Ich kann einfach nichtmehr :(

    • ThePhantom
      ThePhantom
      Bronze
      Dabei seit: 13.03.2007 Beiträge: 14.615
      Es geht einfach nichtmehr mit Poker, ich weiss auch nicht, ewige Setups, ewig kommt jeder Draw der Gegner an wenn sie mit Scgheisse allin gehen, von meinen draws kommt so gut wie keiner an, ich gewinne schon seit Tagen keine einzige hand mehr und natürlich kommt dadurch dann noch schlechtes Spiel dazu ist ja logisch, es wenn es so läuft dann ist es einfach nur sinnlos poker zu spielen, ich meine man bemüht sich alles richtig zu machen aber bringen tut das trotzdem nicht, man ist dazu verdammt jede einzelne hand zu verlieren, egal was man macht .....

      ausserdem raf ich es nicht, warum zum beispiel bei tableratings es so viele graphe gibt die über die karriere nur schnurstracks nach oben gehen, wo nie mal einer schlecht runnt oder mal ein paar hände hinter einander verliert, es geht karrieremässig nur nach oben, da komme ich mir doch verarscht vor und frage mich wo da der sinn drin liegt wenn solche penner nur glück haben und nie verliere und mich ein ums andere mal das scheiss pech heimsucht :(
  • 90 Antworten
    • Ghostmaster
      Ghostmaster
      Global
      Dabei seit: 24.05.2006 Beiträge: 39.937
      Skill > Luck.

      Denk mal ein bisschen drüber nach und resümier mal die letzten paar Monate deiner Pokerkarriere.
    • ThePhantom
      ThePhantom
      Bronze
      Dabei seit: 13.03.2007 Beiträge: 14.615
      aber auch der beste skiller kann nicht jede hand gewinnen, der wird auch bzw. muss doch auch mit setups und beats , auch mehrere infolge konfrontiert sein, ich kann mir das einfach nicht vorstellen dass es komplett ohne geht :( ausserdem gibt es immer welche die noch mehr skill haben ! von daher müssen lifetimeups so wie man sie bei TR sieht doch unmöglich sein

      ich hab nochmal meinen alltimegraph gesehen grade, nach dem verlauf nach ist es grade ein standarddown wo ich eben alles verliere der alle paa K hands mal kommt ..... das ist grade der einzige trost für mich dass es ganz normal ist scheinbar :(
    • Romeryo
      Romeryo
      Bronze
      Dabei seit: 21.10.2008 Beiträge: 12.600
      Was anderes probieren. FL zB is ohne All-In Späße^^ Wennde da merkst du kriegst nur beats verlierste evtl garnich erst alles und kannst aufhören bevor du brok bist.
      Oder Anbieter wechseln, oder Pause machen. Hast viele Optionen, die letzte is immer noch ->Exit. Soll ja eigentlich Spaß machen in erster Linie.
    • ThePhantom
      ThePhantom
      Bronze
      Dabei seit: 13.03.2007 Beiträge: 14.615
      eben spass soll es machen, aber das m,acht es leider grade garned, ich hab fl hu probiert :) aber das tiltet mich einfach noch viel mehr :( seite wechseln, ich spiele schon auf 3 - 4 seiten immer in rotation :) pause is nich ich hab grade ferien und absolut nix zu tun (Sommermensch :) )
    • Schnaps
      Schnaps
      Bronze
      Dabei seit: 17.02.2006 Beiträge: 1.072
      Original von Ghostmaster
      Skill > Luck.

      Denk mal ein bisschen drüber nach und resümier mal die letzten paar Monate deiner Pokerkarriere.
      Gegen Luck > Skill hätte man aber auch nicht einzuwenden. :P
    • diego666
      diego666
      Silber
      Dabei seit: 19.02.2006 Beiträge: 17.292
      Bei mir ist es das Gleiche. Seit einer Woche ist jedes Board wie ein Schlag in meine Fresse. Ich fange jede Sitzung mit einem kleinen Plus an und höre mit 3 Stacks down auf.
      Ungefähr 20 Stacks bin ich innerhalb einer Woche down. Klar ein paar hab ich auch dann einfach vertiltet, aber hauptsächlich kommen eigentlich grundsätzlich die Karten, die MICH scaren. Halte ich KK kommt das A, halte ich das Overpair kommt das set des Gegners, str8s und Flushs kommen so häufig an beim Gegner, dass ich einfach kotzen kann. Tighte Spieler callen meine 3bets mit K8s oop und treffen ihren Flush, nachdem sie mein Allin am Flop callen.

