*** Stats / Graphen NUR in diesem Thread posten ***

    • elybis
      elybis
      Bronze
      Dabei seit: 26.04.2007 Beiträge: 68
      Hallo zusammen,








      Finde meine Werte prinzipiell in Ordnung, der Flop AF ist ein wenig zu hoch denke ich?

      Was mir Sorgen macht ist mein mickriger WTS, welche Ursachen kann das haben - bzw. in welchem Bereich sollte dieser optimaler Weise liegen?


      mfg
  • 347 Antworten
    • SteveWarris
      SteveWarris
      Bronze
      Dabei seit: 28.03.2007 Beiträge: 5.789
      Was ist das für ein Programm?

      Dein WTS liegt bei 25% imo und ist damit richtig. Die 3% beziehen sich auf alle Hände. Normal wirde imo vom flop aus gerechnet. d.h. wie oft du zum SD gehst wenn du den Flop gesehen hast.

      VPIP vielleicht etwas niedrig ja nach Tsch aber noch im Rahmen. PFR okay AF könnte höher sein geht aber auch noch.

      Du kannst versuchen mehr zu Stealen und evtl etwas mehr deine Blinds verteidigen.

      Bedenke aber das Stats nur Kaffeesatz lesen ist.
    • Timechen
      Timechen
      Bronze
      Dabei seit: 06.01.2008 Beiträge: 4.696
      Hallo,

      als ich heute mal ein bisschen mit den graphen von holdem manager rumgespielt habe und filter benutzt habe, fiel mir ein krasser unterschied der graphen only pp´s und graphen without pp´s auf.

      Graph alle Hände ohne PP´s



      Graph alle PP Hände (22-aa)



      Graph alle PP´s von JJ-AA



      Over all Graph (alle gespielten Hände)




      Mir ist halt aufgefallen, dass ich massiv geld verliere in Händen wo ich keine PP´s halte. Heißt das, dass ich defenitiv mehr an mein Postflop play arbeiten muss oder welche möglichkeiten gibt es, die werte ohne pp´s zu verbessern?
      Alle Hände sind nl5fr/nl10fr (was sich vom skill wohl net viel unterscheidet auf den lvl)

      hier noch die allg. stats falls sie von nöten sind



      Sry das ich die graphen net größer hinbekomme, kenn mich da noch net so gut mit aus. Müsst sie halt anklicken um vollbild zu sehen.
      freue mich über jede bewertung und anregung mein spiel zu verbessern.

      greetz Time
    • Thorsten77
      Thorsten77
      Black
      Dabei seit: 28.05.2006 Beiträge: 12.896
      Das man durch Stats/Graphen sein Spiel verbessern kann ist eine Illussion. Zum einen hast Du i.d.R. eine zu geringe Samplesize um aussagekräftige Feststellungen zu machen. Zum anderen: was bringt Dir der Graph? Du siehst das Du mit Pockets, insbesondere hohen, das meiste Geld verdienst. Ist das überraschend? Nein. Machst Du genug Geld mit Pockets? Verlierst Du zu viel mit anderen Händen? Spielst Du alles richtig? Keine Ahnung...

