neteller vip

  • 11 Antworten
    • metmaster2
      metmaster2
      Bronze
      Dabei seit: 04.02.2006 Beiträge: 3.131
      interessante frage
    • elmyth
      elmyth
      Bronze
      Dabei seit: 31.08.2006 Beiträge: 101
      Gute Frage,

      hab neulich ne Mail bekommen, dass ich nun einer bin. Weiß aber nicht genau warum.Vielleicht muss man ein gewissen Volumen hin und her chippen...
    • xoax
      xoax
      Bronze
      Dabei seit: 08.07.2006 Beiträge: 1.357
      Durch Nutzen von Neteller halt.

      Wurde glaub ich VIP, nachdem ich mal in nem Monat so 20k € mit Neteller eingezahlt hab (wegen der Promo) und sonst vorher nur ein paar k im Monat...
    • Guuruu
      Guuruu
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 3.858
      Original von kaypel
      wie?
      War bei mir mit umsatz, den ich da über neteller hatte... In irgendeinem Monat hatte ich da 20k Umsatz und wurde Vip, seitdem auch nichts am Status geändert... der Umsatz ist aber gestiegen, weiß also nicht, ob das rückgängig gemacht wird.

      Cash einfach ein paar mal ein und aus und gut is...
    • pieach
      pieach
      Bronze
      Dabei seit: 22.12.2008 Beiträge: 3
      was hat man denn dann für vorteile?

      besseren support etc?
    • MoerkJ
      MoerkJ
      Bronze
      Dabei seit: 06.04.2006 Beiträge: 546
      Vorteile:
      *1,5% Umtauschgbühr statt 2,5% (?)
      *kostenloses Auscashen auf Girokonto (sonst $10)
      *usw.
      siehe http://content.neteller.com/content/de/vip_index.htm


      ...und man erhält so lustige Post wie diese:

      Original von Erpresserbande

      Hallo ******,
      In den letzten Monaten ist uns aufgefallen, dass du NETELLER nicht mehr so oft wie früher nutzt. Wenn du deinen VIP-Status behalten und weiterhin unsere exklusiven Vorteile, Aktionen und Leistungen nutzen möchtest, solltest du:

      *Bis zum 31. Dezember 2008 Geld auf dein Konto einzahlen oder davon abheben
      *Bis zum 31. Dezember 2008 mindestens eine Überweisung an einen NETELLER-Händler tätigen
      *Dein monatliches Transaktionsvolumen an NETELLER-Händler im Durchschnitt bei 3.000 USD halten

      Die Sache ist ganz einfach: Wenn du diese Bedingungen erfüllst, kannst du weiterhin sämtliche Vorteile des NETELLER VIP-Programms genießen, z. B. den zuvorkommenden VIP-Kundenservice, ermäßigte Wechselgebühren, kostenlose Abhebungen/Auszahlungen (per Rückzahlung) und tolle Sonderaktionen. Erfüllst du diese Anforderungen jedoch nicht, wird dein Konto leider auf ein Extended-Konto zurückgestuft.

      Falls du Fragen hast oder Hilfe benötigst, wende dich bitte unter der folgenden Adresse an den VIP-Mitgliederservice: vip@neteller.com

      Dein NETELLER-Team
    • BigAndy
      BigAndy
      Bronze
      Dabei seit: 31.07.2006 Beiträge: 22.040
      Original von MoerkJ
      Vorteile:
      *1,5% Umtauschgbühr statt 2,5% (?)
      *kostenloses Auscashen auf Girokonto (sonst $10)
      So ein Saftladen.

      Ich hab vor ca 3 Wochen einen höheren Betrag auf mein Bankkonto ausgezahlt.
      Gerade eben hat die Tussi von Neteller angerufen wegen dem VIP-Programm.

      Gibts da eine Möglichkeit, dass ich die zuviel gezahlten Umtauschgebühr und die $10 wieder bekomme?

      Bringt es was, wenn ich der Vip-Dame eine Email schicke um darin nachzufragen, ob ich Geld wiederbekomme?
    • goodkarma
      goodkarma
      Bronze
      Dabei seit: 29.10.2007 Beiträge: 222
      Original von BigAndy
      Ich hab vor ca 3 Wochen einen höheren Betrag auf mein Bankkonto ausgezahlt.
      Gerade eben hat die Tussi von Neteller angerufen wegen dem VIP-Programm.