      Eigentlich hab ich das Gefühl, dass die letzten Tage auf Partypoker wieder mehr Fische unterwegs sind, aber die haben jetzt fast $1000 von mir.
      Und wenn an fast jedem Tisch, der mit den miesesten Stats den größten Stack hat, kommen einem wirklich bald Zweifel, ob die 40/1 Spielweise vielleicht nicht doch die bessere ist.

      Es nervt so, dass es wieder anfängt. Ich hatte meinen dicken Downswing gerade erst hinter mir und jetzt fickt mich das schon wieder.
    • ThePhantom
      ThePhantom
      Bronze
      Dabei seit: 13.03.2007 Beiträge: 14.615
      bei mir hat es angefangen nachdem ich einen bonus auf party freigeschaltet hatte :) sonst nehme ich nie bonusse in anspruch, und das wird mir jetzt eine lehre sein, ich werde gleich nochmal so ohne bonus eincashen vllt wirds dann ja wieder besser
    • feYVGaMbLe
      feYVGaMbLe
      Bronze
      Dabei seit: 18.05.2007 Beiträge: 478
      'türlich gibt es Leute die innerhalb von wenigen Monaten durch die Decke
      schrauben, obwohl es ihnen doch massiv an Skill fehlt.

      Wenn es über zig k Hände so beschissen runnt, kommt man an einem Punkt,
      an dem man entweder aufgibt oder weiterhin ans System glaubt

      --> Skill > Luck

      Was meinst Du wieviele Leute durch Luck auf NL400+++ innerhalb weniger
      Monate gekommen sind und dann in Ermangelung an kritischer Selbstreflexion
      und auch Pokererfahrung 'n ganz bösen Absturz erlebt haben, als dann
      plötzlich ihr DauerUp 'n Ende fand und der erste richtige Down an die Tür klopfte?

      So 'n Upswingego verkraftet das sicherlich noch viel schwerer als jemand, der
      zumindest schonmal 'n Hauch einer Ahnung davon bekommen hat, was
      Varianz wirklich bedeutet.

      Stöber einfach mal in Erfahrungsberichten älteren Datums rum und stell Dir
      die Frage, warum man von einigen/vielen Leuten nichts mehr hört, die doch
      so tolle Vertikalgraphen über zehntausende ks an Händen hatten. Die sind
      nicht alle auf die Bahamas mit ihrer BR ausgewandert und machen sich nun 'n Lauen.

      Poker ist echt harte Arbeit und kein einfaches Geld. Das (imho) wohl Wichtigste
      nebst 'ner stets kritischen Bewertung des eigenen Spiels ist die eigene Einstellung!

      Ich denke man muss erstmal begreifen was Poker bedeutet, welchen
      Rahmenbedingungen dieses Spiel unterliegt und dann entscheiden ob man
      sich darauf einlässt oder nicht. Nicht jeder, egal wieviel Skill er hat ist dafür
      geschaffen mit dem Game auch wirklich longterm Geld zu machen, weil die
      Konzeption dieses Spiels einfach Deine Psyche angreift bzw. 'ne stabile Psyche bedingt.

      Meine Tipps:

      1. Schau nicht neidisch auf die Graphen oder Karrierestories in den Erlebnisberichten.

      2. Versuche das Gesetz der großen Zahlen zu verinnerlichen und korrigiere
      gegebenenfalls Deine damit verbundenen Vorstellungen von Samplesize.


      -->100k hands Samplesize sind z.B. 'n Scheissdreck.
      Wer 100k hands mit X ptbb auf Limit Y spielt, muss das nicht auch die
      nächsten 100k hands tun. 20,30,50k hands BE- or Down sind ein statistisches
      Non-Event, nur erleben das wahrscheinlich einige erst später.

