handrange bei stack> 25BB

    • kingdollar
      kingdollar
      Bronze
      Dabei seit: 13.04.2007 Beiträge: 294
      hallo, wollte euch fragen wie ihr eure hände auswählt bei mehr als 25 bb also z.B. bei 28 oder 29

      spielt ihr in solchen situationen noch JJ wenn vor euch keiner geraist hat?

      im coaching wird ja immer nur gesagt das man wenn man sich verdoppelt hat nurnoch AA, KK und vlt. AK spielen sollte.

      oder gehört diese range schon zu einem stack von über 25BB
  • 2 Antworten
    • Raizzor
      Raizzor
      Bronze
      Dabei seit: 07.08.2008 Beiträge: 601
      Ich spiel fast ganz normal weiter, kommt halt immer drauf an wie sicher man sich fühlt.
    • Jarostrategy
      Jarostrategy
      Bronze
      Dabei seit: 03.03.2007 Beiträge: 5.603
      Theoretisch kann man alle Hände weiter profitable spielen. Allerdings ist es für Einsteiger oft ratsam sich mit großem Stakc zuerst auf starke Hände zu beschränken um schwierigen bzw. marginalen Situationen, besonders Postflop, aus dem Weg zu gehen.

      Mit 25 BB ist das Spiel jetzt nicht so anders, das ich hier wirklich unterscheiden würde. Bei > 30 kannst du aber z.b. schon darüber nachdenken nur noch JJ+AK zu spielen.

      Allgemein ist die Sache einfach eine Frage eurer Erfahrung und Postflopskills. Später werdet ihr auch mit größeren Stacks marginale Hände spielen können.