Bundeswehr aaaaah

  • 193 Antworten
    • DerIch
      DerIch
      Bronze
      Dabei seit: 25.02.2007 Beiträge: 1.331
      Also die schnellste und sauberste Methode wäre deine Freundin zu heiraten. Und das ist kein lvl oder so sondern ernstgemeint, als Verheirateter wirste dann nicht mehr eingezogen.
    • PPlay
      PPlay
      Bronze
      Dabei seit: 28.07.2007 Beiträge: 1.002
      geh halt hin du nudel
    • benn1337
      benn1337
      Bronze
      Dabei seit: 03.10.2006 Beiträge: 3.160
      Du hast eine PM von mir.
    • kechmaaden
      kechmaaden
      Bronze
      Dabei seit: 28.09.2007 Beiträge: 1.657
      ein bekannkter von mir ist zum bund gegangen, hat nach 2 monaten gesagt, dass er albträume hat vom krieg usw. und ist jetzt die restlichen 7 monate freigestellt, einen anderen hat es nach 2 wochen nicht mehr gefallen und er mach jetzt zivildienst
    • Ecsmo
      Ecsmo
      Bronze
      Dabei seit: 23.04.2007 Beiträge: 3.262
      Das fällt dir ja früh ein "du Nudel" :D
    • ravenn2
      ravenn2
      Global
      Dabei seit: 11.04.2005 Beiträge: 422
      sei nich so weich un geh zum bund...oda bist nen AUA-NERD?
    • podo
      podo
      Bronze
      Dabei seit: 18.06.2007 Beiträge: 160
      Danke an alle bis her.

      Wichtigste Frage ist:

      Wenn ich jetzt verweiger, muss ich warten bis die Verweigerung angenommen wurde und solange zum Bund, oder wird das aufgeschoben?

      Weiß das einer von euch?
    • benn1337
      benn1337
      Bronze
      Dabei seit: 03.10.2006 Beiträge: 3.160
      Ja du musst so lange hin bis die verweigerung angenommen wird.
    • Ecsmo
      Ecsmo
      Bronze
      Dabei seit: 23.04.2007 Beiträge: 3.262
      Du musst auf jeden Fall bis du den Bescheid hast dahin (selber Schuld wenn man nich ausm Arsch kommt). So wars jedenfalls bei uns.

      Ich allerdings halte nichts davon. Habs selber durchgezogen und viel mitnehmen können, was Menschenkenntnis etc. betrifft.
    • Intelbusmaster
      Intelbusmaster
      Bronze
      Dabei seit: 11.01.2007 Beiträge: 1.264
      jap
      bei uns wars so das der kdv antrag ( also "Verweigerung" ) erst angenommen werden muss.. kann also gut sein dass du evtl 1-2 wochen da bist und raus kommst oder auch gut 1 1/2 monate.. je nachdem

      so am rand :o wirst du echt zum 1.1. gezogen?
      dachte immer das geht am 7.1 im ersten quartal los

      €: da warn zwo schneller^^
    • schirm
      schirm
      Bronze
      Dabei seit: 23.07.2006 Beiträge: 2.088
      haha du nimmst genau das vom bund mit, was der größte abfuck ist: die einkleidung! hf! naja ich würds einfach durchziehen und gut ist. jedem das seine.
    • jababba
      jababba
      Bronze
      Dabei seit: 07.07.2005 Beiträge: 479
      is schon a bissi kurzfristig :-P

      aber ich würd nochmal die nachmusterung probieren, weiss ja net was du für probleme angegenbe hast, aber in den 3 jahren kann der rücken schon erhebliche leiden nehmen, oder auch die knie, eieiei

      bevor der bund dich mit schmerzen und der gefahr für eine verschlimmerung der schmerzen ziehen würde, würdest du noch im lotto gewinnen.. sowas riskieren die nicht. ich glaub du hast wohl einfach zu schwache gebrechen geltend gemacht..
    • Boku
      Boku
      Bronze
      Dabei seit: 29.01.2006 Beiträge: 2.358
      Geh zum Arzt, erzähl ihm seit du den Einberufungsbefehl hast schläfst du nicht mehr, wachst 10x nachts schweißgebadet auf und hast Alpträume von irgendwas schlimmen was beim Bund passieren kann, bist den ganzen Tag nervös, hast auf nichts mehr Lust, verhälst dich deiner Freunde/Familie super aggressiv und hast total Panik/Angst und keine Ahnung was du machen sollst...
      Optimal solltest du andeuten dass du auf irgendeine Art und Weise Suizidgefährdet bist bzw. eine Gefahr für andere bist ... Wenn du das Ergebnis der Untersuchung dann an den Bund schickst bzw. einen Brief schreibst und deine Symptome schilderst und deinen Arzt von der Schweigepflicht entbindest sollten die davon absehen dich einzuziehen.