      Versuch 'weiter' zu denken (z.B. auf 500k + hands) und lehn' Dich relaxt
      zurück, wenns scheisse läuft; das gehört dazu und wird immer und immer
      wieder kommen, das versprech ich Dir! Ebenso wird der UP oder die BE-Phase
      kommen. Wann das sein wird kann keiner sagen, aber denk' hier 'weiter' als
      auf 100k hands.

      Letztlich WIRD sich das alles ausgleichen, wenn Du weiterhin an Deinem Spiel
      arbeitest und

      --> wider den ganzen scheiss Effekten, die das Spiel auf Deine Psyche hat <--

      weiterhin konzentriert spielst!

      Spielst Du schlecht, ob nun durch Leaks oder weil Du einfach nur noch
      angepisst bist, kannst Du aus 'ner BE-Phase 'n Down machen und aus 'nem
      leichten Down 'n Doomswing! Bist Du in 'nem UP und hast massive Leaks,
      beschneidest Du Deinen UP, machst quasi aus 'nem guten Upswing 'n leichten
      Run oder gar 'ne BE-Phase.

      Das ist es worauf Du Acht geben solltest, weil Du hier Deinen realen Profit
      beschneidest, der darüber entscheidet ob Du Winning- oder Loosingplayer
      bist. Arbeite ehrlich an Deinem Spiel und spiele nie scared!


      3. Zuletzt beginne Deine Sessions nicht mit irgendeiner Erwartungshaltung
      (die dann auch noch irgendwelche 'Pokerträume' bedienen):


      Viele beginnen ihre Sessions in der Hoffnung bzw. in Erwartung Plus zu machen.
      --> 2-5 Stacks mehr; Stacks, die sie näher ans nächste Limit bringen, dass
      noch mehr Geld und eine größere BR verheissen. Plus, dass sie in Ihrem Spiel,
      ihrem Pokerego und in Ihrer Erwartung bestätigt aber so läuft Poker imho
      nun mal nicht und mit so 'ner Einstellung macht man es sich doch nur schwer.

      Spiel Dein bestes Spiel und mach' Deine Psyche nicht von dem Ergebnis
      abhängig. Das ist 'n easy (Grund)satz, der immer wieder rausgehauen wird
      aber ihn wirklich zu verstehen ist 'ne andere Sache. Peile kein Limit, kein
      BR-Stand, keine Sessionwinnings an. Versuch nur Dein bestes Poker zu
      spielen und immer besser zu werden. Früher oder später kommt der Rest von
      alleine, also kümmer Dich um Winnings, BR und Limitaufstiege nicht. Die
      sind nicht das Ziel, sondern das Resultat eines guten Spiels und DA
      musst Du ansetzen.

      --> Der Rest ist nur eine Frage der Zeit und Samplesize <---
      ---------------------------------------------------------------------------------------------------

      Sodala, ist ja doch recht lang geworden aber ich hoffe, ich konnte Dir 'n wenig
      Mut machen und eventuell 'ne "Einstellung" aufzeigen, mit der es wohl leichter
      ist den Pokerzirkus zu verkraften und imho zu beaten ;)
    • Ghostmaster
      Ghostmaster
      Global
      Dabei seit: 24.05.2006 Beiträge: 39.937
      Ich wollte eigentlich implizieren, dass man den Glücksfaktor in Poker einfach nicht beeinflussen kann. Ich habe allerdings festgestellt, dass 90% der Leute (oder wahrscheinlich 99%) die hier posten einfach grundlegende Leaks in ihrem Spiel haben.

      Ich kann nix dran ändern, wenn ich 10x nacheinander ne 70% Edge verliere und mir jedes zweites mal meine Aces beim Preflop All In ausgesuckt werden.

      Ich kann aber zusehen, dass ich den Fisch RICHTIG exploite.
      Ich kann aber zusehen, dass mich der Tag links neben mir NICHT exploiten kann und mir jede Menge Geld abnimmt.
      Ich kann entscheiden, wann mir eine Hand gut genug ist zum betten und wann nicht.
      Ich kann gegen bestimmte Gegner Dynamiken erzeugen und daraus Profit schlagen.