      Gibts da eine Möglichkeit, dass ich die zuviel gezahlten Umtauschgebühr und die $10 wieder bekomme?
      Warst du denn schon VIP als du auf das Bankkonto ausgecashed hast? Wenn nein, warum denkst du, Anspruch auf die VIP-Konditionen zu haben?
    • BigAndy
      BigAndy
      Bronze
      Dabei seit: 31.07.2006 Beiträge: 22.040
      Original von goodkarma
      Original von BigAndy
      Ich hab vor ca 3 Wochen einen höheren Betrag auf mein Bankkonto ausgezahlt.
      Gerade eben hat die Tussi von Neteller angerufen wegen dem VIP-Programm.

      Gibts da eine Möglichkeit, dass ich die zuviel gezahlten Umtauschgebühr und die $10 wieder bekomme?
      Warst du denn schon VIP als du auf das Bankkonto ausgecashed hast? Wenn nein, warum denkst du, Anspruch auf die VIP-Konditionen zu haben?
      Wer sagt denn, dass ich denke, Anspruch zu haben?

      Habe auf Kulanz gehofft und jemand, der mir schreibt, wie er es erfolgreich gemacht hat.

      Hatte auch keinen Anspruch auf einen zweiten PokerStars-Account und hab trotzdem einen erstellen dürfen.
    • goodkarma
      goodkarma
      Bronze
      Dabei seit: 29.10.2007 Beiträge: 222
      Original von BigAndy
      Original von goodkarma
      Original von BigAndy
      Ich hab vor ca 3 Wochen einen höheren Betrag auf mein Bankkonto ausgezahlt.
      Gerade eben hat die Tussi von Neteller angerufen wegen dem VIP-Programm.

      Gibts da eine Möglichkeit, dass ich die zuviel gezahlten Umtauschgebühr und die $10 wieder bekomme?
      Warst du denn schon VIP als du auf das Bankkonto ausgecashed hast? Wenn nein, warum denkst du, Anspruch auf die VIP-Konditionen zu haben?
      Wer sagt denn, dass ich denke, Anspruch zu haben?

      Aus deinem Post:
      So ein Saftladen.
      [...]
      zuviel gezahlten
      [...]
      Warum ist Neteller ein Saftladen, wenn Sie ordnungsgemäß arbeiten?
      Warum schreibst du zuviel gezahlt, wenn du doch genau das bezahlt hast, was du als nicht VIP eben bezahlen musst?


      Habe auf Kulanz gehofft und jemand, der mir schreibt, wie er es erfolgreich gemacht hat.
      Ich glaube mit Freundlichkeit kommst du da eher weiter. Ich würde es einfach mal probieren, mit dem Argument, daß du ja erst vor 3 Wochen ausgezahlt hast und ob sie deshalb aus Kulanz etwas zurückzahlen. Wenn du natürlich eine solche Mail schreibst, hast du keinen Erfolg:

      Fiktive Mail
      Ey ihr Netellertypen,

      euer Saftladen hat mir die vollen Gebühren berechnet obwohl ich jetzt VIP bin. Macht das richtig!
      Hoffe, du verstehst was ich meine, ist auch nicht böse gemeint.
    • BigAndy
      BigAndy
      Bronze
      Dabei seit: 31.07.2006 Beiträge: 22.040
      Saftladen weil:
      letztes Jahr casht man eifrig hin und her um die 0,5% Rückerstattung zu bekommen.
      da passiert nichts.

      dieses Jahr einzige Aktion:
      fast das gesamte Geldes ausgecasht

      kurz drauf, ein Anruf, dass ich hochgestuft werden soll, muss nur eine kleine Transaktion durchführen

      also was soll der Scheiß?
      jemand der gerade noch einen zweistelligen Betrag auf dem Konto hat und dieses Jahr einmal tätig war (das Auscashen), der soll auf einmal VIP Status bekommen?

      Und wenn ich dann VIP bin, bekomm ich die gleiche Mail wie MoerkJ?
      Wo man dann wieder runtergestuft wird, wenn man nicht
      *Dein monatliches Transaktionsvolumen an NETELLER-Händler im Durchschnitt bei 3.000 USD halten


      Daher Saftladen:
      jetzt bekomme ich VIP wo mein Konto fast leer ist ich aber noch schön Gebühren fürs Auscashen bezahlen musste.

      Auch sehe ich da nicht eine Firma die "ordnungsgemäß arbeitet", sondern eine Firma, die sich dumm und dämlich an Transfers verdient (1,5% pro Transaktion zu einem Händler) aber trotzdem noch 2,5% und 10$ beim Auscashen verlangt.

      Also so ein VIP muss 3k pro Monat überweisen, bei 1,5% sind das schlappe 45$ Einnahmen für Neteller.

      Da kann ich gut verstehen, wenn jemand versucht, etwas von den hohen Cashout-Gebühren wieder zubekommen.

      Was verdient wohl meine Sparkasse bei einer Überweisung zu einem Händer, sagen wir mal bei einem Betrag von 3000€ ?