Killerspiele?? schuld am Amoklauf?

    • clevergambler
      clevergambler
      Bronze
      Dabei seit: 14.08.2006 Beiträge: 392
      Nach dem ßberfall eines Ex-Schülers in der Realschule in Emsdetten ist die Diskussion um gewalttätige Videospiele voll entbrannt. Sollen "Killerspiele" verboten werden?


      Meiner Meinung nach muss man doch wenigstens so viel Grips haben um zu Erkennen, dass nicht die Action-Spiele , die der Realschüler gespielt hat, schuld an dem Amoklauf haben, sondern die Schüler die ihn jahrelang gemobbt haben. Oder? Die sollten besser Pokemon und so zeuch verbieten, dann währe Deutschland mit den PISA Studien sicher besser dran.
      Ich mein, wer von euch zockt nich sehr gern mal CS oder so.
      Habt ihr dann auch gleich Lust auf ein Amoklauf den ihr dann natührlich Jahrelang plant, ausübt und dann euer Leben mit ca. 20 beendet?
      Echt Unsinn.....trotzdem schrecklich....
  • 82 Antworten