US Serien im O-Ton

    • zosch
      zosch
      Bronze
      Dabei seit: 01.09.2006 Beiträge: 724
      Hallo zusammen,
      wollte in nächster Zeit damit beginnen, diverse Serien Im Originalton zu gucken um meine eingerosteten Englischkenntnisse mal wieder zu trainieren. Welche eignen sich dafür denn besonders?
      Serien die ich mag: Prison Break, Lost, 24, The Shield, HIMYM, Californication, Las Vegas, .... noch andere Vorschläge die in mein "Muster" fallen? :D

      Vielen Dank für eure Hilfe
  • 37 Antworten
    • SkaveRat
      SkaveRat
      Bronze
      Dabei seit: 01.01.2007 Beiträge: 785
      ich gucke im grunde alle meine Serien auf englisch:

      Lost, Heroes, House (die medizinischen Begriffe kennt man nach spätestens ner halben staffel auswendig), Numb3rs, Firefly, Simpsons, Futurama...

      Eigentlich eigen sich alle Serien ;)

      Wers britisch mag, ggf noch Dr. Who und Dead Set ;)
    • Julianberlin
      Julianberlin
      Bronze
      Dabei seit: 16.09.2006 Beiträge: 1.439
      im grunde sind alle Serien bis auf southpark auf englisch besser, als auf deutsch.
    • SkaveRat
      SkaveRat
      Bronze
      Dabei seit: 01.01.2007 Beiträge: 785
      Original von Julianberlin
      im grunde sind alle Serien bis auf southpark auf englisch besser, als auf deutsch.
      ich finde ganz besonders southpark auf englisch um einiges besser. Die deutschen Stimmen sind irgetnwie einfach nicht passend (wenn auch gut gelungen für eine synchro)
    • Frufru007
      Frufru007
      Bronze
      Dabei seit: 19.04.2006 Beiträge: 921
      K.a ich glaub op wollte net wissen, wie toll eure Englischkenntnisse sind sondern welche Sendungen für eher schlechtes Englischverständnis gut sind.

      Hab gehört Scrubs soll eher schwierig zu verstehen sein, da es ein paar Fremdwörter gibt.
    • dhw86
      dhw86
      Bronze
      Dabei seit: 07.12.2006 Beiträge: 12.263
      ich steh abartig auf my name is earl =)


      leicht zu verstehen!
    • SkaveRat
      SkaveRat
      Bronze
      Dabei seit: 01.01.2007 Beiträge: 785
      Fang doch einfach an ein paar Serien zu gucken. Nach einiger Zeit wirst du es schon verstehen. Wenn du ein Wort nicht kennst: sofort nachgucken. So hat man es schnell drin.


      Ich habe mit Lost angefangen, und ab da an nurnoch auf englisch geguckt. Lost ist da noch ziemlich simpel, da die Akzente nicht ganz so schlimm sind.
    • ForTheLove
      ForTheLove
      Bronze
      Dabei seit: 19.08.2007 Beiträge: 8.063
      Psych :)
      Heroes natürlich auch, das is ja auf Deutsch so abartigst schlecht.
    • Panny1
      Panny1
      Black
      Dabei seit: 03.02.2006 Beiträge: 12.224
      omg sag bitte nicht, dass du HIMYM bisher auf deutsch gesehen hast.
    • Praepman
      Praepman
      Bronze
      Dabei seit: 02.11.2006 Beiträge: 5.912
      Empfehlenswert ist es bei nicht so ausgeprägten Kenntnissen auf jeden Fall wenn man sich untertitel besorgt. Gibt es überall im Netz.

      Von den Serien fand ich bisher Heroes und Smallville am einfachsten zu verstehen.

      Gerade in Comedy-Sendungen hat man halt häufig Leute mit besonderen spachlichen Eigenschaften (jem. der sehr schnell redet, den Ghetto-Slang-Nigger, Sprachfehler oder einfach nur lustige Stimmen) und es kommen auch noch vermehrt Sprichwörter und humoristische Abwandlungen selbiger zum Einsatz.

      Auf jeden Fall nicht verzagen, nur weil man mal einen Gag nicht versteht, oder ein Stück der Handlung verpasst. Mit der Zeit wird es definitiv leichter!

      Geschaute Sachen: Friends, Scrubs, HIMYM, Californication, Smallville, 24, Heroes, House, Simpsons, Southpark, American Dad, Family Guy

      Fand bisher trotz Grundkurs Englisch und learning by doing alles ganz gut verständlich und wenn es dir primär um die Verbesserung deiner Sprachkenntnisse geht ist der Unterhaltungswert ja auch nebensächlich ;)
    • fasteddie
      fasteddie
      Bronze
      Dabei seit: 02.07.2007 Beiträge: 633
      Original von SkaveRat
      Original von Julianberlin
      im grunde sind alle Serien bis auf southpark auf englisch besser, als auf deutsch.
      ich finde ganz besonders southpark auf englisch um einiges besser. Die deutschen Stimmen sind irgetnwie einfach nicht passend (wenn auch gut gelungen für eine synchro)
      #2

      Und außerdem wird, wie bei allen Comedy Serien, sehr viel Wortwitz bei der Übersetzung einfach fallen gelassen.

