Nl50Sh Bb/100

  • 16 Antworten
    • knorki
      knorki
      Bronze
      Dabei seit: 10.07.2008 Beiträge: 6.851
      12BB/100 ist auf NL50 SH eine gute und machbare winrate imo.
    • annobln
      annobln
      Bronze
      Dabei seit: 29.07.2007 Beiträge: 5.976
      PTBB oder BB / 100 ? Selbst 6 PTBB finde ich longterm (100k+) für einen Regular der NL50 spielt kaum möglich.
    • knorki
      knorki
      Bronze
      Dabei seit: 10.07.2008 Beiträge: 6.851
      12BB/100, 6ptBB/100

      ansichtssache. gibt halt auch graphen hier im forum mit 7+ptbb/100 auf nl400. machbar isses. vielleicht meldet sich hier der ein oder andere reg
    • annobln
      annobln
      Bronze
      Dabei seit: 29.07.2007 Beiträge: 5.976
      Ich habe bist jetzt erst einen Graphen gesehen, der über 100k Hände wirklich 6PTBB+ gespielt hat. Habe auch kein Problem damit, wenn das Leute schaffen, den zolle ich meinen Respekt. ABer ich behaupte mal, dass das hier 97% der Leute nich hinbekommen, sondern sich eher im Bereich 1,5-4 bewegen, somit ist "gut machbar" ein wenig übertrieben imho.
    • Regentropfen
      Regentropfen
      Bronze
      Dabei seit: 07.02.2005 Beiträge: 592
      mit sicherheit ist ne winrate > 5 ptbb möglich, mit ebensolcher sicherheit aber nicht für jeden "gut machbar" und deshalb als referenzwert geeignet (sei es aufgrund fehlenden glücks oder skills)

      denke 3-5 ptbb sind ne machbare und sehr akzeptable winrate
    • karoel
      karoel
      Bronze
      Dabei seit: 04.06.2006 Beiträge: 9.081
      Original von Regentropfen
      mit sicherheit ist ne winrate > 5 ptbb möglich, mit ebensolcher sicherheit aber nicht für jeden "gut machbar" und deshalb als referenzwert geeignet (sei es aufgrund fehlenden glücks oder skills)

      denke 3-5 ptbb sind ne machbare und sehr akzeptable winrate
      2#
    • Speedy84
      Speedy84
      Bronze
      Dabei seit: 12.02.2007 Beiträge: 2.974
      Denke auch, dass als guter REG eine Win-Rate von 6 PTBB/100 möglich ist.

      Allerdings gibt es auf NL50 so gut wie keine wirklich guten Regs, da die meisten Leute wohl recht schnell auf NL100 aufsteigen, wenn sie den entsprechenden Skill / Bankroll haben.

      Aber angenommen, ein guter NL200 REG würde, aus welchen Grund auch immer, NL50 spielen, hätte dieser wohl bestimmt seine 6-7 PTBB.

      Gruß,
      Stefan.
    • Wody
      Wody
      Black
      Dabei seit: 23.01.2007 Beiträge: 3.768
      Original von annobln
      PTBB oder BB / 100 ? Selbst 6 PTBB finde ich longterm (100k+) für einen Regular der NL50 spielt kaum möglich.
      Stimme dir das fast zu.
      Fast nur darum, weil 100k für eine Winrate nicht longterm ist, dazu sind eher 500k Hände nötig, gibt ja genügend Beispiele wo Leute 200k Hände breakeven gespielt haben. Das kann man auch als Upswing haben, ich hab ja auch nen 200k Graphen mit knapp 6ptbb, was aber net longterm ist..

      2-4ptbb ist da eher realistisch.

      @Speedy: Denke nicht dass man longterm selbst auf NL50 7ptbb schafft.
    • Speedy84
      Speedy84
      Bronze
      Dabei seit: 12.02.2007 Beiträge: 2.974
      @Wody: Kann NL50 jetzt nicht genau einschätzen, spiele aber ab und an noch NL100, und wenn NL50 nochmal ne Ecke schlechter ist, dann sitzt man quasi immer mit 2 Vollfischen, 1 Semifisch, 1 schlechten Tag und einen halbwegs soliden Spieler am Tisch. Zumindest kann man sich solche Tische mit ein wenig table-selection immer raussuchen. Wenn man hier als GUTER Reg keine 6-7 PTBB schafft, dann weiß ich es auch nicht mehr.