      Man ver bessert sich nicht indem man ein paar Graphen oder Stats anschaut, sondern indem man Hände analysiert, nach dem "Warum" fragt und mit anderen Leuten über das Spiel diskutiert.
    • Timechen
      Timechen
      Bronze
      Dabei seit: 06.01.2008 Beiträge: 4.696
      die frage war eher, ob es normal ist, dass man in den unteren limits, verluste macht mit allen händen ohne pp´s, da man da weniger agressiv spielen kann als auch höheren limits. ich spiele halt nach shc, aber verlier trotzdem ne menge kohle am flop und turn. kann es auch sein, dass ich einfach viel zu viel contibette? ist es vielleicht sogar sinnlos auf nl5/10 großartig zu contibetten, da die fische einfach eh alles callen sobald sie bottom pair haben.
      ich denk mir nur halt, dass wenn ich so graphen sehe, dass ich einfach nur pp´s spiele dann mach ich mehr gewinn oO
      und zur sz. wieviel hände soll ich denn nl5/10 sammeln? ich hab 5BB was auf der anzahl der Hände schon fast ein aufstieg auf nl20 (titan poker) rechtfertigt laut brm. finde mann muss halt lernen, dass man auf nl5/10 nicht mehr als 20k hände pro stufe zu sehen bekommt, wenn man ein wenig sich mit der theorie beschäftigt
    • Jamish
      Jamish
      Bronze
      Dabei seit: 04.11.2007 Beiträge: 10
      ich hab auf jeden fall die erfahrung dass du in NL5/10 und dem NL drüber, so derbe preflop raisen musst, mit AJ - AK je nach spielsitu, dass die fische aussteigen. allerdings bringts das nicht, weil du da grade mal so 15-35 cent oder so gewinn machst. bei wenn du da dann mit 2-3$ raiset haste aber immer noch das risiko dass dich einer reraiset oder callt seis n fish oder n guter spieler der n PP hält oder eben AQ und du AJ und dann haste die bescherung. und du wirst gereraiset oder verlierst später fett geld deines stapels. das rechnet sich in dem unteren limit einfach nich so sehr. da sind limpsvllt. fast schon besser da verlierst dann net so viel und hast überraschugnseffekt auf deiner seite.
      ergo: der gedanke nur die pp zu spielen hat seine berechtigung in dem limit. ich hab mit den andern auch zu viele schlechte erfahrungen gemacht. ich hab aber eigntl. kein bock zu limpen(was ich am anfang gemacht hab) weil du da so oft nichts bekommst und dann abkackst mit guten blättern und halt selten fett abstaubst. und ich hab entgegen dem BRM einfach aufstieg in die nächste riskiert, da kannst du dann raisen und hast weniger fische an dir kleben, die dir dann 9,4 im showdown um die ohren hauen, wenn du AQ hältst und set z.b. 3 Q 4 du raiset, wirst gecallt kommt noch 9 raiset erneut , kommt noch n J und du schaust dumm aus der wäsche.
      ich denke du beschäftigst dich so sehr mit der materie dass du im nächst höheren standhalten kannst und da aller wahrscheinlichkeit nach nich so abkackst mit den blättern.
      is meine persönliche erfahrung und es hat geklappt. kannst ja mal bisschen ausprobieren am höheren tisch, wenn du das noch net hast.
    • Thorsten77
      Thorsten77
      Black
      Dabei seit: 28.05.2006 Beiträge: 12.896
      Das Du mit vielen unpaired Händen "verlierst" ist klar: Du spielst (hoffentlich ;) ) niemals 72o, bist aber öfter mit so Trash-Händen im Blind und musst entsprechend zahlen...

      Zu Deiner Frage nach der benötigten Handanzahl: Wenn Du 100.000 Hände mit einem Gewinn von >= 4 PTBB/100 gespielt hast bist Du mit relativ hoher Wahrscheinlichkeit kein loosing Player - viel mehr kann man nicht sagen. Du kannst Break even player sein, ebenso wie einer der das Limit eigentlich mit 10PTBB/100 crushen würde.
      Das Problem ist, dass Du sicherlich nicht über 100.000 Hände auf dem Limit spielen willst - das ist auch überhaupt nicht sinnvoll. Daher steig einfach auf wenn die BR stimmt und Du das Gefühl hast eine Edge zu haben. Wenn es dann auf dem höheren Limit nicht läuft steigst Du wieder ab und probierst es erneut.
    • stylus20
      stylus20
      Black
      Dabei seit: 13.10.2007 Beiträge: 9.020


