maniacs und ihr verdammtes glück

    • grimmlord123
      grimmlord123
      Bronze
      Dabei seit: 08.08.2005 Beiträge: 9
      hi all!
      ich hab mich gerade so geärgert das ich es einfach mal jetzt schreiben muss
      ich hatte KK hab schön gecappt, der typ called meinen raise
      aufm flop kommt dann q24 rainbow er hatte dann q2o auf early position
      hat dann gewonnen mit 2 pair
      eine runde später, er imemrnoch early position luckt er seine straight (er hatte 48o auf der hand) aufm river gut das ich die runde nich mitgegangen bin
      aber wie kann sowas sein? der typ hat in 2 spielen dann 15$ gemacht
      warum called er nen preflop raise mit nix ???
      und wie kann ich in solchen situationen ruhig bleiben???
      grüße grimmlord
  • 12 Antworten
    • Charousek
      Charousek
      Bronze
      Dabei seit: 22.03.2005 Beiträge: 773
      Leider eine Situation die jedem Spieler jeden Tag passiert.
      So ist einfach das Spiel.
      Man könnte sagen, auf lange Sicht macht man ja Gewinn, aber das hilft einem Nicht.
      Korn hat auf dem Reallife Treffen mal was dazu desagt.
      Man muss nicht versuchen möglichst viel zu gewinnen, sondern versuchen möglichst gut und fehlerfrei zu spielen und sich daran erfreuen.
      Du solltest dich also nicht ärgern, dass du diese Hand verloren hast, sondern eher darüber, dass du noch 2 Hände später so sauer warst, dass du vielleicht mit K6o preflop geraist hast.
      Auf lange Sicht verschwindet dort viel mehr Geld als bei den Maniacs und sowas kannst du auch noch selbst beeinflussen.


      Und zur Frage, warum er das tut. Naja, weil er nicht spielen kann. Vielleicht will er auch nicht richtig spielen, vielleicht hat er auch zuviel Geld.
      Die kleine Glückssträhne wird ihn bestätigen auch weiterhin so zu spielen, was dir bei deiner nächsten Begegnung mit ihm auch wieder dein Geld zurückbringen wird.

      EDIT: Was ich schlimm finde, ist wenn in verschiedenen Sessions gegen den selben Deppen verliert. Da steht man nämlich immer sehr nah an der Grenze zu sagen ,,der hat doch nichts....`` und das wird teuer.
    • Stargoose
      Stargoose
      Bronze
      Dabei seit: 17.01.2005 Beiträge: 4.077
      Grad eben passiert. Sowas kann schon nerven. Ja. Aber im Schnitt bringen einem diese Idioten sooooo viel Geld.


      Party Poker No-Limit Hold'em, $ BB (6 max, 5 handed) FTR converter on zerodivide.cx

      Hero ($192)
      Button ($213.15)
      SB ($104.05)
      BB ($234.18)
      UTG ($398.56)

      Preflop: Hero is MP with A:club: , A:spade: . SB posts a blind of $1.
      [color:#666666]1 fold[/color], [color:#CC3333]Hero raises to $6[/color], [color:#666666]2 folds[/color], [color:#CC3333]BB raises to $23[/color], [color:#CC3333]Hero raises to $50[/color], BB calls $25.

      Flop: ($101) 8:club: , 5:club: , 7:heart: [color:#0000FF](2 players)[/color]
      [color:#CC3333]BB bets $50[/color], Hero calls $142 (All-In), BB calls $92.

      Turn: ($385) 9:spade: [color:#0000FF](2 players, 1 all-in)[/color]

      River: ($385) T:heart: [color:#0000FF](2 players, 1 all-in)[/color]

      Final Pot: $385

      Results in below:
      BB has Js Ad (straight, jack high).
      Hero has Ac As (one pair, aces).
      Outcome: BB wins $385.
    • eplc
      eplc
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2005 Beiträge: 8.667
      @Stargoose: Das ist aber auch Bad Beat vom feinsten.

