Freeplay

    • Giko1860
      Giko1860
      Global
      Dabei seit: 01.10.2006 Beiträge: 11.917
      Ich hab die letzten Tage mal ein ein paar Sachen im Freeplay getest. (Vorallem gegen nur einen Villian)
      Villian Minbet (halbe Potsize...) => Ich jedes mal auf 3bb Raise und ich glaub bis auf 1 mal hat das immer geklappt.
      Was haltet ihr davon? Ist ein Minbet da wirklich so viel schwäche das man da so leicht bluffen kann?
      Bin mir nicht sicher ob es wirklich gut ist, oder einfach nur klappt weils bei mir im Moment eh gut läuft.
  • 5 Antworten
    • OldIndian
      OldIndian
      Bronze
      Dabei seit: 09.08.2006 Beiträge: 1.798
      bei freeplays hab ich auch immer so meine probleme...

      habe eig immer 2/3PS im HU gebettet und es ist definitiv +EV!

      nur trotzdem hatte ich immer das gefühl, dass ich hier noch etwas value liegen lasse...

      momentan bette ich nur noch ausgewählte boards im HU (auch im MWP) und fahre ganz gut damit; könnte allerdings auch nur eine momentaufnahme sein....

      außerdem streue ich gegnerabhängig auch 3bets und c/r mit ein, allerdings nur, wenn meine reads dies zulassen...

      zu deiner frage:

      auch hier musst du wieder gegnerabhängig agieren...es gibt durchaus fishe, die minibets 4 value machen :D


      ich kann dir nur raten mehr auf deine gegner zu achten und dich diesen anzupassen...

      eine standardline, wie du im FP am meisten value rausholen kannst, gibt es mMn nicht!!!
    • Benni969614
      Benni969614
      Bronze
      Dabei seit: 03.11.2008 Beiträge: 242
      Ich halte es für einen großen Fähler im Freeplay any Board zu conti beten, das klappt vieleicht am anfang, aber die regs merken das sehr schenll und nutzen das für sich aus und so wird es auf lange sicht -EV
    • Pinger
      Pinger
      Bronze
      Dabei seit: 24.05.2005 Beiträge: 4.390
      Original von Benni969614
      Ich halte es für einen großen Fehler im Freeplay any Board zu conti beten, das klappt vieleicht am anfang, aber die regs merken das sehr schnell und nutzen das für sich aus und so wird es auf lange sicht -EV
      bullshit. wären es richtige (gute) regs, hättest du gar kein freeplay bekommen.

      edit: FYP
    • OldIndian
      OldIndian
      Bronze
      Dabei seit: 09.08.2006 Beiträge: 1.798
      Original von Benni969614
      Ich halte es für einen großen Fähler im Freeplay any Board zu conti beten, das klappt vieleicht am anfang, aber die regs merken das sehr schenll und nutzen das für sich aus und so wird es auf lange sicht -EV
      im FP kann man nicht continuation betten oder kannst du dir den begriff nicht übersetzen? :P

      bsp gegen limper:

      2 1/2BB sind im pot und ich setze 1 1/2BB um den pot zu gewinnen
      (50% fold / 50% raise oder call)

      0,5*2,5BB - 0,5*1,5BB = +0,5BB

      (40% fold / 60% raise oder call)

      0,4*2,5BB - 0,6*1,5BB = +0,1BB

      (35% fold / 65% raise oder fold)

      [..] = -0,1BB

      das ganze könnte man jetzt analog noch für SB completer ausführen (wobei es hier auch wieder varierbare lines á la raise any2, wenn SB completet gibt ;) )


      FAZIT

      ich wage stark zu bezweifeln, dass man auf den low limits derart exploitet wird, dass man hierdurch keinen gewinn mehr einfährt!!!

      allerdings stehe ich noch zu meiner aussage, dass ich dies nicht für die max +EV line halte; lasse mich hier aber gerne eines besseren belehren ;)
    • Giko1860
      Giko1860
      Global
      Dabei seit: 01.10.2006 Beiträge: 11.917
      Mir ging es vorallem um ein Raise auf ein Minbet von Villian.
      Hat auch heute eigentlich wieder ganz gut geklappt.
      Hat damit sonst jemand Erfahrung?

      Die Line kann man ja fast nur gegen Donks spielen, weil einem Thinking Player ja sowieso selten/nie Freeplays ermöglichen und dann wohl auch sehr, sehr selten ne Minbet rein drücken.

      Normalerweise bette ich im Freeplay sobald das board gepairt ist. (bei Flops wie K33 gegen 4 Gegner o.ä. lass ich es meistens, aber auf KK4 würde ich wieder betten)

      Gegen Sb completer spiel ich eigentlich immer knapp über 1/2 Potsize an. Eigentlich hat das nur psychologische Gründe, weil minbet halt immer nach Missclick/Schwäche usw aussieht.


      Das eigentlich fast jede Line, Situation bzw Gegnerabhängig ist, ist mir schon klar.