AK im Turnier

    • Duesseltaler
      Duesseltaler
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2006 Beiträge: 730
      Habe am WE bei meinem ersten Life Turnier folgende Situation gehabt:

      Ich sitze im Button, der Tisch hat gerade angefangen und die Stacks sind fast alle noch so hoch wie zu Beginn des Finales, nämlich 1500
      Ich habe AK :diamond:
      nachdem 2-3 Spieler den BB (40) gecallt haben, raise ich auf 300
      BB und SB folden, genau wie alle anderen bis aucf einen Spieler in früher Position, der callt und einer Spielerin in middle Position. (Vom Stack her, ist sie die einzige ausnahme. Sie hatte gleich Ihre erste Hand im all in gewonnen und hat als einzige demnach 3000 an chips.)

      Der Flop war 6 :spade: ,3 :spade: ,8 :club:
      Der Spieler in früher Position, schaut mich kurz an und geht all in.
      Die Spielerin in middle Position, callt und ich...

      Also meine ßberlegung war in diesem Moment folgende: AK ist zwar nicht schlecht, aber da ich keine Chance auf einen Flush mehr hatte und die Wahrscheinlichkeit mehr als ein Pärchen (Wenn es dann auch ein vermutlich hohes gewesen wäre) mit 4 Outs ( :club: wollte ich nämlich wegen der Flushgefahr nicht mitzählen) ziemlich gering gewesen ist, habe ich gepasst.
      Ich weiss, das sieht nach einer Erhöhung nicht gerade besonders aus. Wollte aber nicht gleich mit meiner ersten gespielten Hand gleich den Tisch verlassen müssen und 300 konte ich ja noch irgendwie verkraften.
      Na ja, es kam wie es kommen musste. Der Spieler in früher Position, hatte ausser einem Gutshot nichts zu bieten. Die Spielerin in middle Position JJ
      An den Turn, kann ich mich nicht erinnnern, aber an den River dafür: A

      Hinterher weiss man immer mehr, aber hätte ich callen sollen ?
      Klar ich weiss jetzt, das ich verdoppelt hätte, aber trotzdem.

      Danke für Eure Einschätzung vorab
  • 4 Antworten
    • flutsch
      flutsch
      Bronze
      Dabei seit: 02.03.2006 Beiträge: 1.583
      für mich ein ganz klarer fold. selbst 4 outs halte ich hier noch für zu hoch gegriffen.
    • Kysus80
      Kysus80
      Bronze
      Dabei seit: 01.07.2006 Beiträge: 1.632
      zu hoher preflopraise imo
      200 hätten es locker getan
    • kriegskeks
      kriegskeks
      Bronze
      Dabei seit: 13.08.2006 Beiträge: 17.571
      Wieso stellen Leute nach bestandenem Quiz solche Fragen? Natürlich callt man das nicht, außer du hast supertolle Reads und weißt der Gegner hat absolut nichts und es ist keine Drawgefahr da. Und selbst dann muss man sich fragen warum er sowas macht. Außerdem ist es doch viel toller wenn die sich alle gegenseitig raushauen.
    • TroyMcLure
      TroyMcLure
      Bronze
      Dabei seit: 05.04.2006 Beiträge: 179
      Glasklarer fold, so früh willst Du ja keinen coinflip!

      @ Ky: Beim Online-Turnier gebe ich Dir recht, offline steht man jedoch oft vor dem Problem, dass da zig Leute (sind häufig viele Anfänger dabei) callen, wenn man "nur" 5 BB raist und man dann mit seiner Hand gegen 3-4 Leute da steht. 300 finde ich somit in diesem Fall nicht schlecht.
      Meiner Erfahrung nach muss man beim Offline-Turnier grundsätzlich höher betten / raisen, um das Feld zu dezimieren (zumindest bei "Fun-Turnieren" in early, in Casinos wissen die meisten schon, was sie tun, aber auch da hat man am Anfang oft Volldonks dabei, die sich jedoch schnell verabschieden).