Die besten Tagesgeld-Konten (wo gibts die meisten Zinsen?)

    • Epitaph
      Epitaph
      Bronze
      Dabei seit: 29.07.2006 Beiträge: 12.280
      Moin bin grad auf der Suche nach den besten Tagesgeld Konten. Ich würde gern 50k für ein halbes Jahr anlegen, ohne Risiken aber mit den besten Zinsen, also nicht sowas wie "12k in Aktien anlegen" oder so, sondern wirklich risikofrei. Ich hab schon ein Tagesgeldkonto bei der comdirekt Bank und bin damit sehr zufrieden weil ihr Zinssatz von 4,5% schon recht gut ist. Habt ihr noch andere gute Erfahrungen bei anderen Banken gesammelt?
  • 32 Antworten
    • Coletrader
      Coletrader
      Bronze
      Dabei seit: 31.03.2008 Beiträge: 2.164
      Wenn ich sowas lese glaube ich echt, dasss niemand seine Lehren aus der Finanzkrise gezogen hat, bzw. ziehen wird...

      Trag dein Geld doch zur Kaupting Bank, da biste auch bis zu 300.000 € durch den isländischen Einlagensicherungsfonds abgesichert... [Ironie off]

      Ne jetzt mal ernsthaft, schon mal überlegt warum eine Bank wie die Comdirekt dir 4,5 % Zinsen auf täglich fällige Einlagen gibt wenn der aktuelle Leitzins bei 2,5% liegt?!? Sicher nicht weil die in Kundengeldern schwimmen, sondern weil sie eben Liquiditätsbedarf haben!

      Ich will ja jetzt nicht den Teufel an die Wand malen, aber schonmal dran gedacht was passiert, wenn auf einmal eine Deutsche Bank wie die Comdirect insolvent wird? (Wird natürlich nie passieren behauptet die Politik, aber das haben die Lehmann Brothers Kunden in Amerika auch gedacht... :rolleyes: ). Dann kannst du noch soviel Geld angeblich sicher angelegt haben das zahlt dir keiner zurück, sobald die Summen zu groß werden. Der Einlagensicherungsfonds des Deutschen Bankgewerbes entschädigt übrigens gerade die Kunden der Deutschen Lehmann Brothers Niederlassung (Kunden nicht Zertifikatekäufer) mit schlappen 9 Milliarden Euro...
      Da bleibt von den 12 Milliarden Fondsvolumen nicht mehr viel übrig...

      Klar diese Szenarien sind unwahrscheinlich, aber so wie ich dich verstehe willst du hauptsächlich 100% Sicherheit. Da könnte evtl. die sogenannte Tagesanleihe des Bundes was für dich sein (Im Prinzip ein Tagesgeldkonto, nur besichert wie alle Bundeswertpapiere). Da steht der Deutsche Staat als Schuldner dahinter, also ganz Deutschland mit seiner Witschaftskraft und wenn der Staat nicht mehr zahlen kann, dann ist sowieso alles egal, weil dann hier alles zugrunde geht. :D

      Ganz ehrlich, die Gier und die Dummheit der Menschheit sind wirklich die einzigen Sachen, welche unendlich sind...
      Also lieber auf ein paar % Zinsen verzichten und das Geld wirklich sicher anlegen, aber das muss jeder für sich selbst entscheiden! ;)
    • zomtec
      zomtec
      Bronze
      Dabei seit: 03.02.2005 Beiträge: 1.554
      http://www.modern-banking.de/
    • schirm
      schirm
      Bronze
      Dabei seit: 23.07.2006 Beiträge: 2.088
      Original von Coletrader
      Wenn ich sowas lese glaube ich echt, dasss niemand seine Lehren aus der Finanzkrise gezogen hat, bzw. ziehen wird...

