looser Pre-Flop-Raise mit scared card im Flop

    • otti78
      otti78
      Bronze
      Dabei seit: 10.11.2008 Beiträge: 21
      Hi, hab ne Hand glaub ich blöd gespielt, die Frage ist nur ob gleich mehrfach... :-)

      Party Poker No-Limit Hold'em Tournament, 50/100 Blinds (7 handed) - Party-Poker Converter Tool from FlopTurnRiver.com

      Button (t5710)
      MP2 (t1730)
      MP1 (t3880)
      SB (t1880)
      UTG (t2400)
      BB (t2210)
      Hero (CO) (t2190)

      Hero's M: 14.60

      Preflop: Hero is CO with Q, K
      1 fold, MP1 calls t100, 1 fold, Hero raises t400, 1 fold, SB calls t350, 1 fold, MP1 calls t300

      Flop: (t1300) A, K, 2 (3 players)
      SB bets t500, 1 fold, Hero folds

      Total pot: t1300

      Der Preflop- Raise ist ziemlich loose, weiß ich. Am Flop den K getroffen, aber mit dem A. Auf die Donk-Bet des SB hab ich gefoldet, obwohl ich mir mal hab sagen lasse, nie auf ne Donk-Bet zu folden. Andereseits hätt's mich nen erheblichen Teil des Stacks gekostet, das du callen und der Push hätte null Foldequity gehabt. Wie machts man's besser? Pre-Flop gar nicht erst raisen? Ich spiel aber laufend SnG, wo ich nur trash kriege und dann Blind bezahle, Runde für Runde, bis ich bei nem M von 5-10 bin und dann super-aggressiv spielen muss... Daher der etwas loosere call.

      Thx schon mal im voraus.
  • 3 Antworten
    • Coubi
      Coubi
      Bronze
      Dabei seit: 25.06.2006 Beiträge: 2.516
      also als erstes mal würde ich hier niemal auf 4bb raisen! 2,5 oder 3 wären angebracht!
      da hier kein draw liegt stellt die donkbet des sb einen wirklich vor ein kleines rätsel! kann man folden ohne reads finde ich!

      warum beschweren sich alle in letzter zeit dass sie keine hand bekommen und dann "super-agressiv" werden müssen?
      zum einen bekommen die anderen auch immer nur zwei karten, zum anderen gibt es dafür ja icm (wovon die fische nie gehört haben)

      schrumpft dein stack passt du halt auch deine pushing range daran an und irgendwann bekommt man automatisch einen +ev spot!
    • otti78
      otti78
      Bronze
      Dabei seit: 10.11.2008 Beiträge: 21
      Hi Coubi,

      Danke für deine Antwort.

      Ohne jetzt den Mega-Plan vom ICM zu haben. Meine Pushing-Range wird größer, je kleiner mein M bzw, Stack wird. Umso kleiner wird aber auch meine Foldequity oder generell Equity mit der ich dann gecallt werde oder?. Effektiv hab ich auch nur zwei oder drei Positionen aus den Blinds raus, wo ich nicht ins blinde pushe.
      Ich weis, dass "ich krieg nur schlechte Hände" immer so lapidar gesagt wird und letztlich die anderen auch nur zwei Karten kriegen - aber verstehst du mein Problem? In der frühen Phase soll man immer TAG spielen - wenn man da nicht viel zum spielen kriegt, schaut man 2-3 Level einfach mal nur zu...

      Danke nochmal...
    • Coubi
      Coubi
      Bronze
      Dabei seit: 25.06.2006 Beiträge: 2.516
      ich kan dir nur dringend ans herz legen den icm trainer zu üben bis du schwarz wirst!
      am besten jedesmal bevor du spielst nimmst du dir vor mindestens 200 hände zu üben!

      natürlich musst du dich noch ein wenig an die gegner anpassen
      das bedeutet allerdings in den niedrigeren limits in der regel dass du noch tighter spielst!