1.Hand WSOP AA

  • 48 Antworten
    • MrNike
      MrNike
      Bronze
      Dabei seit: 13.03.2005 Beiträge: 2.826
      Suchfunktion ...... hatten wir schon :D

      Greetings,

      MrNike
    • Schmette
      Schmette
      Gold
      Dabei seit: 11.02.2006 Beiträge: 5.252
      Original von beni
      Man stelle sich vor die erste Hand der WSOP, UTG geht all-in, alle Spieler callen man selber hat AA im big blind. Call oder nicht?
      easy call
    • Aggro
      Aggro
      Bronze
      Dabei seit: 01.04.2006 Beiträge: 446
      das ist doch pipifax...wir hatten hier irgendwo mal ne viel krassere frage diesbzgl.
    • Ghostmaster
      Ghostmaster
      Global
      Dabei seit: 24.05.2006 Beiträge: 39.937
      Hier easy Call.

      War die krasse Frage mit der Qualification gegen den Maniac-Chipleader blabla?
    • realyn
      realyn
      Bronze
      Dabei seit: 24.03.2005 Beiträge: 1.952
      ne, die frage war "bubble, 10 leute haben nur noch 1 bb(bischen übertrieben jetzt ;) ), hero hat 1 chip weniger als der Chipleader, chipleader pusht, callt hero?

      wobei die frage genauso bekloppt ist imho ...
    • karnikl
      karnikl
      Bronze
      Dabei seit: 28.11.2005 Beiträge: 383
      Original von realyn
      ne, die frage war "bubble, 10 leute haben nur noch 1 bb(bischen übertrieben jetzt ;) ), hero hat 1 chip weniger als der Chipleader, chipleader pusht, callt hero?

      wobei die frage genauso bekloppt ist imho ...
      Aus dem wahren Leben gegriffen halt :rolleyes:
    • fummi
      fummi
      Bronze
      Dabei seit: 13.02.2006 Beiträge: 7.317
      Es gibt eine Situation in der würde ich Aces folden .. ähnlich der Folgenden: Satellite, Top 10 bekommen nen Entry zu Weiß-ich-was und noch 11 Spieler im Feld. Vor mit Allin mit 100k Chips, danach ein Call von nem 99k Stack. Blinds sind bei 10k/20k mit 1k Ante und ich habe < 100k Chips.
    • eddiigel
      eddiigel
      Bronze
      Dabei seit: 23.02.2006 Beiträge: 1.227
      Behandel Harrington sogar in HOH3, wenn ich mich richtig erinnere. Er rechnet sogar Beispiele vor, wo es mathematisch korrekt ist, AA zu folden.

      Da sind die Qualiturniere natürlich ein besonders gutes Beispiel. Wenn es egal ist, ob du erster oder zehnter wirst, und gleichviel "gewinnst", und die Wahrscheinlichkeit 99% ist, dass du ohne Aktion dabei bist, warum was riskieren. Dann kann der Call mit AA eindeutig -EV sein. (nicht bezogen auf die Chips, sondern auf die Equity)
    • JoeSaph
      JoeSaph
      Bronze
      Dabei seit: 18.08.2006 Beiträge: 294
      Zurück zu diesem konkreten Fall.
      Einerseits kann es einem den nötigen Boost geben, wenn man verdoppelt. Andererseits kann man bei der WSOP in der ersten Hand rausfliegen. AA sind natürlich gute Startkarten und da man gerade erst begonnen hat, kann man noch nicht ahnen, was der Gegner hat. Alles in allem ist es reine Glücksache, was passiert.
      Ganz ehrlich weiß ich nicht, was ich tun würde. Höchstwahrscheinlich aber callen.
    • RisikoReich
      RisikoReich
      Bronze
      Dabei seit: 13.09.2006 Beiträge: 1.171
      auf jeden fall callen:

      man gewinnt ---> chipboost
      man verliert ---> fernseh-auftritt...
    • Flowjob
      Flowjob
      Bronze
      Dabei seit: 16.02.2006 Beiträge: 2.617
      wer das foldet kriegt von mir persönlich eins mim paddel
    • SlannesH
      SlannesH
      Black
      Dabei seit: 23.01.2005 Beiträge: 7.738
      Wer das foldet hat wirklich nicht mehr alle Tasse(n) (hi!) im Schrank ;)

