berechnung der equity

    • larslaren
      larslaren
      Bronze
      Dabei seit: 16.02.2007 Beiträge: 143
      hallo zusammen!
      ich habe ich eine beispielhand ausgekramt, bei der ich nicht genau weiß, wie ich ich berechnen kann, ob hier ein call profitabel ist oder nicht. ich habe dieses problem nicht nur bei der hand sondern im allgemeinen.
      es wäre also nett, wenn ihr mir sagen könntet, wie ich allgemien berechnen kann, ob situation +EV oder -EV ist

      zum besseren verständnis, hier die beispielhand.

      0,05/0,10 No-Limit Hold'em (8 handed)
      Hand recorder used for this poker hand: Texas Grabem 1.9 by www.pokerstrategy.com.

      Preflop: Hero is CO with K:spade: , A:diamond:
      UTG+2 calls $0,10, 3 folds, Hero raises to $0,50, BU raises to $1,85 (All-In), 3 folds, Hero calls $1,35.

      Flop: ($3,95) 2:diamond: , 5:heart: , 8:diamond:
      Turn: ($3,95) 9:club:
      River: ($3,95) 6:spade:


      Final Pot: $3,95
  • 11 Antworten
    • Tunneleffekt
      Tunneleffekt
      Bronze
      Dabei seit: 25.06.2007 Beiträge: 909
      Du hast 2 Möglichkeiten. Fold oder call. Der Ev vom fold ist 0. Da du nichts gewinnen kannst. (Das Geld im Pot gehört dem Pot). DIe andere Möglichkeit ist zu callen. Mt dem Equilator musst du deine Equity gegen die Gegnereische Range ausrechnen. Sagen wir du hast 45% Equity. Dann ist dein Ev:

      0 (Fold) + 45%*2,60$ - 55%*1,35

      Ist der Wert größer als als 0 dann callst du. WIe du siehst hängt der EV von der Equity und von den Pod Odds ab.
    • Thorsten77
      Thorsten77
      Black
      Dabei seit: 28.05.2006 Beiträge: 12.896
      Du must 1,35 callen um einen 3,95$ pot zu gewinnen. Der Breakevenpoint berechnet sich so:

      3,95$ * Equity = 1,35$
      Equity = 1,35$/3,95$ = 34,18%

      Wenn Du mehr als die Equity hast gehst Du AI, hast Du weniger foldest Du. Du kannst mit Pokerstove Deine Hand gegen unterschiedliche Ranges berechnen und so schauen, gegen welche Range Du noch profitabel AI gehen kannst. Wenn Du denkst, BU ist eine SSS-Nit und pusht nur QQ+,AK berechnest Du die Range und siehst, dass der Call trotzdem +EV ist:

      Text results appended to pokerstove.txt

      431,500,608 games 0.005 secs 86,300,121,600 games/sec

      Board:
      Dead:

      equity win tie pots won pots tied
      Hand 0: 38.824% 18.14% 20.68% 78295380 89232168.00 { AKo }
      Hand 1: 61.176% 40.50% 20.68% 174740892 89232168.00 { QQ+, AKs, AKo }


      Nun kannst Du die Range variieren. Wenn Du weitere Hände dazu nimmst wirst Du merken, dass Deine Equity steigt, nimmst Du z.B. AK oder QQ aus der Range sinkt Deine Equity - so bekommt man ein Gefühl gegen welche Gegner man broke gehen kann und gegen welche eher nicht (wobei ich in diesem Fall quasi immer broke gehe, da ich nicht denke dass jemand eine tightere Range als QQ+,AK hat).
    • larslaren
      larslaren
      Bronze
      Dabei seit: 16.02.2007 Beiträge: 143
      gut verstanden!!
      wirklich top erklärung
      danke
    • Tylasgun
      Tylasgun
      Bronze
      Dabei seit: 12.07.2008 Beiträge: 287
      Sorry aber deine rechnung ist nicht ganz richtig:

      Sondern:
      3,95/1,35=2,9259 +1 nehmen
      1/3,9259 =25,47% Du benötigst lediglich mehr als 25,5%

      Schlag doch noch einmal nach Thorsten! Oder wo liegt mein Fehler?

      Lieben gruß
    • magicmo
      magicmo
      Bronze
      Dabei seit: 29.01.2007 Beiträge: 1.857
      Öhm, wie kommst du genau auf deine Rechnung mit dem +1? Die Rechnung von Thorsten ist afaik die gängige Methode..

      Grob überschlagen könnte man es ja auch so sagen: Man zahlt etwa ein Drittel des Pottes, brauch daher auch ca. 1/3 Equity...
    • Tylasgun
      Tylasgun
      Bronze
      Dabei seit: 12.07.2008 Beiträge: 287
      Die Pot odds sind 2,925:1. Um von den Pot odds zu einem Prozentwert zu kommen muss man rechnen: Wenn die pot odds n:1 sind, 1: (n+1)=der prozentwert.

      bei 4:1 z.B. 1:5=0,2
      bei 3:1 1:4=0,25
      bei 2:1 1:3=0,33

      Macht bei uns 1/2,925+1=0,25477
    • Tylasgun
      Tylasgun
      Bronze
      Dabei seit: 12.07.2008 Beiträge: 287
      Das wars jetzt? Keiner der Handbewerter der die rechnung aufklären möchte?
    • bobafat
      bobafat
      Bronze
      Dabei seit: 30.01.2007 Beiträge: 418
      Original von Tylasgun
      Das wars jetzt? Keiner der Handbewerter der die rechnung aufklären möchte?
      Schau mal hier.
    • Tylasgun
      Tylasgun
      Bronze
      Dabei seit: 12.07.2008 Beiträge: 287
      Hallo Bobafat,
      genau dieser Thread stammte ja damals von mir. Und genau nach diesem wäre die hier angewandte rechnung von Thorsten falsch und meine korrekt. Es geht nicht darum ob ich Recht habe oder nicht doch finde ich es nicht in Ordnung falsche Sachen zu vermitteln und dies nicht richtig zu stellen. Ich beziehe mich dort auf die Rechnung von Ghostmaster und aus diversen Diskussionen in anderen Foren.

      Demnach sollte meine Equity berechnung der tatsache entsprechen.

      Liebe Gruß
    • bobafat
      bobafat
      Bronze
      Dabei seit: 30.01.2007 Beiträge: 418
      Ich verlasse mich auch auf die Methode von Ghostmaster. Ich komme auf folgende benötigte Equity:
      PotOdds: 2.6:1.35 ~ 1.93:1
      ==> benötigte Equity: 1: ( 1+1.93 )~34%
    • hasufly
      hasufly
      Black
      Dabei seit: 01.12.2006 Beiträge: 7.371
      34% ist korrekt.

      2,6x + (1-x)*(-1,35)=0

      3,95x = 1,35

      x = 0,34