Gegnerische Ranges einschätzen

    • udo123
      udo123
      Bronze
      Dabei seit: 26.08.2007 Beiträge: 292
      Hi,

      ICM hab ich inzwischen wohl ganz gut verstanden. Auch den Umgang mit ICM Trainer und SNG Wizard. (zumindest das Grundlegende)

      Ich gehe davon aus, dass ich mich vor allem im Einschätzen der Gegnerischen Push-/Callingranges verbessern muss.

      Was nutzt es mir, wenn mir SNGWizard einen Push gibt bei einer empfohlenen Callingrange von 20%, der BB aber mit 40% callt und ich dagegen -EV pushe?

      Daher meine Fragen: Wie versucht ihr, die gegnerischen Ranges einzuschätzen?
      Wie kann man das verbessern?
      Wie genau schafft ihr das so im Schnitt?
  • 1 Antwort
    • Crustacean
      Crustacean
      Black
      Dabei seit: 27.04.2006 Beiträge: 2.214
      wenns ein guter regular ist geb ich ihm einfach meine range an seiner stelle. wenns ein fisch ist überleg ich mir einfach wie fischig der typ ist und was für den grad an fischigkeit eine passende fischrange wäre (ala, any2 facecards, any ace etc)