brauche dringend line aufgrund failaments

    • patmars
      patmars
      Bronze
      Dabei seit: 26.03.2008 Beiträge: 570
      yoyo leute, folgendes problem:

      meine cousine (im ernst :P ) hat vor paar tagen iwo bei kino.to was geguckt, und um irgendein film zu gucken musste sich auf einer anderen seite anmelden.. hat es getan, 2mal, mit natürlich falschem namen etc nur halt mit ihrer emailadresse

      so jez email bekommen, blabla bezahlen 96€, 2mal... whats her line? hier die mail, brauche hilfe, sry wenn falsches forum... ja google ist mein freund, aber ich brauche professionelle ps.de hilfe ;)

      hier die mail, gefährliche stellen sind markiert:


      Content Services Ltd.
      Mundenheimer Straße 70
      68219 Mannheim

      Kontakt:
      http://www.support-online-center.com/

      Telefon : +49-1805-88204486 (0,14 EUR/min)*
      Telefax : +49-1805-88204487 (0,14 EUR/min)*
      (Montag bis Freitag / 09.00 - 18.00 Uhr)

      *aus dem deutschen Festnetz, gegebenenfalls abweichende Preise aus dem Mobilfunknetz

      Umsatzsteuerid: DE258263766
      Handelsregister: HRB 703297, Amtsgericht Mannheim




      Anna Meier
      Alkuinstr 28
      A-52070 Aachen




      Ihre Kundennummer:
      ********

      Ihre Rechnungsnummer:
      ********


      Datum: 19.12.2008


      Anmeldung auf http://www.opendownload.de

      Sehr geehrte Frau Anna Meier,

      wir freuen uns, dass Sie unseren Dienst auf http://www.opendownload.de nutzen und
      bitten Sie daher folgenden Betrag an uns zu überweisen:

      Beschreibung:

      12-Monatszugang für http://www.opendownload.de
      Anmeldung vom 18.12.2008
      8,00 EUR / Monat, Zahlung laut AGB ein Jahr im Voraus

      Preis:

      96,00 EUR

      Im Bruttobetrag ist die gesetzliche Umsatzsteuer enthalten.

      Bitte begleichen Sie den Gesamtbetrag von 96,00 EUR bis zum
      26.12.2008 auf das nachfolgende Konto:

      Für Kunden aus Deutschland:

      Kontoinhaber: Content Services Ltd.
      Kontonummer: 200361872
      Bankleitzahl: 50050201
      Bank: Sparkasse Frankfurt

      Für Kunden aus dem Ausland:

      Kontoinhaber: Content Services Ltd.
      IBAN: DE87500502010200361872
      SWIFT-BIC: HELADEF1822
      Bank: Sparkasse Frankfurt

      Wichtig: Bitte geben Sie im Verwendungszweck Ihre Kunden- und Rechnungsnummer an
      und als Kontoinhaber die Content Services Ltd., ansonsten kann Ihre Zahlung
      bei uns nicht zugeordnet werden.

      Ihre Kundennummer: *********, Ihre Rechnungsnummer: *********

      Sollten Sie den oben genannten Betrag nicht innerhalb der Frist überweisen,
      entstehen Ihnen zusätzliche Mahnkosten.


      Weitere Informationen zur Rechnung:

      Sie haben sich auf der Seite http://www.opendownload.de angemeldet und erhalten dafür ein Jahr
      Zugang zu den Inhalten. Bei Ihrer Anmeldung haben Sie das komplette Anmeldeformular
      mit Ihrem Namen, Anschrift, Geburtsdatum und E-Mailadresse ausgefüllt.
      Des Weiteren haben Sie die AGB, Datenschutzerklärung und den Verzicht auf das
      Widerrufsrecht akzeptiert.

      Durch den Verzicht auf das Widerrufsrecht haben Sie nicht mehr die Möglichkeit Ihren
      Vertrag zu widerrufen
      , Rechtsgrundlage hierfür ist § 312d Abs.3 Nr.2 BGB. Auf unserer
      Seite http://www.opendownload.de beginnt die Dienstleistung sofort nach Anmeldung.

      Wir haben den Aktivierungslink und die Zugangsdaten an Ihre E-Mailadresse
      ******@gmx.de geschickt. Diesen Aktivierungslink haben Sie bestätigt.
      Sie haben daher nachweislich den Zugang genutzt. Hier noch einmal Ihre Zugangsdaten:
      Username: ******@gmx.de, Passwort: omQqABA . Auf der Seite http://www.opendownload.de
      können Sie sich mit den Zugangsdaten einloggen und die Inhalte nutzen.

      Sollten Sie bei der Angabe Ihres Geburtsdatums 20.09.1989 falsche Angaben gemacht haben,
      liegt ein Betrugsdelikt vor. Eine Strafanzeige behalten wir uns diesbezüglich vor.

      Ihre IP-Adresse 91.57.215.52 haben wir bei der Anmeldung
      (genauer Zeitpunkt: 18.12.2008, 19:19:45 Uhr) gespeichert. Es ist dadurch möglich über
      den verwendeten Provider p5B39D734.dip.t-dialin.net den Verursacher der Anmeldung zu ermitteln.


