Ode an PartyPoker

    • LuMpeH
      LuMpeH
      Bronze
      Dabei seit: 11.10.2006 Beiträge: 1.775
      Nagut keine Ode, aber mal eine positive Meinung.

      Ich lese eigentlich zu 99% immer nur Kritik, hass und Ablehnung gegen Party und frage mich manchmal, wieso das so ist. Ich habe festgestellt, dass es oft wegen der schlechten PartySoftware ist. Viele Leute scheinen Probleme zu haben. Ok das kann ich noch nachvollziehen. Jedoch entwickle ich auch Software und weiß, dass es zu 80% am System des Users liegt. Viele Leute installieren sich so viel Müll und Dreck, dass da einige Programm dann Probleme haben. Aber ok, wie dem auch sei, lassen wir mal das Softwarestabilitätsproblem aussen vor.

      Da muss ich sagen, dass ich echt glücklich bin, dass es Party gibt. Ich finde den Support gut, die Promotions sind ok. Vorallem das Poker "Feeling" auf Party gefällt mir. Die Software nutze ich schon sehr lange und bin daran gewöhnt. Soll aber nicht heißen, dass ich mich mit dem Übel abgefunden habe, nein ich finde das einfach gut. Lange haben mich Klinigkeiten gestört (z.B. die zu kleine Lobby). Das ist seit der neuen Software auch behoben. Generell gefällt mir die neue Software gut, vorallem dass Party erlaubt, dass man mit dem Classic Layout spielen mag, wenn man möchte. Das ist einfach gut, damit spiele ich schon seit Jahren und möchte keine neumodisch, buntblinkenden Tisch.. Einfach was schlichtes, prakitsches.
      Dann ist es ultra einfach neue Themes zu installieren, den Tisch anzupassen wie man mag, neue Karten usw. usw.
      Manche Sachen an der PartySoftware sind immernoch nicht supertoll, aber dafür lassen sich leicht Tools entwickeln, mit denen man das Spielen wirklich genießen kann. Aus diesem Grund hab ich auch PartyTools entwickelt.. eben um ein paar Nachteile, wie ich fand, auszugleichen... z.B. hatte Party nie Hotkeys, das hat mich immer genervt, also hab ich mir das selbst gebaut ^^ Oder ich hab mich gefragt, wieso die es nie hinbekommen, dass man mit dem Mausrad die Bettingleiste bewegen kann... musste ich dann auch selbst hand anlegen :) .

      Gibt es Leute wie mich denn überhaupt noch? Die sagen "Ja, Party gefällt mir einfach gut, da spiele ich gerne".
      Wenn ich so das Forum durchlese hab ich das Gefühl, die meisten verabscheuen Party... "schlechte Software, schlechter Support, schlechte Boni, schlechte Auszahlungsstruktur..." Und viele meinen auch noch, Party sei an BadBeats schuld...

      Ich hab übriegns auch schon bei anderen Pokerseiten gepokert (Stars, FullTilt) und muss sagen, dass ich trotzdem Party immernoch am besten finde. Ich hoffe, dass es Party schafft wieder auf dem amerikanischen Markt Fuß zu fassen und so mehr Spieler zu erreichen. Das mit dem Gesetz hab ich eh nie verstanden, wieso dürfen denn die Amis bei Stars spielen aber nicht bei Party?

      Grüße und frohe Weihnachten
  • 8 Antworten
    • spicke0
      spicke0
      Bronze
      Dabei seit: 03.04.2007 Beiträge: 231
      Ich perönlich kann mich dir nur anschliessen.

      Spiele fast ausschliesslich auf PartyPoker, aber nebenbei noch auf Everest.

      Das neue Tablelayout schön und gut, aber dann lieber das alte "gewöhnliche" nehmen. Lobby haben sie sehr sauber hinbekommen.

      Des Weiteren finde ich es auch hässlich, dass hier manche immer schreiben, dass Party an ihren Downswing & Suckouts schuld ist. Zwar kann Party nichts für die Suckouts, aber für unsere Downs sind wir immer mit schuld.


      Ich werde Party immer treu bleiben, aber hin und wieder mal ne neue Plattform ausprobieren.
    • shorteee
      shorteee
      Bronze
      Dabei seit: 09.10.2008 Beiträge: 70
      Ich schließe mich der Lobeshymne mal mit an. Ich finde das neue Tablelayout unschlagbar. Kann aber auch daran liegen, dass ich von Berufswegen schon darauf achten muss, dass Anwendungen möglichst intuitiv und ergonomisch sind. Große, bunte Knöpfe, die man beim multitablen gut erkennt und trifft, das ausgrauen der Spieler, die gefoldet haben usw. alles Super klasse.