      Konzentriert euch auf die Dinge die sich beim Pokern beeinflussen lassen und versucht darin irgendwann mal perfekt zu werden (niemand wird jemals perfekt sein, aber der Anspruch sollte sein dieses Ziel zu erreichen). Werdet besser als eure Mitspieler und bekommt ein Gefühl fürs Spiel.

      Ich kann es wirklich nicht oft genug betonen, aber JEDER sollte und MUSS sich wenn er erfolgreich und gut Poker spielen möchte mit den Basics SO befassen, dass man arbeiten kann. Es reicht nicht aus, wenn man ein paar Strategieartikel und Beispiele auswendig gelernt hat, sondern man muss die Strategiekonzepte dahinter erkennen, verstehen, modifizieren, analysieren und anwenden lernen. (das ist ein Schritt der sehr abstrakt ist und sehr viel Zeit und Motivation braucht)

      Man muss irgendwann früher oder später in der Lage sein selbstständig erkennen zu können, ob Situationen profitabel oder nicht profitabel ist. NL50/100 ist ein guter Zeitpunkt um das zu lernen, denn einfacher wirds garantiert nicht mehr.

      Ein GANZ wichtiger Punkt in meiner Karriere war, dass ich mich komplett vom monetären Gedanken gelöst bekommen habe. Ich habe irgendwann beschlossen nicht mehr wegen der Kohle zu zocken, sondern weil ich besser sein wollte als meine Gegner. Ab diesem Zeitpunkt habe ich mich gedanklich auch von Down und Upswings größtenteils gelöst und es wurde mir egal. Wichtig war nur, dass mein eigenes Spiel immer mehr Facetten bekam und sich immer weiter verbesserte (und auch heute immer noch sehr weit von wirklich gut entfernt ist, aber auf den entsprechenden Limits NL200 und NL400 reicht es dicke aus - alles darüber ist mir persönlich dann doch zuviel Arbeit)

      Der satz
      Arbeite ehrlich an Dein Spiel und spiele nie scared!
      hier triffts eigentlich auf den Kopf. Lerne dein eigenes Spiel wirklich zu reflektieren und sei ehrlich mit dir und deinen Analysen. Ich habe früher auch immer kleine Fehler gerne überspielt und ignoriert, aber grade diese Fehler machen den Unterschied von 2PTBB zum 6PTBB Gewinner aus.

      Und falls du dich im Moment nicht an die Tische setzen kannst, ohne einen freien Kopf zu haben. -> Pause machen und einfach etwas machen was dir Spaß macht. Und wenn die Pause 6 Wochen dauert, dann ist das halt so.
    • ThePhantom
      ThePhantom
      Bronze
      Dabei seit: 13.03.2007 Beiträge: 14.615
      danke die beiden letzten beiträge besonders haben mich zum denken angeregt :) hehe, problem bei mir ist halt dass ich schon von der kohle abhängig bin br = vermögen :(
    • Western
      Western
      Bronze
      Dabei seit: 06.05.2007 Beiträge: 308
      Muss die Beiträge von feYVGaMbLe und Ghostmaster auch mal loben! Das ist echt super dass es Leute gibt, die sich die Zeit nehmen, anderen Leuten einfach so aud nettigkeit zu helfen.
      Ich bin in auch gerade in einem downswing und solche Beiträge machen Mut!
    • himerios
      himerios
      Bronze
      Dabei seit: 25.04.2006 Beiträge: 823
      Very nice Ghostmaster !!
    • ThePhantom
      ThePhantom
      Bronze
      Dabei seit: 13.03.2007 Beiträge: 14.615
      das ist so sick es gibt nur solche hände wie die hier und das die ganze verdammte scheiss zeit was soll man da bitte machen ?????????????????

