sh sngs

    • Coubi
      Coubi
      Bronze
      Dabei seit: 25.06.2006 Beiträge: 2.516
      hi zusammen!
      ich habe mir überlegt mich in nächster zeit mal an den sh sngs zu versuchen!
      hab damit aber noch überhaupt keine erfahrungen!

      was gibt es da zu beachten?
      ich erwarte vor allem eine kürzere spielzeit pro sng, und somit mehr points und rakeback!

      wie sieht es denndabei generell mit strategieanpassungen aus, fishdichte brm etc?

      ach ja, spiele 11er auf ft
  • 6 Antworten
    • AsXBlood
      AsXBlood
      Bronze
      Dabei seit: 23.08.2007 Beiträge: 2.393
      Hi,
      im moment spiele ich die 13er auf Stars, kann also nur von dort berichten:
      Fishdichte ist sehr angenehm, bleibt eben doch eine "Randgruppe".
      BRM kannst auf den 11ern noch ein wenig looser gestalten aber ich denke 50BI solltest du mindestens haben, wenn du erst anfängst vll mehr. Bis zu den 50ern sollten sie easy zu beaten sein aber die Varianz ist eben was für sich :) Natürlich musst du looser spielen als bei den Fullring SnGs, die 6max haben aber den Vorteil das die Bubble meist bei kleineren Blinds anfängt und man dort doch noch ein wenig Spielraum hat. ICM Kenntnisse sind hier aber natürlich auch ein MUSS.
    • Coubi
      Coubi
      Bronze
      Dabei seit: 25.06.2006 Beiträge: 2.516
      was genau versteh ich in diesem zusammenhang den unter "looser"
      denke ich mir einfach die early position weg da es weniger spieler sind?

      es gibt ja leider keine artikel dazu....
      die varianz dürfte doch an sich in etwa gleich sein oder?

      auf ft hat ein full-ring sng 9 leute
      also 33,33 % kommen itm, ist das gleiche wie 2 von 6
    • AsXBlood
      AsXBlood
      Bronze
      Dabei seit: 23.08.2007 Beiträge: 2.393
      Dadurch das es nur 6 Spieler sind werden deutlich mehr Hände spielbar und es wird deutlich agressiver gespielt, dadurch steigt dann auch die Varianz (Bei SH-Cashgame ja auch nicht anders).
    • Maley
      Maley
      Bronze
      Dabei seit: 19.08.2008 Beiträge: 542
      Original von Coubi
      was genau versteh ich in diesem zusammenhang den unter "looser"
      denke ich mir einfach die early position weg da es weniger spieler sind?
      Naja, ganz so einfach ist es nicht. Du kommst viel öfters in die Blinds als mit 10 Spielern, deswegen kannst du nicht einfach so spielen als würden die Early Positions wegfallen :) . Du musst mehr raisen, da du pro Hand schon durch BB und SB mehr verlierts als bei Fullring.
    • Coubi
      Coubi
      Bronze
      Dabei seit: 25.06.2006 Beiträge: 2.516
      meint ihr denn das "wegdenken" der early position plus die strategien aus dem goldartikel loose blindsteals tun es?

      gibt es da vielleicht irgendwo strategieartikel oder sonstigen content?


      ps: dass die varianz steigen soll kann ich noch immer nicht nachvollziehen!
    • Maley
      Maley
      Bronze
      Dabei seit: 19.08.2008 Beiträge: 542
      Original von Coubi
      meint ihr denn das "wegdenken" der early position plus die strategien aus dem goldartikel loose blindsteals tun es?

      gibt es da vielleicht irgendwo strategieartikel oder sonstigen content?


      ps: dass die varianz steigen soll kann ich noch immer nicht nachvollziehen!
      Kommt auf den Skill der Gegner drauf an, aber SH ist nicht FR ohne Early. Lies dir doch sonst mal die SH-BSS Artikel durch.