AKs-PF shove nach read, ok?

    • GreatCthulhu
      GreatCthulhu
      Bronze
      Dabei seit: 21.07.2007 Beiträge: 1.511
      !!! BITTE NICHT ins NL25 SH Handbewertungsforum verschieben wg Status :( !!!
      Ich hätte ja im NL10 Forum gepostet, aber ich wollt dann doch keine Haue kriegen

      NL25 SH

      Hero (UTG) ($25.65)
      MP ($18.85)
      CO ($17.45)
      Button ($28.80)
      SB ($23.78)
      BB ($3.10)


      Preflop: Hero is UTG with A :club: , K :club:
      Hero bets $1.25, MP folds, CO folds, Button raises to $4.00, SB folds, BB calls $3.75, Hero ?

      Folgendes: Dem BB geb ich hier auf keinen Fall AA oder KK - das hätte er auf jeden Fall wohl insta-gepushed. Er hält also keine Hand gegen die ich nicht mindestens %50 hab. Somit hab ich kein Problem gegen ihn broke zu gehen.

      Zum Button muss ich folgendes sagen: Ich saß ca 30 Min am Tisch und wurde in dieser Zeit von ihm gefühlte 10-12 Mal PF gereraised -> hatte jedesmal gefoldet weil zu hoch (immer auf ca. $3.5 - $5). Ich dachte; "So, jetzt reicht's!" und pushe... waren ja jetzt auch schon ca. $9 im Pot und wer weiss wieviel noch reingeht.

      Ergebnis war dann:
      Button calls, BB calls :(

      Button shows KK
      BB shows JJ

      Hab dann zwar aufm Flop mein A getroffen wurde aber doch noch vom set Kings am River ausgesuckt :/

      Jetzt frag ich mich langsam ob die Hand so überhaupt ok gespielt war? Muss ich meine "Range-Skills" noch weiter verbessern oder hab ich einfach nen unglücklichen Zeitpunkt erwischt? Darf ich hier Pushen?

      Gruß Cthulhu
  • 1 Antwort