturity
      Maturity
      Bronze
      Dabei seit: 04.08.2006 Beiträge: 1.334
      Format: 2+2
    • Berliner1982
      Berliner1982
      Bronze
      Dabei seit: 12.07.2006 Beiträge: 5.644
      MP1 ist doch am Flop Pot committed und hat nur die 50 Cent, also kann er die auch nur setzen und darf es in dem Fall auch da er ja damit All-In geht. Gibt doch nur entweder mindestens die Mindestbetgröße setzen (oder mehr) oder ALl-In gehen wie hier geschehen.
    • Madzger
      Madzger
      Bronze
      Dabei seit: 16.09.2005 Beiträge: 915
      Original von Berliner1982
      MP1 ist doch am Flop Pot committed und hat nur die 50 Cent, also kann er die auch nur setzen und darf es in dem Fall auch da er ja damit All-In geht. Gibt doch nur entweder mindestens die Mindestbetgröße setzen (oder mehr) oder ALl-In gehen wie hier geschehen.
      jo, stimmt, hat aber nix mit meiner frage zu tun :D
    • FastFourier
      FastFourier
      Bronze
      Dabei seit: 04.11.2005 Beiträge: 804
      Es gibt glaube ich unterschiedliche Auslegungen. Die einfachste ist die, dass jede Bet zählt egal wie groß und dadurch natürlich auch jeder wieder erhöhen darf.
      Offensichtlich ist es bei Partypoker so geregelt.
      Anderenfalls würde es ja bedeuten, dass SB nur noch die Option call or fold hat... das wäre auch irgendwie komisch, oder?
    • Madzger
      Madzger
      Bronze
      Dabei seit: 16.09.2005 Beiträge: 915
      ist bei partypoker aber definitiv in anderen fällen so
      weiss nicht genau, wodurch sie sich von diesem unterscheiden, aber ich habe schon oft gesehen, dass jmd pusht und noch mindestens ein weiterer gegner im pot ist und ich nur callen oder folden konnte, weil er so wenig geld gesetzt hat
    • JoeSaph
      JoeSaph
      Bronze
      Dabei seit: 18.08.2006 Beiträge: 294
      Solange nur ein weiterer Spieler in der Hand ist, solltest du auch weiter erhöhen können. Wird halt ein Sidepot gebildet. Oder hab ich jetzt die Frage nicht verstanden?
    • FastExer
      FastExer
      Bronze
      Dabei seit: 13.05.2006 Beiträge: 2.218
      völlig an der frage vorbei.

      /lick
    • proudcastle
      proudcastle
      Bronze
      Dabei seit: 28.05.2005 Beiträge: 3.483
      Original von Madzger
      ist bei partypoker aber definitiv in anderen fällen so
      weiss nicht genau, wodurch sie sich von diesem unterscheiden, aber ich habe schon oft gesehen, dass jmd pusht und noch mindestens ein weiterer gegner im pot ist und ich nur callen oder folden konnte, weil er so wenig geld gesetzt hat
      Ich glaube, der MP2 konnte jetzt nur Callen oder Folden. Dadurch, dass er in der Hand ist, kannst du nach ihm seinen Call raisen.
    • FastFourier
      FastFourier
      Bronze
      Dabei seit: 04.11.2005 Beiträge: 804
      Original von proudcastle
      Ich glaube, der MP2 konnte jetzt nur Callen oder Folden. Dadurch, dass er in der Hand ist, kannst du nach ihm seinen Call raisen.
      MP2 kann nicht erhöhen, aber SB kann es dann weil MP2 vor ihm eingestiegen ist? Das klingt für mich nicht sehr plausibel.
    • JoeSaph
      JoeSaph
      Bronze
      Dabei seit: 18.08.2006 Beiträge: 294
      Original von FastExer
      völlig an der frage vorbei.

      /lick
      Warum?
    • Ecki54
      Ecki54
      Bronze
      Dabei seit: 14.09.2006 Beiträge: 722
      sowas is mir auch schon aufgefallen, ich war der annahme es kann max 3 mal geraist werden danach nur noch call/fold... kann aber auch was mit der allin bet zu tun haben die unter dem mindest bet liegt kA
    • Madzger
      Madzger
      Bronze
      Dabei seit: 16.09.2005 Beiträge: 915
      bei NL gibt es definitiv keine regel, dass nur x mal geraiset werden kann

      wie gesagt:
      normalerweise ist es so, dass man einen allin, der unter min-raise ist nicht mehr reraisen darf

      vielleicht macht PP einen unterschied, ob es eine bet gab, die kleiner ist als die min-bet (wie in der von mir geposteten hand) .. so eine situation hatte ich nämlich vorher noch nie bewusst wahrgenommen oder ob es ein raise ist, der kleiner ist als der min-raise .. sowas hab ich schon oft gesehen und er konnte nie gereraised werden

      imo ist es dann aber bei der min-bet wahrscheinlich eher ein programmierfehler als eine andere regelauslegung
    • Ecki54
      Ecki54
      Bronze
      Dabei seit: 14.09.2006 Beiträge: 722
      hatte grad im tour auch die situation, konnte ein allin am flop nicht reraisen da der raise kleiner als eine SB war