      Aber im Endeffekt kommen solche Bad Beats nur in ca. 4% der Fälle vor und dafür muss so ein Maniac erst mal mit solchen Outs All-In gehen. Richtig gegen Maniacs spielen ist aber immer +EV, vorausgesetzt man weiß wie. Die Strategieartikel und der Heads-Up Teil im SH Seminar-Text helfen dabei.
    • Denz
      Denz
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 15.517
      Ihr solltet euch einfach auch mal vor Augen führen wieviele Good Beats ihr auch oft bekommt! Aber das speichern die meisten wahrscheinlich unter "Skill" ab...
    • Xblood
      Xblood
      Black
      Dabei seit: 15.01.2005 Beiträge: 1.007
      Original von Denz
      Ihr solltet euch einfach auch mal vor Augen führen wieviele Good Beats ihr auch oft bekommt! Aber das speichern die meisten wahrscheinlich unter "Skill" ab...
      Selektive Wahrnehmung, da kann man nix dafür. Menschen sind wie Hunde, wenn sie was richtig machen wollen sie eine Belohnung, daher wird sich hier wohl jeder an 100000000000000001 bad beat erinnern aber Good beats hatte man NIE ! ^^
    • grimmlord123
      grimmlord123
      Bronze
      Dabei seit: 08.08.2005 Beiträge: 9
      Original von Charousek
      Leider eine Situation die jedem Spieler jeden Tag passiert.
      So ist einfach das Spiel.
      Man könnte sagen, auf lange Sicht macht man ja Gewinn, aber das hilft einem Nicht.
      Korn hat auf dem Reallife Treffen mal was dazu desagt.
      Man muss nicht versuchen möglichst viel zu gewinnen, sondern versuchen möglichst gut und fehlerfrei zu spielen und sich daran erfreuen.
      Du solltest dich also nicht ärgern, dass du diese Hand verloren hast, sondern eher darüber, dass du noch 2 Hände später so sauer warst, dass du vielleicht mit K6o preflop geraist hast.
      Auf lange Sicht verschwindet dort viel mehr Geld als bei den Maniacs und sowas kannst du auch noch selbst beeinflussen.


      Und zur Frage, warum er das tut. Naja, weil er nicht spielen kann. Vielleicht will er auch nicht richtig spielen, vielleicht hat er auch zuviel Geld.
      Die kleine Glückssträhne wird ihn bestätigen auch weiterhin so zu spielen, was dir bei deiner nächsten Begegnung mit ihm auch wieder dein Geld zurückbringen wird.

      EDIT: Was ich schlimm finde, ist wenn in verschiedenen Sessions gegen den selben Deppen verliert. Da steht man nämlich immer sehr nah an der Grenze zu sagen ,,der hat doch nichts....`` und das wird teuer.
      deinen thread fand ich echt super :) und dieses 2 runden später mit nix preflop raisen kenne ich auch, werde einfach wie du gesagt hast richtig spielen und nich nach geld.
      @ star: das is schon +überkrass, ich mein bei mir gings um 7$ aba 385$ is echt insane
      wie bleibst du ruhig in so situationen?

      grimmlord
    • grimmlord123
      grimmlord123
      Bronze
      Dabei seit: 08.08.2005 Beiträge: 9
      sry doppelpost
    • Stargoose
      Stargoose
      Bronze
      Dabei seit: 17.01.2005 Beiträge: 4.077
      @grimmlord: Ich berechne mal eben mit Pokerstove, wieviel ich an der Hand "verdient" habe, und freu mich dann, das es solche Idioten gibt. ;)
    • Frohbi
      Frohbi
      Bronze
      Dabei seit: 28.01.2005 Beiträge: 796
      Wobei man dazusagen sollte, daß es sicher auch ein Lernweg ist, dahin zu kommen, die langfristige Sicht bei solchen Bad Beats zu behalten, oder, stargoose? =)
    • Stargoose
      Stargoose
      Bronze
      Dabei seit: 17.01.2005 Beiträge: 4.077
      Klar. Das geht heute (meißtens). Aber man braucht schon einige 10k Hände emotionale "Sicherheit", um auch wirklich zu wissen, das das stimmt.
    • ErgRaider
      ErgRaider
      Bronze
      Dabei seit: 23.03.2005 Beiträge: 132
      Original von Xblood
      Selektive Wahrnehmung, da kann man nix dafür. Menschen sind wie Hunde, wenn sie was richtig machen wollen sie eine Belohnung, daher wird sich hier wohl jeder an 100000000000000001 bad beat erinnern aber Good beats hatte man NIE ! ^^
      stimmt nicht immer, ich bin schon mal aus ner kurzen session raus da hatte ich in 100 händen (halbe h) 45BB gewonnen. konnts kaum fassen, und hab danach mal die hände genauer angeschaut.....nur luck, keine hand wirklich "gut" gespielt, einfach totales glück gehabt.....war dann gar nicht so happy über den erfolg.....
    • dayero
      dayero
      Bronze
      Dabei seit: 26.02.2005 Beiträge: 1.723
      385$ ist schon hässlich.

      ich kann immerhin mit ca. 40$ dienen, die gestern mit AA gegen straight heads up draufgegangen sind. einmal gegen J9o und einmal gegen 82s :rolleyes:

      viel abartiger fand ich allerdings, daß ich gestern alle drei KK gegen AA spielen durfte. beschissener kann man es preflop doch echt nicht erwischen, oder?