[x] alles auscashen und mit 100$ neu anfangen

    • Kraven
      Kraven
      Bronze
      Dabei seit: 05.03.2006 Beiträge: 5.319
      Jo, war vor n paar wochen broke weil ich zu viel ausgecasht hatte und mal wieder ohne disziplin mtts gedonkt hab.

      Hab mir dann überlegt, zum neuen Jahr ne neue Roll aufzubauen.

      Die Challenge geht los:

      Ich möchte bis Ende Januar trotz Klausurstress aus den 100$ im NL Cashgame 2000$ machen.

      Dieses Tagebuch soll in erster Linie der Dokumentation dienen und mir evtl helfen, disziplinierter vorzugehen. Natürlich ist es auch zur Unterhaltung gedacht. ;)


      Zu mir:

      Hab NL100 beat und das letzte Jahr mit relativ nettem Erfolg die MTTs bis 100$ Buyins gecrusht. ;)
      Habe dann nach nem kleinen Down im November kaum noch gezockt und im Endeffekt meine relativ kleine Roll verdonkt.


      Das hab ich mir vorgenommen:

      - 100$ -> 2000$ in einem Monat (will mir auch selbst n bissl beweisen, dass ich noch grinden kann)

      - 8-12 tische

      - ausgegangen von 5 ptbb/100 wechsle ich:
      - nach ~50k hands auf nl25
      - nach ~25k weiteren hands auf nl50

      - angefangen wird auf nl10, ab nl25 fahre ich 25 stacks brm und wechsle auf FTP

      - bis ende januar auf nl50 den ftp bonus clearen

      hin und wieder werde ich Roll-entsprechende MTTs einstreuen.

      Ich habe mir zwar für die Limits relativ hohe Ziele gesetzt, aber es wären ja keine Zielen, wenn ich sie einfach erreichen würde. :P



      btw: Challenge startet erst am 5. Januar richtig, da hab ich dann wieder meine 2 Monitore usw zur Verfügung.


      evtl so lange irgendwelche Anmerkungen? :)


      Gruss,

      Arne
  • 11 Antworten