      Hab bis Anfang März noch SSS gespielt und würde gern ma meine stats analysieren lassen. Denke ich bin noch etwas nitty, was aber für das limit reichen sollte aber bin für Verbesserungsvorschläge offen. :)
    • JayMcCay
      JayMcCay
      Bronze
      Dabei seit: 05.01.2007 Beiträge: 5.642
      Zu großer Unterschied zwischen VPIP und PRF, sollte ungefähr 3:2 betragen.

      aber zu kleine sample size.
    • stylus20
      stylus20
      Black
      Dabei seit: 13.10.2007 Beiträge: 9.020
      bedeutet also das ich zuviel limpe?
    • JayMcCay
      JayMcCay
      Bronze
      Dabei seit: 05.01.2007 Beiträge: 5.642
      jop oder zuviel coldcall, aber vermutlich eher limp
    • GoodKat89
      GoodKat89
      Bronze
      Dabei seit: 29.10.2007 Beiträge: 2.701
      sooo mal wieder einer der threads, wo nach einer stats bewertung gefragt wird^^

      ich hoffe die meisten sind nicht allzu genervt davon ;) !

      also auch ich weiß, dass 10K hände keine samplesize ist und das man leaks hauptsächlich durchs händeposten herausfinden sollte, dennoch will ich wissen ob meine richtung stimmt!

      also wer was dazu sagen will immer herdamit, wem es nervt braucht nichts schreiben!




    • GoodKat89
      GoodKat89
      Bronze
      Dabei seit: 29.10.2007 Beiträge: 2.701
      traut sich niemand :( ?
    • Timechen
      Timechen
      Bronze
      Dabei seit: 06.01.2008 Beiträge: 4.696
      hmm ka was man bei 10k hands sagen soll :/
      halt nur soviel 3,9BB halte diesen wert und du hast das limit schnell geschalgen, wenn du es mal schaffst, in nen monat auf deine 25-30k Hände zu kommen

      *edit*

      mir fällt grade auf, du hast 94% fold to steal, finde das doch bissl arg viel, entweder du bekommst im sb keien hände, oder du traust dich im sb nicht zu 4betten
      und dein wtsd von 22% bei ner w$sd von 47% ist auch eher untypisch, kann jetzt an falsches postflop play liegen oder einfach paar suckouts zu viel, aber bei 22% sollte dein w$sd schon bei 52-55% liegen
    • Referent
      Referent
      Bronze
      Dabei seit: 15.08.2006 Beiträge: 37
      Hab die Suchfunktion genutzt und bin noch nicht auf etwas Ergiebiges gestoßen. Könnt ihr mir vielleicht sag, ob die Stats ok sind oder die ein oder andere schlechte Spielweise daraus ersichtlich wird?

    • GoodKat89
      GoodKat89
      Bronze
      Dabei seit: 29.10.2007 Beiträge: 2.701
      ich kenn mich damit auch net wirklich aus, aber was mir auffällt ist, dass dein PFR ziemlich niedrig ist!

      könnte imo bei 9 liegen!

      aber mehr kann ich auch net sagen >_<
    • Jaysk1p
      Jaysk1p
      Bronze
      Dabei seit: 19.11.2006 Beiträge: 69
      von deinen stats her biste eher n rock denn tight-aggressiv. pfr aus late pos. mehr raisen, auch suitd connectors und son kram. PP´s auf jeden fall auch mehr raise als limpen. und hinten raus bei passender limper-anzahl auch mal mit marginalen händen mitgehen.
    • GoodKat89
      GoodKat89
      Bronze
      Dabei seit: 29.10.2007 Beiträge: 2.701
      kann noch jemand dazu was sagen?
    • FatTone
      FatTone
      Bronze
      Dabei seit: 11.03.2006 Beiträge: 333


      Danke schonmal!
    • tomdoe2701
      tomdoe2701
      Bronze
      Dabei seit: 22.10.2006 Beiträge: 811
      @FatTone
      Stats mit 1,5k Händen sagen nicht das geringste aus.