      Unsere AGB können Sie auf der Seite http://www.opendownload.de noch einmal nach lesen.

      Für eventuelle Rückfragen stehen wir Ihnen gerne telefonisch oder über unser
      Kontaktformular auf der Seite http://www.support-online-center.com zur Verfügung.

      Über das Kontaktformular können wir Ihre Anfragen schnellstmöglich bearbeiten. Bitte haben Sie dafür
      Verständnis, dass Anfragen direkt an die Mailadresse nicht zugestellt werden können.

      Im Anhang ist ihre Rechnung als PDF-Datei. Sie benötigen dafür den Acrobat Reader.

      Mit freundlichen Grüßen



      Content Services Ltd.



      Name & Registered Office:

      Content Services Ltd. - 5 Jupiter House,
      Calleva Park - Aldermaston - Reading Berkshire RG7 8NN

      Company No. 06326552 (Cardiff) - Director: Alexander Varin

      da falscher name etc, wayne it, oder muss die arme wirklich 2x 96euro bezahlen? so an weihnachten muss das nich sein, und sie macht sich sorgen... bitte um hilfe, möglichst bis morgen, falls sie doch bezahlen muss ;)
  • 20 Antworten
    • RapHffm
      RapHffm
      Bronze
      Dabei seit: 10.09.2008 Beiträge: 381
      ignoriern
    • Elazul
      Elazul
      Bronze
      Dabei seit: 29.03.2007 Beiträge: 2.068
      Ist sie zufällig unter 18?

      €: Klar steht das in deinem post, aber manche geben ja absichtlich ein falsches Geburtsdatum ein...
    • Larloch
      Larloch
      Bronze
      Dabei seit: 26.12.2006 Beiträge: 1.339
      auf NL10k einmal die blinds klauen
    • patmars
      patmars
      Bronze
      Dabei seit: 26.03.2008 Beiträge: 570
      ja, unter 18. hat ein falsches datum eingegeben
    • love2raise
      love2raise
      Bronze
      Dabei seit: 15.07.2008 Beiträge: 298
      Ignoriern.
    • schmatze
      schmatze
      Bronze
      Dabei seit: 17.11.2007 Beiträge: 284
      Ich kann dir velleicht eine Line geben damit dir das nicht mehr passiert. ^^

      Btw. Wer zum Teufel geht schon zu opendownload.de?! EPIC FAIL!
    • FabianKola
      FabianKola
      Bronze
      Dabei seit: 02.09.2006 Beiträge: 621
      Original von patmars
      ja, unter 18. hat ein falsches datum eingegeben
      Sehr gut, da Sie nicht vertragsfähig ist, ist der ganze Kram dann sowieso nicht rechtskräftig. Einfach ignoriern
    • SevenTwoOff
      SevenTwoOff
      Bronze
      Dabei seit: 02.02.2007 Beiträge: 5.953
      das wegen soner scheiße echt immernoch threads aufgemacht werden und es leute gibt die in erwägung ziehen sowas zu bezahlen -.-
    • DerIch
      DerIch
      Bronze
      Dabei seit: 25.02.2007 Beiträge: 1.331
      hab mir die seite mal angesehen.

      Zumindest schaut sie optisch ok aus und der Betrag wird beim registrieren auch offen und klar deklariert und nicht irgendwo in Schriftgröße 3 ganz unten.

      Aber irgendwas gabs zu diesen Datenbanken und so mal inner Computer Bild.

      Naja versucht euer Glück mit Verbraucherzentrale oder ignorieren.
    • killerfurbel
      killerfurbel
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2007 Beiträge: 1.490
      ich möchte mal behaupten, dass das mit §312d Abs. 3 Nr. 2 nicht rechtens ist. Das gesetz schreibt ja, "das Widerrufsrecht erlischt bei einer Dienstleistung auch in folgenden Fällen:
      (...)
      2. bei einer sonstigen Dienstleistung, wenn der Unternehmer mit der Ausführung der Dienstleistung mit ausdrücklicher Zustimmung des Verbrauchers vor Ende der Widerrufsfrist vollständig erfüllt ist oder der Verbraucher diese selbst veranlasst hat."

      Demnach hat hier niemand auf die Widerrufsfrist verzichtet. Diese besteht trotzdem noch!
      ich sehe hier keinen der beschriebenen Fälle gegeben:
      1) ausdrückliche Zustimmung: hier müsste im internet mindestens eine checkbox gewesen sein, wo du nur genau diesem Sachverhalt zustimmst. Links ein satz dazu und dann der ganz normale abschicken-button reicht dafür soweit ich weiß nicht.
      2) vor Ende der Widerrufsfrist vollständig erfüllt. Die Frist läuft noch 14 Tage (bzw beginnt auch nicht vor der Widerrufsbelehrung. ist diese erfolgt?) und wie will er einen 12 Monatigen Vertrag innerhalb von 14 tagen erfüllen? wurde überhaupt schon eine leistung erbracht?
      3) naja du hast die leistung ja auch nicht selbst veranlasst (= durchgeführt)