      Trag dein Geld doch zur Kaupting Bank, da biste auch bis zu 300.000 € durch den isländischen Einlagensicherungsfonds abgesichert... [Ironie off]

      Ne jetzt mal ernsthaft, schon mal überlegt warum eine Bank wie die Comdirekt dir 4,5 % Zinsen auf täglich fällige Einlagen gibt wenn der aktuelle Leitzins bei 2,5% liegt?!? Sicher nicht weil die in Kundengeldern schwimmen, sondern weil sie eben Liquiditätsbedarf haben!

      Ich will ja jetzt nicht den Teufel an die Wand malen, aber schonmal dran gedacht was passiert, wenn auf einmal eine Deutsche Bank wie die Comdirect insolvent wird? (Wird natürlich nie passieren behauptet die Politik, aber das haben die Lehmann Brothers Kunden in Amerika auch gedacht... :rolleyes: ). Dann kannst du noch soviel Geld angeblich sicher angelegt haben das zahlt dir keiner zurück, sobald die Summen zu groß werden. Der Einlagensicherungsfonds des Deutschen Bankgewerbes entschädigt übrigens gerade die Kunden der Deutschen Lehmann Brothers Niederlassung (Kunden nicht Zertifikatekäufer) mit schlappen 9 Milliarden Euro...
      Da bleibt von den 12 Milliarden Fondsvolumen nicht mehr viel übrig...

      Klar diese Szenarien sind unwahrscheinlich, aber so wie ich dich verstehe willst du hauptsächlich 100% Sicherheit. Da könnte evtl. die sogenannte Tagesanleihe des Bundes was für dich sein (Im Prinzip ein Tagesgeldkonto, nur besichert wie alle Bundeswertpapiere). Da steht der Deutsche Staat als Schuldner dahinter, also ganz Deutschland mit seiner Witschaftskraft und wenn der Staat nicht mehr zahlen kann, dann ist sowieso alles egal, weil dann hier alles zugrunde geht. :D

      Ganz ehrlich, die Gier und die Dummheit der Menschheit sind wirklich die einzigen Sachen, welche unendlich sind...
      Also lieber auf ein paar % Zinsen verzichten und das Geld wirklich sicher anlegen, aber das muss jeder für sich selbst entscheiden! ;)
      ich find das so geil wieviele deppen denken sie hätten die expert-skills, nur weil sie einmal einer plappernden schildkröte im fernsehen zugesehen haben
    • TheFresh83
      TheFresh83
      Bronze
      Dabei seit: 23.08.2008 Beiträge: 174
      wenn du einfach nur dicke zinsen haben willst

      Cortal Consurs haben glaube ich 7% auf Tagesgeld.....
      klick mich
    • dhw86
      dhw86
      Bronze
      Dabei seit: 07.12.2006 Beiträge: 12.263
      Original von TheFresh83
      wenn du einfach nur dicke zinsen haben willst

      Cortal Consurs haben glaube ich 7% auf Tagesgeld.....
      klick mich

      dazu musst du aber auch: Deponieren Sie Wertpapiere in Höhe von insgesamt mindestens 12.000,- Euro bei Cortal Consors,
    • TheFresh83
      TheFresh83
      Bronze
      Dabei seit: 23.08.2008 Beiträge: 174
      Original von dhw86
      Original von TheFresh83
      wenn du einfach nur dicke zinsen haben willst

      Cortal Consurs haben glaube ich 7% auf Tagesgeld.....
      klick mich

      dazu musst du aber auch: Deponieren Sie Wertpapiere in Höhe von insgesamt mindestens 12.000,- Euro bei Cortal Consors,
      ok hatte es mir nicht so genau angeschaut da das für mich eh nicht in frage kommt....

