SNG Fix Limit

    • virpman
      virpman
      Bronze
      Dabei seit: 05.08.2007 Beiträge: 176
      Guten Abend,

      normalerweise spiele ich Fix Limit auf Party.

      Eben habe ich einfach mal ein 3$ fix Holdem SnG auf Party probiert und bin sogar zweiter geworden. Fast hätte ich sogar gewonnen, hatte den Gegner schon ohne chips, habe dann aber mit Fullhouse verloren und ab da bekam ich keine Karten mehr und es ging abwärts :(

      Es hat richtig Spass gemacht und nun zu meiner Frage:

      Bin gerade mal in den SNG Einsteigerartikel gegangen um ein bisschen zu Lesen.
      Da musste ich aber feststellen, dass diese ja für NL sind.

      Gibt es auch irgendwo Unterlagen für FL SNG, oder gibt es für Fix Limit SNG keine Strategie ?

      Im voraus schon mal Danke schön !
  • 10 Antworten
    • locasdf
      locasdf
      Black
      Dabei seit: 07.06.2008 Beiträge: 6.505
      gibt glaube ich keinen content dazu.
      mir waere auch nicht bekannt, dass die irgendwo regelmaeßig (auch hoehere limits) gespielt werden.
      finde das aber recht witzig und bin mal gespannt. prinzipiell kannst du ja das normale icm auch auf FL anwenden, ist halt ungemein schwieriger, weil du viel mehr postflopsituationen spielst.
    • virpman
      virpman
      Bronze
      Dabei seit: 05.08.2007 Beiträge: 176
      @locasdf

      danke für Deine Antwort.

      Dann habe ich also richtig gesehen, dass es keinen Content hier gibt.
      So ein paar Grundsätze wären aber ganz hilfreich.
      Alleine die schnell steigende Blindsteigerung zum Schluß war sehr interessant.
      Vielleicht könnte man ja was aus dem NL übernehmen. Habe aber keine Ahnung.
      Mal sehen vielleicht konmmt ja noch etwas.
    • shakin65
      shakin65
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2005 Beiträge: 21.597
      ich habe mich schon ein paar mal versehentlich für ein FL sng angemeldet. da ein wesentlicher bestandteil der nl sng strategie blindsteals und die push/fold phase ist, scheint mir das bei FL nur bedingt anwendbar.
      es wird wohl eher so sein, dass du aus der allgemeinen FL strategie einiges übernehmen kannst.
    • virpman
      virpman
      Bronze
      Dabei seit: 05.08.2007 Beiträge: 176
      @shakin65

      Danke, so sehe ich es eigentlich auch, aber was ?

      Habe gestern zum Schluss nur nach Gefühl gespielt, aber ohne System und leider dann noch alle meine Chips verloren :D

      Ein einzelner SNG FL Anfänger Strategieartikel um mal eine unteres Turnier zu spielen wäre dann doch ganz sinnvoll, oder ?

      Wer dann höhere Turniere spielen will, muss ja sowieso NL spielen.
    • shakin65
      shakin65
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2005 Beiträge: 21.597
      ich sehe den bedarf an FL sng content nicht wirklich. gerade wenn man später sowieso auf NL wechseln muss, um mittlere oder höhere buyins zu spielen sollte man doch gleich damit beginnen. man kann sie problemlos multitabeln, es gibt vor allem auf den niedrigen und mittleren buyins genug schlechte spieler und es gibt genug content für diese limits.
    • virpman
      virpman
      Bronze
      Dabei seit: 05.08.2007 Beiträge: 176
      @shakin65

      Du hast recht es besteht kein grosser Bedarf an FL SNG Content.

      Aber es wird nun mal diese Variante angeboten und wenn man nicht auf NL wechseln will wie ich, weil man Pokern alters- und zeitmässig nur gelegentlich ( Bitte nicht am Goldstatus stören, ist nur eine Urlaubsbedingte Momentaufnahme und bald wohl wieder Bronze ) als Hobby zum Ausgleich betreibt und der nun mal Spass am FL SNG gefunden hat, für den wäre ein Einsteigerartikel schon interessant.

      Aber davon hätte PS.de natürlich keinen Nutzen !

      Bedanke mich recht herzlich für Deine Antworten.
    • shakin65
      shakin65
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2005 Beiträge: 21.597
      Original von virpman
      @shakin65

      Du hast recht es besteht kein grosser Bedarf an FL SNG Content.

      Aber es wird nun mal diese Variante angeboten und wenn man nicht auf NL wechseln will wie ich, weil man Pokern alters- und zeitmässig nur gelegentlich ( Bitte nicht am Goldstatus stören, ist nur eine Urlaubsbedingte Momentaufnahme und bald wohl wieder Bronze ) als Hobby zum Ausgleich betreibt und der nun mal Spass am FL SNG gefunden hat, für den wäre ein Einsteigerartikel schon interessant.

      Aber davon hätte PS.de natürlich keinen Nutzen !

      Bedanke mich recht herzlich für Deine Antworten.
      wie (fast) überall bestimmt die nachfrage das angebot. wenn es eine gewisse anzahl an FL SNG spielern hier gäbe und sofern sich die FL sng strategie signifikant von der normalen FL strategie unterscheidet, käme ein solcher artikel mit sicherheit in frage. artikel müssen von ps.de bezahlt werden bzw. kosten ps.de arbeitszeit.

      btw sind die meisten spieler hobbyspieler, die wenigsten machen poker zum beruf.
    • virpman
      virpman
      Bronze
      Dabei seit: 05.08.2007 Beiträge: 176
      Um zum Abschluss zu kommen:

      1. Sag ich ja PS.de hätte nur Kosten, aber keinen Nutzen

      2. Ich bezeichene mich als Hobbyspieler, der in der Woche zwei/drei mal eine Stunde und dann auch nur einen Tisch spielt, aber nicht die 80 % Abiturienten / Studenten hier, die jeden Tag mehrere Stunden multitablen.

      Trotzdem schade :(

      Danke und nun kann der Thread geschlossen werden !
    • Marinho
      Marinho
      Bronze
      Dabei seit: 23.02.2007 Beiträge: 3.574
      Hm man könnte sich ja auch mal selbst ne Platte machen, ich könnt mir vorstellen, das da ne Menge Leute an den Tischen sitzen, welche noch weniger Ahnung vom Pokern haben als du. ;)
    • bibersuperstar
      bibersuperstar
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2007 Beiträge: 15.396
      Man könnt die strategien auch notfalls auf playmoney testen :D
      Aber sehe da auch nicht so den bedarf, da spätestens auf den 22ern kein sng mehr aufgeht. Man kann sich aber auch selbst da reinfuchsen und sich ne strategie ausdenken. Solange man weiß, warum man was macht, braucht man auch keine blöden charts. Ich würde bei fl in der earlyphase sehr viel mehr hände mit implieds spielen (suited cons, pockets). Später würde ich mich dann ungefähr am icm orientieren. Man muss nur wesentlich mehr postflop spielen. Schwer sind natürlich die spots in denen man any2 gepusht hätte.
      Alles in allem sucken fl sngs :D