      Aber im Endeffekt werden wir das sowieso nie rausfinden, weil halt einfach keiner die entsprechende samplesize auf NL50 aufbringen wird.
    • 2plus2is4
      2plus2is4
      Black
      Dabei seit: 20.05.2008 Beiträge: 4.335
      any sidebets?
    • annobln
      annobln
      Bronze
      Dabei seit: 29.07.2007 Beiträge: 5.976
      Das ist eben genau das Problem, selbst bei 100k Händen ist die Standardabweichung immer noch in einem nicht zu vernachlässigen Rahmen. Will nicht schon wieder die viel zitierte Seite raussuchen, aber in Rechenmodellen zeigt diese, dass zwei identische Spiele theoretisch große unterschiedliche Winrates erzielen können.
      Dass unsere Edge größer wird, wenn wir niedrigere Limits als normal spielen hat nicht nur mit dem höheren Spielwissen, sondern sicherlich auch psycholigische Aspekte (der blufft so obv. da calle ich bei 2:1 und außerdem sinds nur 50$ --> NL600 "Oh 2:1, hmm, dafür 600 riskieren ?) ;)
    • knorki
      knorki
      Bronze
      Dabei seit: 10.07.2008 Beiträge: 6.851
      Original von 2plus2is4
      any sidebets?
      gib mir ne gute quote drauf
    • tomsnho
      tomsnho
      Bronze
      Dabei seit: 24.11.2006 Beiträge: 7.565
      Original von Speedy84
      Denke auch, dass als guter REG eine Win-Rate von 6 PTBB/100 möglich ist.

      Allerdings gibt es auf NL50 so gut wie keine wirklich guten Regs, da die meisten Leute wohl recht schnell auf NL100 aufsteigen, wenn sie den entsprechenden Skill / Bankroll haben.

      Aber angenommen, ein guter NL200 REG würde, aus welchen Grund auch immer, NL50 spielen, hätte dieser wohl bestimmt seine 6-7 PTBB.

      Gruß,
      Stefan.
      Sehe ich genauso.

      Für einen "normalen" guten NL50-Spieler sind 3 - 5 ptBB schon ziemlich gut, und wer das schafft (leider wird derjenige wohl nie eine entsprechende Samplesize haben um das einigermaßen belegen zu können, weil der sowieso auf NL100 aufsteigt) wird auch auf NL100 keine Probleme haben.
    • Eisflamme
      Eisflamme
      Gold
      Dabei seit: 20.01.2007 Beiträge: 6.485
      Stimme meinen Vorrednern zu. Wenn man NL50 mit 2-3 PTBB spielt, wenn man zum ersten Mal dabei ist, es zu schlagen, dann ist das sicherlich in Ordnung.
      Man sollte dann natürlich aufsteigen, um sich weiterzuentwickeln, man sollte ja nicht unter Komfortlimit spielen.
      Und später, mit mehr Wissen und Erfahrung, ist es ja ganz logisch, dass auch die Winrate steigt.

      Lg
    • Vinyladdict
      Vinyladdict
      Bronze
      Dabei seit: 28.09.2006 Beiträge: 4.865
      tjo der rake is zwar ziemlich sick aber 10bb sollten selbst longterm bei solidem abc poker ohne tilt "relativ" locker machbar sein

      zumindest auf party
    • kiljeadan333
      kiljeadan333
      Bronze
      Dabei seit: 06.09.2006 Beiträge: 6.005
      Vor meinem PC-Crash hatte ich auf 70k Hände sowas um die 10bb/100, nach dem Crash auf 30k 7bb/100. Keine ptbb!!
      Wobei ich die ersten 20k auf titan gespielt habe und mich sowohl die Software, als auch die Spielweise übelst tiltet, ich also etwa be gespielt habe.

      Seit ich wieder auf party zocke dürfte der Wert wieder bei 12bb+/100 liegen. Liegt mir einfach besser und lässt mich definitiv weniger tilten - keine Ahnung warum. Kann natürlich auch nur n Swing sein.
      Nachdem aktuellen pp-bonus werd ich wohl nochmal nen versuch auf Titan wagen, weil ich da noch n paar Bonusdollar freizuspielen habe, aber auf Dauer werd ich da nicht bleiben.