      Du musst die einfach davon überzeugen auf irgendeine Art und Weise geistig "gestörrt" zu sein in Form einer Depression oder unkontrollieren Wutausbrüchen, Burn Out etc. und das eine Einberufung keinen Nutzen von dir haben oder noch schlimmer deine Symptome/Krankheit noch verschlimmern und sich dadurch noch selbst gefährden ( und sogar strafbar machen?)
      Die müssen einfach wissen dass du einen an der Klatsche hast und kein Material für den Laden bist
    • MyLady17
      MyLady17
      Black
      Dabei seit: 11.03.2007 Beiträge: 7.975
      Original von schirm
      haha du nimmst genau das vom bund mit, was der größte abfuck ist: die einkleidung! hf! naja ich würds einfach durchziehen und gut ist. jedem das seine.
      jo ... nach 1 Woche war ich eingekleidet !! . Die ersten 2 Tage war die ärztliche Untersuchung ... 8 Stunden im rührt euch vor einem Raum stehen , am Abend hören dass die Untersuchungen für diesen Tag vorbei sind , nur um dann am nächsten Tag nochmal 7 Stunden vor dem Raum zu warten ... Die Untersuchung lief dann wie folgt ab : "hat sich etwas am gesundheitlichen Zustand seit der Musterung geändert ?" --> "nein" --> "Ok das wars" ...

      lächerlich , bund war die größte Zeitverschwendung die ich jemals eingegangen bin , ich wollte körperlich gefordert werden , stattdessen sitze ich jetzt im Stab und hab in 3 Monaten 4kg zugenommen . Dazu noch mein launischer Stabsfeldwebel der mit mir im Büro sitzt , mich die ganze Zeit mit seinen Geschichten zutextet und mit dem Leben seit dem Einsatz nicht mehr klar kommt ... ratet wer die Launen JEDEN TAG ausbaden darf ... naja nur noch bis 31. März ... das einzig lustige ist jetzt die ganzen AGA-geschädigten Typen zu sehen hahahaahah

      Sry wollte mich nur mal auswhinen :rolleyes:

      Trotzdem : Versucht lieber in eine gute Zivistelle zu kommen , da habt ihr mehr davon
    • Dvl321
      Dvl321
      Black
      Dabei seit: 03.11.2007 Beiträge: 6.778
      Original von Intelbusmaster
      so am rand :o wirst du echt zum 1.1. gezogen?
      dachte immer das geht am 7.1 im ersten quartal los
      Bei mir war's der 2.1., so human sind sie dann schon noch ;)
    • kadi100
      kadi100
      Black
      Dabei seit: 21.10.2005 Beiträge: 223
      was seid ihr für hosenscheißer....
    • yogiii
      yogiii
      Bronze
      Dabei seit: 01.09.2006 Beiträge: 2.791
      bin mir nicht ganz sicher, aber afaik darf man eine Nachmusteng haben ohne besonderen Grund, wenn die erste Musterung bereits vor über 2 Jahren war...komisch das die das ablehnen!?
    • caesars
      caesars
      Bronze
      Dabei seit: 08.02.2007 Beiträge: 1.527
      ich hatte damals auch überhaupt keinen bock auf bund.
      habe mir letztlihc aber gedacht, komm, da muss jeder mann mal durch.
      ich sag jetzt einfach mal, geh hin, zieh das durch. diese erfahrung wirst du nur einmal im leben machen.
      die erste zeit ist sicherlich ziemlich beschissen. die aga generell hat genervt. sehr stressig alles.
      wenn ich aber an die zeit beim bund zurückdenke, bin ich froh dort gewesen zu sein.
      ist mein ernst jetzt. die erfahrung machst du nur einmal im leben!
    • Cyclonus
      Cyclonus
      Bronze
      Dabei seit: 17.01.2005 Beiträge: 1.414
      Mach halt THW, rotes Kreuz oder was auch immer für ein Ersatzdienst, wo ist da das Problem, alle zwei Wochen ein bißchen Eier zu schaukeln. Musst ja nicht zum THW gehen, wenn die dir zu militärisch sind, rotes Kreuz oder die Jonnies bieten das doch genauso an, da macht man sich wirklich nicht gerade kaputt.