winning player?

    • tottigoal
      tottigoal
      Bronze
      Dabei seit: 19.11.2008 Beiträge: 353
      Hi,

      eine Frage an die winning player hier im Forum.. :P

      Wie lange habt ihr gebraucht, bis ihr in eurem jeweiligen Start-limit zum winning player wurdet?

      Und womit habt ihr euch beschäftigt (ps.de, Bücher, Videos etc.)..?

      cu
  • 11 Antworten
    • tomsnho
      tomsnho
      Bronze
      Dabei seit: 24.11.2006 Beiträge: 7.565
      Mein Startlimit war 0.05/0.10 FL, da war ich instant-winningplayer, kein Tag im Minus ... 0.10/0.20 FL hab ich innerhalb von 2 Tagen dann hinter mir gelassen, 0.15/0.30 hab ich auch eine Zeit gespielt war auf dem Limit auch knapp 200BB up ... hab aber nach dem 100$-Bonus auf NL gewechselt - NL5 ist sofort gut gelaufen, bei NL10 bin ich erstmals auf Widerstand in Form eines 7-Stack-Downs gestoßen (hab damals gedacht das wär ein heftiger Downswing *lol*) ...
    • PLSDontCallMe
      PLSDontCallMe
      Bronze
      Dabei seit: 18.10.2007 Beiträge: 1.519
      2005 bin ich das erste mal mit pokern in berührung gekommen.
      bis einschliesslich 2007 hab ich dann regelmäßig 5-10 euro buy in nlhe-tuniere (im grunde nur aus fun und zum zeitvertreib) gespielt.
      ende 2007 habe ich mich dann ernsthafter mit dem thema beschäftigt und mir auch diverse bücher besorgt (mein erstes war die pokerschule von jan meinert) und auch sendungen geguckt, die meine spielweise zum teil mitgeprägt haben.
      nachdem ich dann auch im internet (nl50 und in den homesessions regelmäßig nl10 zockte), stellte sich durch die umstellung auf abc-pokern (tight aggressiv) langsam auch ein konstanter erfolg ein.
      von mai 2008 an habe ich mit dieser spielweise dann gute platzierungen in diversen casino tunieren erzielen können und auch bei nl500 einen seehr guten schnitt gemacht (durchschnitt = 380 euro pro abend).
      und auch in der letzten zeit habe ich wieder eine ganze menge dazugelernt und meine tunierpokerfähigkeiten und readingablities stark verbessert
      (und weiss auch diese auszunutzen, zb. tätige ich herocalls gegen maniacs, rebluffe lags, pushe nits ausm pot, steale häufig in position...).

      obwohl ich manchmal noch ziemmlich rumdonke, erwarte ich auf grund dessen auch weiterhin, dass ich auch mehr gewinne als verliere.
    • violin89
      violin89
      Gold
      Dabei seit: 29.05.2007 Beiträge: 6.339
      Original von PLSDontCallMe
      2005 bin ich das erste mal mit pokern in berührung gekommen.
      bis einschliesslich 2007 hab ich dann regelmäßig 5-10 euro buy in nlhe-tuniere (im grunde nur aus fun und zum zeitvertreib) gespielt.
      ende 2007 habe ich mich dann ernsthafter mit dem thema beschäftigt und mir auch diverse bücher besorgt (mein erstes war die pokerschule von jan meinert) und auch sendungen geguckt, die meine spielweise zum teil mitgeprägt haben.
      nachdem ich dann auch im internet (nl50 und in den homesessions regelmäßig nl10 zockte), stellte sich durch die umstellung auf abc-pokern (tight aggressiv) langsam auch ein konstanter erfolg ein.
      von mai 2008 an habe ich mit dieser spielweise dann gute platzierungen in diversen casino tunieren erzielen können und auch bei nl500 einen seehr guten schnitt gemacht (durchschnitt = 380 euro pro abend).
      und auch in der letzten zeit habe ich wieder eine ganze menge dazugelernt und meine tunierpokerfähigkeiten und readingablities stark verbessert
      (und weiss auch diese auszunutzen, zb. tätige ich herocalls gegen maniacs, rebluffe lags, pushe nits ausm pot, steale häufig in position...).

      obwohl ich manchmal noch ziemmlich rumdonke, erwarte ich auf grund dessen auch weiterhin, dass ich auch mehr gewinne als verliere.
      Mein Hero :heart: gibst du coaching?
    • tottigoal
      tottigoal
      Bronze
      Dabei seit: 19.11.2008 Beiträge: 353
      wie siehts mit den anderen aus? erzählt mal..
    • santorro75
      santorro75
      Gold
      Dabei seit: 17.02.2008 Beiträge: 772
      also mein erstes buch waren die 10 goldenen tips von michael körner.
      ^^
    • Pokerxx
      Pokerxx
      Bronze
      Dabei seit: 05.12.2007 Beiträge: 6.317
      Original von santorro75
      also mein erstes buch waren die 10 goldenen tips von michael körner.
      ^^
      lvl?? ^^
    • violin89
      violin89
      Gold
      Dabei seit: 29.05.2007 Beiträge: 6.339
      Original von Pokerxx
      Original von santorro75
      also mein erstes buch waren die 10 goldenen tips von michael körner.
      ^^
      lvl?? ^^
      das is gut das Buch! ich hab "wie gewinne ich ein Turnier auf jedenfall?" von Katja Thater gelesen
    • SwissDave
      SwissDave
      Bronze
      Dabei seit: 12.02.2007 Beiträge: 637
      PS Artikel gelesen, Quiz bestanden, an die Beginnertische von Party gesetzt, seither winning player... wie sollte es auch sonst sein? :D
    • Kamel04
      Kamel04
      Bronze
      Dabei seit: 09.03.2006 Beiträge: 569
      Ist eigentlich jeder Winningplayer, der seit seinem Startgeld noch nichts selbst eingezahlt hat?
    • mcmoe
      mcmoe
      Bronze
      Dabei seit: 11.04.2006 Beiträge: 3.838
      Original von Kamel04
      Ist eigentlich jeder Winningplayer, der seit seinem Startgeld noch nichts selbst eingezahlt hat?
      höchstwahrscheinlich :) … außer er hat alles verdonkt.

      ---

      na bei mir war der start jedenfalls nicht so gut wie bei vielen anderen. ich hab meine 50$ zu beginn auf 17$ runtergedonkt. als FL .10/.20 nicht lief mal NL5 ausprobiert und als das nicht lief mister blackjack bemüht, höhö.

      naja, so nach ner woche hab ich die grundlagen dann kapiert und ab da kann ich mich eigentlich winning player schimpfen.
    • escobar2203
      escobar2203
      Bronze
      Dabei seit: 20.04.2006 Beiträge: 672
      die leuts die broke gegangen sind ja wohl eher nich so sehr