      also entweder ignorieren, solche seiten haben vor gericht kein bestand. oder halt nett mit anwalt drohen und bitten den spam einzustellen...
    • Ghostmaster
      Ghostmaster
      Global
      Dabei seit: 24.05.2006 Beiträge: 39.937
      Original von SevenTwoOff
      das wegen soner scheiße echt immernoch threads aufgemacht werden und es leute gibt die in erwägung ziehen sowas zu bezahlen -.-
      Viel schlimmer finde ich Leute, die auf solche angebote immer noch reinfallen. Im Falle von opendownload.de sogar mit deutlichem Konstenhinweis.
    • Pokerhondas
      Pokerhondas
      Bronze
      Dabei seit: 20.07.2007 Beiträge: 3.439
      ignorieren
    • nachtsegler
      nachtsegler
      Bronze
      Dabei seit: 28.09.2007 Beiträge: 129
      Deine Cousine ist, weil unter 18 jahren, beschränkt geschäftsfähig. Daher sind alle Verträge, die sie abschließt schwebend unwirksam, d.h. sie bedürfen der nachträglichen Zustimmung der Eltern. Da gibt es zwar Ausnahmen das Taschengeld betreffend, die bei einem solchen Vetrag aber auf keinen Fall zutreffen.

      Außerdem ist das Widerrrufsrecht von 2 Wochen nicht einfach aufzuheben. Da können sie in die AGB's schreiben, was sie wollen...

      Und letztlich, wie sollen sie an den wirklichen Namen und die Adresse deiner Cousine kommen? Da reicht die mailadresse nicht aus.
      Das ist deren Masche, solche Mails zu schreiben. Es wird auch noch eine weitere kommen mit dem Briefkopf eines Anwalts und der Drohung das Geld per Gericht einzutreiben. Es gibt geung dumme Leute die darauf reagieren und sogar zahlen, daher lohnt sich diese Masche.

      Also mein Rat überhaupt nicht reagieren auf irgendwelche mails dieser Art.
      Frohe Weihnachten
    • doubleJay
      doubleJay
      Black
      Dabei seit: 09.10.2006 Beiträge: 6.232
      Es ist scheißegal, wenn sie dir mit Inkasso, Anwalt, Schufa drohen, denn es wird NICHT zu einem Verfahren kommen, da der Betrug bei open download liegt und die sich so selbst in Bedrängnis bringen würden. Jegliche Hinweise auf § sind übrigens nur Angstmacherei.

      Du hast nun 4 Möglichkeiten:

      - Du überweist das Geld und bist ein Vollidiot
      - Wenn du zu viel Freizeit hast machst dir die Mühe und schreibst ein Widerrufsschreiben bzw. nimmst eine Vorlage des Verbraucherschutzes und widerlegst im weiteren Schriftverkehr ihr Argumente
      - Du klagst sie an, worauf sie dich in Ruhe lassen werden
      - Das machst das einzig Richtige und ignorierst Alles...

      Und hör nich drauf, wenn hier jemand was Anderes schreibt...
    • David
      David
      Bronze
      Dabei seit: 20.12.2006 Beiträge: 1.114
      Hatte das auch schon mal.

      Es kommt noch eine 2 und 3 Mahnung, danach 2-3 Mails von irgendeiner (nicht existierenden?) Rechtsanwaltskanzlei, dann geben sie Ruhe.

      Ich habe mich immer nur gefragt ob sich die angeblichen Rechtsanwälte nicht veräppelt vorkamen als sie die Mahnungen an Donald Duck aus Disneylandstrasse 12 verfasst haben...

      Also ignorieren.

      P.S. Ein Bekannter von mir hat mal den Geschäftsführer einer solchen Ltd. aufgesucht (waren 20 km weiter, also fast bei ihm um die Ecke, 2 Personen Büro) und ihm eine rechte gerade verpasst. Auch ein Weg. :P
    • DerIch
      DerIch
      Bronze
      Dabei seit: 25.02.2007 Beiträge: 1.331
      Original von davis25
      P.S. Ein Bekannter von mir hat mal den Geschäftsführer einer solchen Ltd. aufgesucht (waren 20 km weiter, also fast bei ihm um die Ecke, 2 Personen Büro) und ihm eine rechte gerade verpasst. Auch ein Weg. :P
      Easy money für die, Körperverletzung, solid value line
    • windrider
      windrider
      Bronze
      Dabei seit: 25.09.2005 Beiträge: 1.572
      lol betrügaments

      dieses Gesindel sollte man mal mit dem Mob, den es schon betrogen hat, in ne Halle sperren
    • CosaNostra09
      CosaNostra09
      Bronze
      Dabei seit: 09.04.2007 Beiträge: 739
      jo einfach ignorieren, hatten wir auch bekommen und sind damit zur polizei und die hat gesagt, dass das opendownload und auch der anwalt (was zumindest bei uns so) bekannt sind für derartige mahnungen und rechnungen...
    • mahoti
      mahoti
      Global
      Dabei seit: 17.09.2008 Beiträge: 2.516
      Chip.de warnt auch vor opendownload.de

      Klick hier
    • 1
    • 2