      Wenn man hier gleich loost, kann man entspannt sich an die Cashtables hocken, 5mal besser als am Bubble oder so auszuscheiden. Gewinnt man, hat man 100.000k chips, damit sollte man easy ITM kommen wenn man kein Vollhonk ist ^^

      MfG
    • realyn
      realyn
      Bronze
      Dabei seit: 24.03.2005 Beiträge: 1.952
      Original von JoeSaph
      Zurück zu diesem konkreten Fall.
      Einerseits kann es einem den nötigen Boost geben, wenn man verdoppelt. Andererseits kann man bei der WSOP in der ersten Hand rausfliegen. AA sind natürlich gute Startkarten und da man gerade erst begonnen hat, kann man noch nicht ahnen, was der Gegner hat. Alles in allem ist es reine Glücksache, was passiert.
      Ganz ehrlich weiß ich nicht, was ich tun würde. Höchstwahrscheinlich aber callen.
      einfach nur: oh my god

      nein das ist keine glückssache, das ist ne 20:80 sache
    • Schmette
      Schmette
      Gold
      Dabei seit: 11.02.2006 Beiträge: 5.252
      Original von JoeSaph
      Zurück zu diesem konkreten Fall.
      Einerseits kann es einem den nötigen Boost geben, wenn man verdoppelt. Andererseits kann man bei der WSOP in der ersten Hand rausfliegen. AA sind natürlich gute Startkarten und da man gerade erst begonnen hat, kann man noch nicht ahnen, was der Gegner hat. Alles in allem ist es reine Glücksache, was passiert.
      Ganz ehrlich weiß ich nicht, was ich tun würde. Höchstwahrscheinlich aber callen.
      Wenn du callst hast du die beste Hand! Und du verdoppelst nicht sondern ver6fachst oder ver10fachst deinen Chipstapel.
      Also easy call
    • Kerri1
      Kerri1
      Bronze
      Dabei seit: 17.03.2005 Beiträge: 9.218
      und dann nen royal aufm board und 10er splitpot
    • Puelsch
      Puelsch
      Bronze
      Dabei seit: 28.01.2006 Beiträge: 70
      Auf jeden Fall callen.
    • Merlinius
      Merlinius
      Platin
      Dabei seit: 30.06.2006 Beiträge: 3.519
      Original von realyn
      Original von JoeSaph
      Zurück zu diesem konkreten Fall.
      Einerseits kann es einem den nötigen Boost geben, wenn man verdoppelt. Andererseits kann man bei der WSOP in der ersten Hand rausfliegen. AA sind natürlich gute Startkarten und da man gerade erst begonnen hat, kann man noch nicht ahnen, was der Gegner hat. Alles in allem ist es reine Glücksache, was passiert.
      Ganz ehrlich weiß ich nicht, was ich tun würde. Höchstwahrscheinlich aber callen.
      einfach nur: oh my god

      nein das ist keine glückssache, das ist ne 20:80 sache
      Rechne das mal bitte vor mit den 20:80. AA gegen 9 Gegner, wieso 20:80?
    • Faron
      Faron
      Bronze
      Dabei seit: 14.05.2006 Beiträge: 209
      AA gg 9 Gegner: ~30% (Pokerstove)

      Also nen EV von 20k Chips :rolleyes:
    • realyn
      realyn
      Bronze
      Dabei seit: 24.03.2005 Beiträge: 1.952
      Original von Merlinius
      Original von realyn
      Original von JoeSaph
      Zurück zu diesem konkreten Fall.
      Einerseits kann es einem den nötigen Boost geben, wenn man verdoppelt. Andererseits kann man bei der WSOP in der ersten Hand rausfliegen. AA sind natürlich gute Startkarten und da man gerade erst begonnen hat, kann man noch nicht ahnen, was der Gegner hat. Alles in allem ist es reine Glücksache, was passiert.
      Ganz ehrlich weiß ich nicht, was ich tun würde. Höchstwahrscheinlich aber callen.
      einfach nur: oh my god

      nein das ist keine glückssache, das ist ne 20:80 sache
      Rechne das mal bitte vor mit den 20:80. AA gegen 9 Gegner, wieso 20:80?
      verlesen, dachte geht um einen gegner