Probleme mit Multitabling

    • Moriaty
      Moriaty
      Bronze
      Dabei seit: 02.02.2006 Beiträge: 1.056
      Ich hab totale Probleme mit Multitabling.
      Mit nur einem Tisch spiel ich auf 2/4 $ recht erfolgreich (2.3 BB/100 Hands bei 6 k Händen).
      Aber sobaldich nen zweiten Tisch aufmache siehts deutlich schlechter aus.
      Ich merke, daß ich Fehler mache und mir Dinge nicht auffallen, die wichtig sind, um gut zu spielen. Ganz einfach, weil ich mich nicht genug auf beide Tische konzentrieren kann.
      Zum test bin ich nen Limit runtergegangen und hab selbst auf 1/2 $ nen knappes Minus von - 0,5 BB/100 Hands bei 8 k Händen.

      Was kann ich da tun? Habt ihr irgendwleche Tipps oder besondere Methoden, um auch auf 2 oder mehr Tischen erfolgeich zu spielen?
  • 16 Antworten
    • KittenKaboodle
      KittenKaboodle
      Bronze
      Dabei seit: 29.01.2006 Beiträge: 3.527
      Welche Fehler machst Du, wenn Du an mehr als einem Tisch spielst?
    • Moriaty
      Moriaty
      Bronze
      Dabei seit: 02.02.2006 Beiträge: 1.056
      Mm, ich denke, ich bin etwas zu hektisch und klicke zu schnell, ohne genug nachzudenken.
      Bin mir selber nicht so ganz sicher.
    • vizilo
      vizilo
      Bronze
      Dabei seit: 13.02.2006 Beiträge: 1.449
      Bei nur 2 Tischen gibts doch gar keinen Grund zur Hektik, meistens foldet man ja eh nur und wenn ausnahmsweise eine knifflige Entscheidung ansteht, dann nimm Dir die Zeit und laß Dich nicht stressen. Ich bin selbst kein echter Multitabler 3-4 SH-Tische reichen mir vollkomen. Aber es soll ja Leute geben, die 10 und mehr Tische spielen.
    • Temar
      Temar
      Bronze
      Dabei seit: 14.07.2006 Beiträge: 536
      Original von Moriaty
      Mm, ich denke, ich bin etwas zu hektisch und klicke zu schnell, ohne genug nachzudenken.
      Bin mir selber nicht so ganz sicher.
      Was mir geholfen hat war die Sounds auszustellen. Dieses ewige gepiepe stresst doch sehr und man hat dauernd das Gefühl gleich auf "Sit out" zu kommen. Im Endeffekt hat man aber viel mehr Zeit nachzudenken als man glaubt. Du darfst dich nur nicht stressen lassen.

      Gruss,
      Alex
    • Milamber
      Milamber
      Bronze
      Dabei seit: 20.01.2005 Beiträge: 2.680
      auf jeden fall animationen rausnehmen wenn nicht schon geschehen

      und ne hohe auflösung so das die tische kaum überlappen udn trotzdem groß sind ist imo auch wichtig

      spielst du SH oder FR ?

      MfG Milamber
    • Moriaty
      Moriaty
      Bronze
      Dabei seit: 02.02.2006 Beiträge: 1.056
      Wieso die Animationen raus?

      Die Avatare auch aus?

      Ich spiel FR Limit.
    • ZarvonBar
      ZarvonBar
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 21.03.2006 Beiträge: 33.550
      Die Animationen deshalb aus weil dann die Karten einen kurzen Augenblick schneller angezeigt werden und du effektiv mehr Zeit hast. Ob das allerdings so einen großen Effekt hat ist eine andere Sache, ich mag die Animationen. :)
    • Rizzo23601
      Rizzo23601
      Bronze
      Dabei seit: 13.05.2006 Beiträge: 246
      kann man eigentlich auch multitablen ohne großen monitor? d.h. kann ich 2 sh-tische spielen obwohl ich immer nur einen sehe und einer minimiert ist?
    • Heathen
      Heathen
      Global
      Dabei seit: 26.08.2006 Beiträge: 72
      hmm... warum nich?^^ Ich spiel auch 2 SH-Tische auf 1024x768, passt eigtl ganz gut, einen Tisch halt im Vorder-, den anderen im Hintergrund
    • ribpoker
      ribpoker
      Bronze
      Dabei seit: 12.07.2006 Beiträge: 341
      kleiner Tip speziell für die Anordnung von 2 Tischen bei kleinem Bildschirm:
      Ich reduziere jeden Tisch ungefähr um 20% und schiebe sie möglichst weit nach oben bzw. unten (chat interessiert mich in der Regel eh nicht)
      Und dann achte ich darauf, dass ich sie so (diagonal) verteile, dass ich an keinem Tisch im ßberlappungsbereich der Fenster sitze. Auf die Weise sehe ich mich und meine Karten immer an beiden Tischen, egal, welcher gerade im Vordergrund ist und welcher im Hintergrund. Die 20% passen zu nem 15" Bildschirm, auf die Weise wird nach entsprechendem Auseinanderziehen der Fenster auch das Board beider Tische stets vollständig angezeigt.