      Das einzige, das mich etwas stört, dass das BuyIn Feld den Fokus verliert, wenn an nem anderen Tisch was passiert und die Zeit, die der Platz reserviert ist in der Hektik auch mal schnell abgelaufen ist.

      Den Service kann ich leider noch nicht beurteilen, da ich nicht mit ihm zu tun hatte.

      Auch hätte ich den alten Multiplikator gerne wieder :( Mit immer weniger werdendem Aufwand immer mehr Punkte bekommen war der Oberhammer und nen echter Motivationsschub möglichst viele Hände zu spielen.
    • ernesto
      ernesto
      Bronze
      Dabei seit: 03.08.2006 Beiträge: 23
      Original von LuMpeH
      Das mit dem Gesetz hab ich eh nie verstanden, wieso dürfen denn die Amis bei Stars spielen aber nicht bei Party?

      Grüße und frohe Weihnachten
      PartyGaming ist an der Londoner Börse gelistet, während PokerStars und FTP in Privatbesitz sind. Gegen Privatleute, die ihr Casino in kanadischen Indianerreservaten angemeldet haben kann die amerikanische Justiz wohl nichts ausrichten, gegen eine AG anscheinend schon...

      Jedenfalls spiel ich auch gerne bei Party, mit alten Layout und ohne überflüssigen Schnickschnack. Den Support kann man sicherlich noch verbessern, Boni, Aktionen und Fischdichte find ich allerdings super....
    • ProjectSpeed
      ProjectSpeed
      Bronze
      Dabei seit: 15.05.2008 Beiträge: 322
      die softeware ist nicht übel...bin halt stars verwöhnt und die software ist einfach am schnellste übersichtlichsten schönsten...aber party is ganz ok

      die boni sind halt leider etwas mager, aber das neue system ist schon ganz ok

      finde es auch schade dass keine us amerikaner spielen...hoff auch, dass sich das mal ändern wird! aber es gibt eigentlich zu jeder zeit viel traffik

      was der wirklich grosse vorteil an party ist und es zu einer der besten seiten macht ist einfach die fischdichte......selten soooo viele schlechte spieler gesehen....fulltilt fand ich die masse der nl 10 spieler (keine sorge lol nl10 ft ist auch leicht zu schlagen und dabei sogar varianzarmer weil weniger vollvollvolldonks) stärker na stärker ist das falsche wort....weniger crazy und totale donks als bei PP
    • Brainiac265
      Brainiac265
      Bronze
      Dabei seit: 18.02.2007 Beiträge: 1.854
      Ja, Party gefällt mir einfach gut, da spiele ich gerne.

      schließe mich an ;)
    • Siete777
      Siete777
      Black
      Dabei seit: 27.08.2006 Beiträge: 5.686
      zur info: pp is nich in amiland wg. des AG-Daseins verboten, sondern wg. der Casinoagebote. Sie könnten darauf verzichten zugunsten us-amerikanischer pokerspieler, aber das ist es ihnen nicht wert.
    • ZockHero
      ZockHero
      Bronze
      Dabei seit: 14.05.2006 Beiträge: 71
      Party ist für Lowlimitspieler einfach das beste, viele Aktionen, Boni und gute Multitablingsoftware
    • mrtn86
      mrtn86
      Bronze
      Dabei seit: 02.10.2006 Beiträge: 844
      Original von ernesto
      Original von LuMpeH
      Das mit dem Gesetz hab ich eh nie verstanden, wieso dürfen denn die Amis bei Stars spielen aber nicht bei Party?

      Grüße und frohe Weihnachten
      PartyGaming ist an der Londoner Börse gelistet, während PokerStars und FTP in Privatbesitz sind. Gegen Privatleute, die ihr Casino in kanadischen Indianerreservaten angemeldet haben kann die amerikanische Justiz wohl nichts ausrichten, gegen eine AG anscheinend schon...

      Jedenfalls spiel ich auch gerne bei Party, mit alten Layout und ohne überflüssigen Schnickschnack. Den Support kann man sicherlich noch verbessern, Boni, Aktionen und Fischdichte find ich allerdings super....
      Wow, es gibt echt noch kluge Leute! Bin echt erleichtert :)