      Grabbed by Holdem Manager
      NL Holdem $0.25(BB) Replayer
      SB ($26.10)
      BB ($13.75)
      UTG ($16.30)
      Hero ($33.60)
      CO ($30.80)
      BTN ($46.60)

      Dealt to Hero Q:club: J:heart:

      fold, Hero raises to $1, fold, BTN calls $1, fold, fold,

      FLOP ($2.35) K:spade: T:heart: A:spade:

      Hero bets $1.50, BTN calls $1.50,

      TURN ($5.35) K:spade: T:heart: A:spade: 4:heart:

      check, BTN bets $3.75, Hero raises to $13.50, BTN calls $9.75,

      RIVER ($32.35) K:spade: T:heart: A:spade: 4:heart: 2:heart:

      Hero bets $17.60, BTN calls $17.60,

      BTN shows 9:heart: K:heart:
      (Flop 6.9%, Turn 18.2%)

      Hero shows Q:club: J:heart:
      (Flop 93.1%, Turn 81.8%)

      BTN wins $64.55


      Grabbed by Holdem Manager
      NL Holdem $0.25(BB) Replayer
      Hero ($34.95)
      BB ($31.95)
      UTG ($26.25)
      CO ($29.20)
      BTN ($30.50)

      Dealt to Hero 8:heart: 9:heart:

      UTG raises to $0.75, fold, BTN calls $0.75, Hero calls $0.65, BB calls $0.50,

      FLOP ($3) Q:heart: 2:heart: 5:heart:

      check, check, check, check,

      TURN ($3) Q:heart: 2:heart: 5:heart: 4:diamond:

      Hero bets $2.50, BB raises to $6.50, UTG folds, BTN folds, Hero calls $4,

      RIVER ($16) Q:heart: 2:heart: 5:heart: 4:diamond: 9:spade:

      check, BB bets $12, Hero calls $12,

      Hero shows 8:heart: 9:heart:
      (Flop 0.1%, Turn 0.0%)

      BB shows K:heart: J:heart:
      (Flop 99.9%, Turn 100.0%)

      BB wins $38.05




      und dann wirst du auch noch von diesen scheiss missgeburten ausgelacht ... mann ey das gibts doch nicht wieso ist das so ungerecht egal auf welchger seite ioch auch spiele überall das gleiche :( ((
    • himerios
      himerios
      Bronze
      Dabei seit: 25.04.2006 Beiträge: 823
      Ich spiel zwar FL aber ich versteh dein Problem mit den 2 Händen jetzt nicht wirklich ?( .
    • cobalamin
      cobalamin
      Bronze
      Dabei seit: 29.05.2008 Beiträge: 91
      Original von himerios
      Very nice Ghostmaster !!
      and feYVGaMbLe, too

      Original von ThePhantom
      das ist so sick es gibt nur solche hände wie die hier und das die ganze verdammte scheiss zeit was soll man da bitte machen ?????????????????
      PAUSE!!!!!!!!!!!
    • ThePhantom
      ThePhantom
      Bronze
      Dabei seit: 13.03.2007 Beiträge: 14.615
      ich floppe die nutstraight und er drawt sein verficktes backdoor flush nachdem ein einen idioten call am turn macht wo ich ihn hart checkraise ... sinnlos wie kann ein mensch nur soviel pech haben

      und andauernd floppe ich saugute hände und andere floppen direkt die nuts gegen mich jedes jedesmal :(
    • ThePhantom
      ThePhantom
      Bronze
      Dabei seit: 13.03.2007 Beiträge: 14.615
      nä pause is nich ich will auch endlich mal gewinnen und meinen teil vom kuchen am besten ich mache genau so ne scheisse wie die ganzen vollaffen dann gewinne ich bestimmt auch
    • onezb
      onezb
      Bronze
      Dabei seit: 30.12.2006 Beiträge: 1.531
      Ein wirklich guter Beitrag feYVGaMbLe :)
    • Hobbes35i
      Hobbes35i
      Bronze
      Dabei seit: 22.09.2007 Beiträge: 2.436
      Original von ThePhantom
      nä pause is nich ich will auch endlich mal gewinnen und meinen teil vom kuchen am besten ich mache genau so ne scheisse wie die ganzen vollaffen dann gewinne ich bestimmt auch
      Dat meinste nich ernst, oder? Komm runter, mach dir ein Bier auf und hör auf für heute, du bist 100pro nicht auf deinem A-Game. Willst du echt den Rest deiner Roll verdonken?