      Ab 3 Tischen verwende ich die Rasteranordnung. An die kleinen Tische hab ich mich rel schnell gewöhnt und bei mehr als 2 Tischen ist es mir besonders wichtig, die Auswahlschalter zu sehen, da sie die besten Indikatoren dafür sind, welcher Tisch gerade eine Eingabe erwartet, bzw. wo ich durch Vorauswahlen schon mal "aufräumen" kann, bevor es überall gleichzeitig blinkt...
    • cusith
      cusith
      Bronze
      Dabei seit: 11.03.2006 Beiträge: 1.272
      ich hab bei mir festgestellt das ich weniger auf die Tische und Gegner achte wenn ich immer preflop die häckchen setze.

      keine Ahnung ob das nur einbildung is oder nicht, aber wenn ich jede Hand "manuell" folde konzentriere ich mich mehr auf die Gegner.
      Ausserdem komme ich nicht mehr in die Verlegenheit neben dem Pokern noch was anderes zu machen, weil ich gerade an allen 3 Tischen auto-fold angemacht habe.

      Vllt hilfts ja ;)
    • Phalanx
      Phalanx
      Bronze
      Dabei seit: 14.06.2006 Beiträge: 3.737
      ich persönlich halte die Rasteranordnung der tische viel übersichtlicher als wenn sich die tische überlappen. anfangs sind die kleinen tische noch relativ ungewohnt aber nach kurzer zeit hat man sich dran gewöhnt.
    • Moriaty
      Moriaty
      Bronze
      Dabei seit: 02.02.2006 Beiträge: 1.056
      Hab mal einiges probiert und muss sagebn, der Tipp mit dem Sound ausstellen war nicht schlecht.
    • SushiExpress
      SushiExpress
      Bronze
      Dabei seit: 16.06.2006 Beiträge: 451
      Original von Phalanx
      ich persönlich halte die Rasteranordnung der tische viel übersichtlicher als wenn sich die tische überlappen. anfangs sind die kleinen tische noch relativ ungewohnt aber nach kurzer zeit hat man sich dran gewöhnt.
      also mit dne überlappenden tischen komm ich überhaupt nicht klar! es ist mir shcon viel zu oft passiert dass ich grad bei einem tisch was anklicken will dann popt aber der andere tisch auf und ich folde dann ne sehr gute hand, raise irgend nen trash calle all ins oder so nen kagg... ausserdem hab ich das gefühl das ihc total die übersicht verliere und ich ahb angst das ich an irgend nem tishc im hintergrund grad was verpasse und dann gute hände wegen abgelaufener zeit folde usw...
      wen die tische alle schön nebeneinader sind ist zwar alles recht klein aber dafür seh ich an jedme tisch gleichzeitig was los ist und kann so nebenbei auch noch gegner beobachten...
      allerdings geht das mit meinem monitor grad mal mit 4 tischen... mehr sind mir aber zumindest bei sngs(vorlalem im späteren spiel) noch nicht geheuer ^^
    • Meeko27
      Meeko27
      Bronze
      Dabei seit: 06.10.2006 Beiträge: 489
      ...schließe an meinen Laptop einfach noch einen Monitor an und schon habe ich wunderbar viel Platz für mindestens vier Tische.
    • Shironimo
      Shironimo
      Bronze
      Dabei seit: 06.06.2006 Beiträge: 3.158
      Wenn es nicht schon erwähnt wurde, rate ich auf jeden Fall zu einem schlichten Layout. Z.B. mit schwarzem Hintergrund. Das ist viel angenehmer für die Augen und man kann sich besser aufs Geschehen konszentrieren, weil man nicht durch den Grafikschnickschnack der Pokersoftware unnötig abgelenkt wird.