SnGs, ja bitte! Aber wo?

    • SirOllo
      SirOllo
      Bronze
      Dabei seit: 04.07.2007 Beiträge: 326
      Hallöchen!

      Folgendes Problem beschäftigt mich. Nächste Woche habe ich meinen Bonus bei Stars geklärt und dort dann eine BR von ca. 200$. Meine Hauptbankroll auf FT beträgt ca. 600$. Wollte eigentlich anschließend alles zu FT überweisen und dann ganz entspannt die 6,50er zocken. Nur leider fährt FT ja gerade eine sehr komische Kundenbindungspolitik (wahloses Accountschließen, keine Informationen durch den Support etc). Auf Stars will ich auch nicht bleiben, da die Varianz mir da schon seit Wochen den Arsch versohlt und ich einfach mal ne Zeit lang Abstand brauche.

      Hinzu kommt auch noch der stetige Verfall des Dollars. Sollte man jetzt auscashen und sich ein Euro Konto zulegen oder lieber warten, bis der Dollar wieder steigt? Habe noch nen Party-Account in Euro. Oder kann man gezielt mit Moneybookers etc arbeiten und je nach Stand hin und herschieben? Wenn ja wie?

      MfG

      SirOllo
  • 1 Antwort
    • Annuit20
      Annuit20
      Bronze
      Dabei seit: 14.09.2007 Beiträge: 9.225
      Ach nur weil FTP mal ein fehler gemacht hat wodurch eher schaden verhindert wird als das welcher ensteht.
      Kannst beruhigt auf FTP zocken ist wohl mit 27% RB und akzebtablen rake auf den micro sngs das beste was du finden wirst ausser Ongame anbieter von anderen Af...........

      Das mit dem Dollar ist bei den summen ziemlich wurscht.
      Wenn der dollar immer weiter sinkt kannst halt billig deine BR aufcashen und ein limit höher spielen.
      Bei euro Accs bezahlst du jedes mal eine wechselgebühr und das kostet auf dauer auch schon was.