      am besten meiner meinung nach geld bei ner Sparkasse anlegen die haben da i.d.r noch die höchste sicherheit.....(hab ich mir allerdings auch nur sagen laßen)
    • Kranker
      Kranker
      Bronze
      Dabei seit: 09.04.2007 Beiträge: 1.041
      Mit comdirect fährst du ziemlich gut mMn. Nach den Zinssenkungen bietet dir glaub ich keine Bank mehr bessere Zinsen. Und die Comdirect ärgert sich glaub ich auch das Angebot so lange laufen zu lassen ^^
    • Tosh18
      Tosh18
      Black
      Dabei seit: 31.10.2007 Beiträge: 2.028
      Original von TheFresh83
      Original von dhw86
      Original von TheFresh83
      wenn du einfach nur dicke zinsen haben willst

      Cortal Consurs haben glaube ich 7% auf Tagesgeld.....
      klick mich

      dazu musst du aber auch: Deponieren Sie Wertpapiere in Höhe von insgesamt mindestens 12.000,- Euro bei Cortal Consors,
      ok hatte es mir nicht so genau angeschaut da das für mich eh nicht in frage kommt....

      am besten meiner meinung nach geld bei ner Sparkasse anlegen die haben da i.d.r noch die höchste sicherheit.....(hab ich mir allerdings auch nur sagen laßen)
      jap, sparkasse und auch die volksbank dürften wohl im vergliech zu den ganzen privatbanken die sichersten alternativen sein, wobei wenn du dein geld für ein halbes jahr anlegen willst ist IMHO auch jeder x-beliebige tagesgeldanbieter zu 99,9999999% "sicher"...
    • GTAm
      GTAm
      Bronze
      Dabei seit: 01.02.2005 Beiträge: 1.347
      Zinskiller mit deutscher Einlagensicherung in der aktuellen Finanztest sind Oyar Anker Bank beim Tagesgeld (5,35% - jederzeit änderbar) und BMW Bank beim Festgeld (5,17% - 180 Tage fix für 25.000 Mindesteinlage).

      Sollte tatsächlich mal die dt. Einlagensicherung am Ende sein, kann man sich imo mit seinen 50.000€ vonner Bundesanleihe eh den Arsch abwischen, weil Klopapier teurer sein wird.
    • Seppl
      Seppl
      Bronze
      Dabei seit: 29.01.2006 Beiträge: 5
      Hi

      Schau doch mal auf der Internetseite Ard - Sendung
      "Ratgeber Geld", wird monatlich gecheckt ob aktuell.

      Angaben relativ dürftig, doch da Banknammen, Anlage
      und Verzinzung angeben ist kann man sich weiterwursteln.

      Link:

      [URL=http://www.daserste.de/ratgeber/geld_beitrag_dyn~uid,ww3bzwi2v0ap7gp9~cm.asp]http://www.daserste.de/ratgeber/geld_beitrag_dyn~uid,ww3bzwi2v0ap7gp9~cm.asp[/URL]

      Hoffe bring was.

      Gruss
    • Schelm
      Schelm
      Bronze
      Dabei seit: 13.12.2006 Beiträge: 5.199
      Original von GTAm
      Zinskiller mit deutscher Einlagensicherung in der aktuellen Finanztest sind Oyar Anker Bank beim Tagesgeld (5,35% - jederzeit änderbar) und BMW Bank beim Festgeld (5,17% - 180 Tage fix für 25.000 Mindesteinlage).

      Sollte tatsächlich mal die dt. Einlagensicherung am Ende sein, kann man sich imo mit seinen 50.000€ vonner Bundesanleihe eh den Arsch abwischen, weil Klopapier teurer sein wird.
      jo das stand jetzt auch in der süddeutschen oder so.
      ich hab allerdings ganz gern ne filiale in der nähe.

      werd wohl geld dass ich nicht so schnell brauche bei citibank festgeld anlegen. 180-359 tage anlagezeit gibt da auch 4,5% (schade vor paar monaten warens auch noch 5%).

      ich such jetzt aber noch was für beträge ~ 2-5k die halt flexibel sein sollten, tagesgeld eben. meine raiffeisenbank wo ich auch mein girokonto hab hat da nur 2,1%..
    • Toomaas
      Toomaas
      Bronze
      Dabei seit: 29.05.2006 Beiträge: 223
      Bin seit etwa 12 Monaten bei der DHB. Ist ne niederländische Bank, die 5,25% aufs Tagesgeld bietet. Einlagensicherung bis 100T€.
      Bis jetzt bin ich top-zufrieden.
    • Fichtner
      Fichtner
      Bronze
      Dabei seit: 30.09.2007 Beiträge: 581
      GE-Moneybank mit 5,5% bis 01.05.09 garantiert aufs Tagesgeld bis einem Betrag von 50K.