      Ich muss ja gestehen dass ich Homers deutsche Stimme mag!
    • Chiller3k
      Chiller3k
      Bronze
      Dabei seit: 16.06.2007 Beiträge: 4.326
      Also Southpark is imo auf englisch tausend mal besser o.O
      Alleine weil einige Witze im Deutschen gar nciht richtig rüber kommen (z.B.: We killed our teacher and they found our se(a)men in her stomach)

      Ansonsten guck ich gerne House, Scrubs,Futurama und natürlich Simpsons auf Englisch. Aber wurde ja schon alles angesprochen.
    • luxxx
      luxxx
      Bronze
      Dabei seit: 21.12.2006 Beiträge: 12.512
      Fortgeschritteneres Englisch findest du in Californication, Pushing Dasies, The Shield, House, Firefly, Dead Like Me,.
      Einfaches Englisch in Comedyserien wie Friends, How I Met Your Mother, Joey.
      Prison Break, Scrubs und Stargate/Stargate Atlantis ist auch ziemlich primitiv.
      Schau einfach, was dir gefaellt, das verstehen kommt von ganz alleine.
      Ich wuerde dir empfehlen, fuer den Anfang viele Folgen am Stueck zu schauen, da man sich so schnell an den Sprechstil der Charaktaere gewoehnt und nach einigen Folgen gar nicht mehr merkt, dass die Englisch reden.
    • castaway
      castaway
      Bronze
      Dabei seit: 15.10.2006 Beiträge: 25.945
      Original von Frufru007
      Hab gehört Scrubs soll eher schwierig zu verstehen sein, da es ein paar Fremdwörter gibt.
      echt? Find das an sich ziemlich einfach.

      @ Topic: Finde Friends ist ziemlich einfach. King of Queens auch. 24 geht auch...

      an sich sind Serien imo alle gut zu verstehen. Finde Filme iwie viel schwerer. Ka wieso...
    • CMB
      CMB
      Bronze
      Dabei seit: 17.02.2007 Beiträge: 6.445
      also Sopranos ist im original nicht einfach, Der Pate phasenweise für nicht Italiener nicht verständlich. Dafür ist "Die Zwei" in deutsch unschlagbar.

      CMB
    • Tripper83
      Tripper83
      Bronze
      Dabei seit: 08.01.2008 Beiträge: 4.364
      Original von castaway
      Original von Frufru007
      Hab gehört Scrubs soll eher schwierig zu verstehen sein, da es ein paar Fremdwörter gibt.
      echt? Find das an sich ziemlich einfach.
      quatsch mit Soße.
      Elliot und Cox reden extrem schnell, dazu kommen die ganzen medizinischen Ausdrücke.

      Also Scrubs ist definitiv nichts zum anfangen, genauso wenig wie Californication, weil Duchovny in seinen 3-Tage-Bart nuschelt.

      Wie schon mehrfach erwähnt, eignen sich Sitcoms wie Friends oder HIMYM bestens, da das englisch einfach und der Lernfaktor wegen der Alltagsgespräche hoch ist.
    • larseda
      larseda
      Bronze
      Dabei seit: 06.08.2006 Beiträge: 9.299
      Dein Muster liesst sich wie das Nachmittags programm von Sat1 ...


      Weeds ist ne gute serie, wobei ich die witze oft im engl. nicht verstehe :/
    • Miggl
      Miggl
      Global
      Dabei seit: 04.06.2006 Beiträge: 6.207
      Original von Julianberlin
      im grunde sind alle Serien bis auf southpark auf englisch besser, als auf deutsch.
      Ist das dein Ernst? Schon mal auf English gesehen?

      Klar lernt man da kein gutes Englisch, aber viele Witze sind im Deutschen einfach nur schlecht übersetzt und noch 1000 andere Gründe.

      €: Sorry, das stand oben schon. Wollt es wohl noch mal sagen.
    • Thurisaz
      Thurisaz
      Bronze
      Dabei seit: 15.07.2006 Beiträge: 16.587
      Two And A Half Men, My Name Is Earl, Friends wären z.B. drei einfachere Comedy Serien.

      Aber wenn du schon manche Serien auf deutsch gesehen hast, dann ist es doch kein großes Problem, sie nochmal auf englisch zu gucken. Fang am besten so früh an wie möglich. Am Anfang kostet es Überwindung und man versteht nicht alles, aber man gewöhnt sich wirklich viel schneller dran, als man denkt.
      Du musst dich auch nicht mit einem Wörterbuch vor den Computer setzen, schau dir die Serien einfach an und hab Spaß dabei. Sobald man das gucken nicht mehr als Arbeit sieht, merkt man gar nicht mehr, dass man eine andere Sprache hört, es geht einfach locker.

      Ich bin sehr froh, dass ich den Schritt getan habe, mir Filme und Serien nur noch im Originalton anzuschauen. Es hat mir sehr viel gebracht. Zum einen holt man viel mehr aus den Sachen raus, weil einfach alle Wortspiele, Akzente, Witze, coolen Formulierungen enthalten sind, zum anderen gibt es keine bessere Methode, von zu Hause aus sein Englisch zu verbessern.

      Und wie jemand meint, dass Southpark auf deutsch besser ist, kann ich nicht nachvollziehen. Ein Beispiel:

      Stadionsprecher: I haven't seen a jew run like that since 1938.

      wird zu

      Stadionsprecher: Das letzte mal wo ein Kind so gerannt ist war
      1987 bei der Schlacht um den Pickelfrei-Cup.


      Thurisaz
    • CitizenJolly
      CitizenJolly
      Bronze
      Dabei seit: 04.06.2006 Beiträge: 1.793
      Im zweifelsfall mit Untertitel, bei Serien wie Boston Legal oder Californication brauch ich die auch, obwohl ich generell alles im O-Ton gucke.
      Zumindest wenn ich die Episode das erste mal sehe, kenn ich se schon kann ich auch drauf verzichten.
    • 1
    • 2