*Hilfeschrei* Stats-Analyse

    • kanalratte
      kanalratte
      Bronze
      Dabei seit: 27.03.2005 Beiträge: 2.234
      Moin moin

      Nachdem ich es doch tatsächlich geschafft habe in den 16$ sngs auf stars nen 85 Buy-in DS zu haben, möchte ich nun mal neben der ICM-analyse meines Spieles noch meine Stats abchecken und Meinungen dazu hören. Gewisse Sachen hab ich schon selber wohl herausgefunden aber ich möchte die mal noch net posten, damit ihr unvoreingenommen mich auseinandernehmen könnt :D

      das ganze sind 1.6k sngs, was evt. vor allem für die Rang-Verteilung noch net sooooo aussagekräftig sein mag aber immerhin ;)

      also here we go:




      sonst noch irgendwelche Stats vonnöten, damit man was über mein Spiel aussagen kann?

      Gewicht sollte wohl vor allem auf das Spiel in den 75/150 und den beiden 100/200 lvl sein... geht ja nicht an, wieviele Chips ich da liegen lasse *kotz*

      thx für jegliche Hilfe schon mal im voraus ;)

      edit: wer sich die ganze Sauerei mal zu Gemüte führen will, kann ja mal kanalratte scopen Oo

      lg ratte
  • 14 Antworten
    • crizzla
      crizzla
      Black
      Dabei seit: 20.11.2006 Beiträge: 1.761
      Naja ich weiß jetzt nicht inwieweit man das auf 16$ SNGs beziehen kann, da ich nicht weiß wie die Leute dort Repushen usw.

      Aber grundsätzlich lassen diese Blindlevel auf Schwächen im Restealgame schließen. Das bezieht sich hier vor allem auch auf Openranges gegen verschiedene Gegner. Da muss man teilweise einfach enorme Anpassungen vornehmen.
    • 00Visor
      00Visor
      Bronze
      Dabei seit: 26.11.2007 Beiträge: 14.448
      Ich geb auf solche Stats vor allem bei SnGs nicht viel.
      100/200 ist doch aber meist eher Push&Fold als Steal&Resteal. Da du 51,6% W@SD hast, bist du wahrscheinlich zu tight im pushen und/oder callen.
      Bis auf 400/800 machst du sowieso nur richtig Profit im early game.
    • crizzla
      crizzla
      Black
      Dabei seit: 20.11.2006 Beiträge: 1.761
      Evtl ist das eben nicht ganz deutlich geworden was ich meinte.

      Mit Restealgame meine ich wie gesagt nicht nur: "In wen repopp ich?" - sondern eben die Frage was ist am profitabelsten:
      - Openpush?
      - Bet/Call
      - Bet/Fold
      - Openfold

      Und das ist auf Stars gerade in den Leveln 25/50 - 100/200 eine der entscheidensten Überlegungen. Reines Pushfold gibts erst ab 200/400. Bis 100/200 gibts da durchaus noch die angesprochenen Überlegungen.

      Also ich will deinem Post nicht komplett widersprechen, da seine Pushingrange wirklich etwas tight aussieht, aber wie gesagt, darauf bezogen möcht ich auch keine großen Aussagen machen, da ich die 16er dafür zu wenig kenne.

      Allerdings seh ich halt grad in den Blindleves rote Zahlen in denen eben verschiedene Spielzüge logischerweise verschieden hohe Erwartungswerte haben.
    • dhuppert
      dhuppert
      Bronze
      Dabei seit: 16.09.2006 Beiträge: 562
      ich denke, du bist einfach zu tight bei 100/200

      meine Werte dort:

      PF Raise: 21%
      Folded BB to Steal: 76,8%
      Att. to steal Blinds: 39,3%
      BB won / Hand: + 0,04


      Diese Werte sind von den 60er SNGs, sollten auf den 16ern vielleicht ein bisschen tighter ausfallen. Ob die jetzt gut sind oder nicht, weiß ich nicht. Ich mache jedenfalls ganz gut Plus damit in dem Blindlevel.
    • strider1973
      strider1973
      Bronze
      Dabei seit: 16.08.2007 Beiträge: 1.714
      Ich denke dass Dein "Won T$ at SD" mit >60% in den ersten zwei Blindstufen zu hoch ist. Der Wert bedeutet, dass Du nur zum Showdown gehst, wenn Du Dir sehr sicher bist, dass Du gewinnst. Das heisst, dass Du Dich zu oft mit der besten Hand aus dem Pot bluffen lässt (oder dass Du eine massive Luckbox bist :-O
    • kanalratte
      kanalratte
      Bronze
      Dabei seit: 27.03.2005 Beiträge: 2.234
      thx für die diversen Inputs

      Das mit dem Steal- und Restealgame ist mir auch als erstes und auch ziemlich massiv aufgefallen... Dennoch tu ich mich irgendwie schwer, das in meinem Spiel umzusetzen. Irgendwie hab ich Mühe die Spots zu finden. Werd da wohl erstma einiges in der Theorie investieren, damit ich mich da besser zurechtfinde.

