tableselection

    • SallaMC
      SallaMC
      Bronze
      Dabei seit: 20.09.2007 Beiträge: 721
      Ich habe in der letzten zeit mal mehr auf den Vpip der einzelnen tische geachtet an denen ich gespielt habe, und festgestellt das der meistens zwischen 18-20 liegt, waehrend der happy hour auf FTP mal bis zu 25. (alled Fullring0.25/50)
      Die werte sind eigentlich zu niedrig, finde aber keine besseren tische.
      Wird eventuell der Vpip von verschiedenen programmen unterschiedlich berechnet, so das ich mit dem elephant zu niedrige werte angezeigt bekomme?
      Ich kann durch wohnsitz in den USA halt nur FTP spielen und bin gerade seit 8000 haenden 3bigblind/100 down. Ich frage mich halt in wieweit das mit den tischen zusammenhaengt an denen ich sitze.
      Wuerde mich ueber anregungen freuen.
      Danke
  • 5 Antworten
    • BennyTK
      BennyTK
      Bronze
      Dabei seit: 16.02.2006 Beiträge: 1.644
      stars erlaubt doch auch noch spieler aus den usa...
    • SallaMC
      SallaMC
      Bronze
      Dabei seit: 20.09.2007 Beiträge: 721
      Wirklich,
      ich dachte die waehren auch verbannt. Werde mal schauen das ich eventuell dort ein paar haende spiele, sofern ich mich umtracken lassen kann. Moechte auf den content nicht verzichten....
      Danke fuer den tip
    • funat1c
      funat1c
      Bronze
      Dabei seit: 07.03.2007 Beiträge: 3.133
      Joa, FL FR auf FTP ist afaik nicht so toll, würde dir auch empfehlen dir Stars mal anzugucken, da hast eigtl durchgehend massig Deppen zu Verfügung...
    • SwissDave
      SwissDave
      Bronze
      Dabei seit: 12.02.2007 Beiträge: 637
      Grundsätzlich ist es bei FL ja relativ einfach: überall wo man Leute rumlimpen (und coldcallen) sieht, handelt es sich zu 99% um Fische :D

      Ob die jetzt an FR Tischen oder an SH Tischen sind ist eigentlich egal, generell hat es an FR Tischen aber normalerweise schon weniger, da kann es schon schwierig sein gute Tische zu finden. Man sollte also versuchen solche Fische zu entdecken, und sich möglichst mit Position auf sie an die Tische setzen. Solche Fische gibts bis in die midstakes hinein, sollte also schon möglich sein welche zu finden (und sonst wirklich Seite wechseln).

      Die andere Sorte von profitablen Spielern sind Maniacs (öfter bei SH) und Rocks (öfter bei FR), aber erstens gibts die nicht so häufig, zweitens sind sie nicht so einfach erkennbar (am besten mit Datenbanken aus mining etc.), und drittens ist es schwieriger gegen sie zu spielen, als die passiven Calling Stations, weil man das eigene Spiel ziemlich umstellen muss.
    • Pokergini89
      Pokergini89
      Bronze
      Dabei seit: 19.10.2008 Beiträge: 1.410
      bei 25/50 würde ich mir nicht allzu viele gedanken über table sellection machen....die gegner sind im schnitt einfach nur schlecht und falls du doch mal nen tisch erwischen solltest an dem es dir zu tight zugeht dann wechsel halt.