3bet 4bet Stats

    • Keduan
      Keduan
      Bronze
      Dabei seit: 25.09.2007 Beiträge: 4.407
      Hey, wollte hier mal kurz meine 3bet und 4bet Stats posten, irgendwie gefällt mir das nicht.

      Spiele NL100 mit 19/16 mit 30 % Steal und Fold BB to Steal von 89 %.
      Denke mein Steal ist auf Grund meiner Tableselection ok. FoldBB to Steal ist wohl zu hoch. Welchen Wert sollte ich anstreben ?

      3 Bet : 5 %
      4 Bet: 8 %
      On 3Bet Fold: 75 %
      On 3bet Call: 14 %
      On 3Bet Raise: 13%
      On 4Bet Fold:35%
      On 4Bet Call: 50% (?)
      On 4Bet Raise: 15%
      Squeeze: 6%

      Das ganze ist auf 35k Hände. Manche Werte mögen etwas komisch aussehn, da ich viel gegen 20-60 BB Stacks zocke.

      Bin ich mit 75 % fold to 3bet nicht zu exploitable ? Genau wie mit meinem FoldBB to Steal ? 5 % 3bet ist wohl auch ausbaufähig.

      Danke schonmal für Antworten
  • 5 Antworten
    • HeldvomFeld
      HeldvomFeld
      Bronze
      Dabei seit: 24.10.2006 Beiträge: 1.556
      die werte sind doch in Ordnung denk ich. Fold BB zo steal sicherlich etwas hoch. 3bet könnte was höher sein, muss aber nicht. 4betcall 50% is mal nix, aber liegt wahrscheinlich einfach an kleiner sample oder? ne 4bet callen macht meistens 0 sinn. 75% fold to 3bet find ich nciht so schlecht. Gibt gewiss welche die da mehr callen, aber das muss man postflop dann auch spielen können. 75% find ich da nicht übertrieben hoch, gibt einige mit 80+.
    • nikotho
      nikotho
      Bronze
      Dabei seit: 16.08.2006 Beiträge: 1.317
      Zumindest bei pt3 ist es so, dass zu 4betcall auch die calls von 5bets zählen, was den wert ja erklären würde.
    • HeldvomFeld
      HeldvomFeld
      Bronze
      Dabei seit: 24.10.2006 Beiträge: 1.556
      ja das stimmt, total dumm eigentlich. naja, gibt jez im repository en fold to 4bet stat, der nur die male zählt wo villian selbst ge3bettet hat. macht imo mehr sinn. naja, man sollte sich eh nich zu sehr an stats festhalten, zumal gerade 4betstats etc ne sehr große sample brauchen.
    • lokopussy
      lokopussy
      Bronze
      Dabei seit: 19.09.2006 Beiträge: 6.412
      ich denk du solltest einfach so spielen wie du dich wohl fühlst. bringt ja nix irgendwelche werte krampfhaft anzustreben, die ändern sich von ganz allein, wenn du dein Spiel kontinuirlich verbesserst.
      Weis auch ehrlich gesagt nicht in welcher Gegend die Stats sein sollten, aber kann ja mal zum vergleich paar von mir posten.

      3bet 6%, dürfte wohl recht nitty sein
      4bet 11%, range 1,7%
      foldto3bet 67%
      foldto4bet 29%, iwie ziemlich niedrig!?
      ats 29%
      fold sb/bb 84/79
    • Keduan
      Keduan
      Bronze
      Dabei seit: 25.09.2007 Beiträge: 4.407
      Wie gesagt gehe ich davon aus das der hohe 4bet call Wert einfach daher kommt das aufgrund der gegnerischen Stacksize keine 5bet mehr drin ist sondern ich einfach nur callen kann/muss.

      @lokopussy
      Im Vergleich sehn die Werte ja doch recht ähnlich aus, scheinst einfach öfters mal mit JJ oder AQ pf broke zu gehn als ich. Die Fold to Steal Werte sind bei dir aber doch ne ganze Ecke besser, du defendest einfach doppelt so viel wie ich. Denke da muss ich mich noch irgendwie umstellen.



      Kann man generell sagen das die 3bet und defendwerte stark von der Tableselection abhängen ? Hab in ner NL50 Datenbank mit etwa 20k Hände 8 % 3bet, nen Steal von 35 % und auch nen grösseren Defend Wert um die 84 85. Zu der Zeit hab ich 0 Tableselection gemacht und einfach Multitabling über Warteliste gespielt. Mit mehr TAGs am Tisch sind die Werte dann entsprechend höher. Im moment hab ich halt nahezu an jedem Tisch 2 35+ Vpip Typen rechts von mir hocken, klar das ich da weniger defende wenn die mal steal. Auch der Steal gegen solche Leute in den Blinds sollte ja niedriger sein, genauso wie der 3bet Wert, denn wenn ich am BU KJs halte und der CO Tag raised, is das natürlich auch gern mal ne 3bet da die fe recht hoch ist. Gegen nen Fisch natürlich eher nicht. Oder ist das alles Samplesize ?