      Imho gibts vor allem zwei Schwergewichte, wo ich Geld liegen lasse: Zu tightes pushen vom Button/Co mit <10bb (so 6-8bb wohl vor allem).
      Andererseit aber wenn ich so 10-13 bb hab. Da bin ich wohl viel zu tight im stealen, bzw. tu mich schwer mit den richtigen spots für openpush, raise/call, und raise/fold. Und dann halt das restealen, da geb ich wohl den Gegnern die 3bb openraisen vom Co/Bu/SB viel zu viel credit und leg viel zu viel weg.

      Aber eben.. eigentlich bin ich mir dessen bewusst nur find ichs trotzdem schwer da zu adapten und die richtigen Spots zu finden. Geht wohl nur über nen langwierigen Lernprozess mit viel Theorie und Gegnerbeobachtung (wie ätzend^^).
    • Boku
      Boku
      Bronze
      Dabei seit: 29.01.2006 Beiträge: 2.358
      Behandelst du 100/200 und 100/200/25 gleich? Falls ja ist das ein riesiger riesiger Fehler den sooo viele machen und das würde auch deine sehr hohen Verluste auf 100/200 erklären ;)

      edit: Restealen find ich btw. ziemlich unwichtig, ich mach das fast nie
    • kanalratte
      kanalratte
      Bronze
      Dabei seit: 27.03.2005 Beiträge: 2.234
      ne das tu ich nicht...
      ist mir kurz nachdem ich wieder auf stars zurück bin wie Schuppen von den Augen gefallen wieviel looser man mit antes pushen kann und wie der Einfluss allgmein ist ;) .
      Aber so ganz 100% umsetzen tu ichs irgendwie wie den Rest auch noch net ganz... :(
    • crizzla
      crizzla
      Black
      Dabei seit: 20.11.2006 Beiträge: 1.761
      Jo mach dir kein Kopp. Das is wahrscheinlich der Punkt in welchem die meisten Spieler auf Stars Probleme haben. Nur die meisten wissen das noch nicht mal.
      Du kannst dir jetzt wenigstens darüber Gedanken machen, also biste aufm guten Weg. Bissl Geduld und Arbeit und schon gehts auch bergauf.

      Hau rein...
    • dhuppert
      dhuppert
      Bronze
      Dabei seit: 16.09.2006 Beiträge: 562
      Ich bitte euch, die massiven Verluste bei 100/200 kommen doch nicht von verpassten Resteals oder den Antes.
    • kanalratte
      kanalratte
      Bronze
      Dabei seit: 27.03.2005 Beiträge: 2.234
      aye bin eigentlich auch ganz optimistisch, dass da jetzt bald ma was voran geht. Bin grad auch dabei vermehrt Session mit weniger tischen zu zocken um das ganze direkt auch an den Tische konzentriert umzusetzen... 15 tabling eignet sich halt nich so super um an seinem Spiel anpassungen zu machen^^
    • crizzla
      crizzla
      Black
      Dabei seit: 20.11.2006 Beiträge: 1.761
      Original von dhuppert
      Ich bitte euch, die massiven Verluste bei 100/200 kommen doch nicht von verpassten Resteals oder den Antes.
      Ich bitte dich, wenn dann etwas konstruktives beizutragen.
      Wenn du meinen Post verstanden hast, dann sollte klar sein, dass ich auch falsche Openraises usw. meine.
      Und wenn das kein entscheidender Faktor in den besagten Blindlevels ist dann weiß ich auch nicht.
      Ich weiß nur, dass viele Spieler dort Leaks haben und dass z.B. 50/100 IMO das trickreichste Level auf Stars ist.

      Ich lege mich nicht darauf fest, dass es bei ihm daran liegt. Allerdings wenn er selbst schon sagt, dass er damit Probleme hat und wie gesagt, das bei vielen Spielern der Schwachpunkt ist, ist dies nunmal der erste Punkt dem ich mehr Beachtung schenken würde.


      Und wenn hier weiterhin in jedem Thread son dummes Kind meint unnötige Kommentare zu posten, dann könnt ihr mich bald ma komplett hinterum. Ich bin nicht derjenige der hier noch Hilfe benötigt...
    • dhuppert
      dhuppert
      Bronze
      Dabei seit: 16.09.2006 Beiträge: 562
      Wenn du dich durch meinen Post angegriffen fühlst, tut es mir leid und ich entschuldige mich dafür.

      Ich finde es aber einfach falsch, dass man Lowlimit-SNG-Spieler zu Resteals rät (was hier öfters vorkommt), weil das Restealen dort in den seltensten Fällen profitabel ist.
    • crizzla
      crizzla
      Black
      Dabei seit: 20.11.2006 Beiträge: 1.761
      Ich hab mich nicht persönlich angegriffen gefühlt, ich fand ihn nur unnötig und wenig hilfreich.

      Ich rate ihm mit meinem Post auch nicht, mehr zu restealen. Ich sage lediglich, dass die angesprochenen Optionen vermutlich nicht am profitabelsten gespielt werden.
      Evtl restealt er ja zu viel in die Gegner die zu schlechte Calls machen. Kann ja alles sein.
      Wo genau die Fehler sind, kann man halt nur durch direktes Coachen rausfinden, aber ich sags noch ein letztes mal und reite jetzt nicht mehr darauf rum: Verluste im Bereich 25/50 - 100/200 sind halt häufig auf angesprochene Faktoren zurückzuführen.