      Wieso hat das noch niemand gepostet?!?
    • Eric84
      Eric84
      Bronze
      Dabei seit: 14.07.2007 Beiträge: 6.962
      Sparkasse kann ich für hohe Zinsen nicht weiter empfehlen, sollte aber bekannt sein das man bei "Internetbanken" deutlich mehr % erhält.
      . Hatte mein Geld bei IngDiba für 3,75% liegen gehabt, Sparkasse meinte zu mir das das viel zu wenig wäre und sie mein Geld gerne mit 4% verzinsen wollen. Ging 1 Monat lang gut bis ich jetzt mittlerweile bei 2,75% angekommen bin.
    • Tosh18
      Tosh18
      Black
      Dabei seit: 31.10.2007 Beiträge: 2.028
      Original von Coletrader
      Ne jetzt mal ernsthaft, schon mal überlegt warum eine Bank wie die Comdirekt dir 4,5 % Zinsen auf täglich fällige Einlagen gibt wenn der aktuelle Leitzins bei 2,5% liegt?!? Sicher nicht weil die in Kundengeldern schwimmen, sondern weil sie eben Liquiditätsbedarf haben!
      qft


      sollten sich vor allem die ganzen internetbanken-schreier mal ihre gedanken zu machen und evtl nochmal GANZ GENAU die agb´s zu ihren tollen einlagensicherungen durchlesen.
      mir persönlich ist sicherheit nämlich 100x wichtiger als ein prozent mehr zinsen...
    • keithaction
      keithaction
      Gold
      Dabei seit: 20.09.2006 Beiträge: 1.922
      Was haltet ihr von den 6 % Zinsen bei Cortal Consors auf s Tagegeld für 6 Monate garantiert für Beträge von 6-25k Euro bei Depotwechsel?

      Irgenjemand Erfahrungen mit Cortal Consors?

      Thx
    • Kasperkopf
      Kasperkopf
      Bronze
      Dabei seit: 09.01.2008 Beiträge: 2.471
      Original von schirm
      Original von Coletrader
      Wenn ich sowas lese
      bla
      bla9 Milliarden Euro...
      Da bleibt von den 12 Milliarden Fondsvolumen nicht mehr viel übrig...

      Klar diese Szenarien sind unwahrscheinlich, aber
      bla
      dann ist sowieso alles egal, weil dann hier alles zugrunde geht. :D

      bla
      selbst entscheiden! ;)
      ich find das so geil wieviele deppen denken sie hätten die expert-skills, nur weil sie einmal einer plappernden schildkröte im fernsehen zugesehen haben

      :heart: :heart: :heart:
    • keithaction
      keithaction
      Gold
      Dabei seit: 20.09.2006 Beiträge: 1.922
      Original von keithaction
      Was haltet ihr von den 6 % Zinsen bei Cortal Consors auf s Tagegeld für 6 Monate garantiert für Beträge von 6-25k Euro bei Depotwechsel?

      Irgenjemand Erfahrungen mit Cortal Consors?

      Thx
      push
    • kiljeadan333
      kiljeadan333
      Bronze
      Dabei seit: 06.09.2006 Beiträge: 6.005
      http://www.tagesgeldvergleich.net/tagesgeldvergleich/

      Viel spaß!

      und schirms post rautier ich mal eben

      Jeder der das Wort Finanzkrise schreiben kann, glaubt plötzlich Ahnung von Wirtschaft zu haben.
    • 1
    • 2