Handrange im Blindbattel

    • AK2404AK
      AK2404AK
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 24.06.2007 Beiträge: 21.118
      Hi,

      welche Handranges gebt ihr dem Gegner im Blindbattel?
      Ich meine hier nicht seine 10% Range die einfach übrig bleibt bei einem FBBtoSteal von 90 ;)

      Holdem Manager No-Limit Hold'em, $200.00 (HH Converter by Kreatief & Marple08)

      MP2 ($200.65)
      MP3 ($200.00)
      CO ($40.00) __________ (Hero)
      BTN ($96.80)
      SB ($259.70) _________ (10/7/3,9/25 - 40k h)
      BB ($176.20) _________ (16/6/1.44/29 - 3,2k h)
      UTG+2 ($275.40)
      MP1 ($200.00)

      Preflop: Hero is CO with 9:diamond: , A:diamond:
      4 folds, Hero raises to $6.00, 1 folds, SB raises to $41.00, Hero folds

      SB hat hier einen FBBtoSteal von 89 (Call 4% 3-bet 7%) im SB 92 (Call 4%, 3-bet 4%), der BB hat, der Vollständigkeit halber, FBBtoSteal von 95%.

      Denke mal das es hier sehr wohl einen Unterschied macht ob der Gegner eher TAG oder Fisch ist, oder gibt es nicht das Play für einen Gegnertyp.

      Welche Erfahrungen habt ihr gemacht (interessant wäre auch noch die Seite, da es wahrscheinlich von Seite zu Seite große unterschiede gibt/ geben wird)

      Gruß AK
  • 8 Antworten
    • Jochenha
      Jochenha
      Global
      Dabei seit: 26.01.2007 Beiträge: 4.623
      Grundsätzlich habe ich erstmal die Erfahrung gemacht das auf FTP die 3Bet-Range absolut nicht auf SSSler zutrifft. Gegen mich wird sehr sehr loose verteidigt, mit entsprechend viel kann man da broke gehen.
      Bei Tags muss man warscheinlich Push4Erziehung spielen, um die von dem any2-3Bets wegzubekommen.
      Bei Fishen achte ich sehr auf Spielbarkeit und gehe mit nem Hit dann meist broke :D
    • AK2404AK
      AK2404AK
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 24.06.2007 Beiträge: 21.118
      hmm...
      danke erst mal aber war nicht ganz die Antwort.

      Wollte wissen von den 8 % die unser Gegner spielt welche Hände er da 3-bettet und welche er dann called.

      Gruß AK

      PS: Auf FTP haben mir die Erziehungspushes nicht wirklich viel gebracht :( die hitten einfach zu oft ;(
    • Flame98
      Flame98
      Bronze
      Dabei seit: 29.10.2008 Beiträge: 2.387
      ich würde mal für den 3 bet wert 88+, AQ-AK zu grunde legen... warum? keine ahnung, nur son gefühl :D
    • AK2404AK
      AK2404AK
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 24.06.2007 Beiträge: 21.118
      wenn er das alles 3-bettet was würde er dann callen?
      Geht glaube ich auch nicht in die Richtung in die ich will :(

      Der Gegner hat einen FBBtoSteal von zB. 85%
      Call 8 % >> Hände?
      3bet 7% >> Hände?
    • Freo
      Freo
      Bronze
      Dabei seit: 01.02.2007 Beiträge: 1.778
      Original von AK2404AK
      Der Gegner hat einen FBBtoSteal von zB. 85%
      Call 8 % >> Hände?
      3bet 7% >> Hände?
      Hier hat man das Problem, ob die Entscheidung des Gegner ob Call oder Raise überhaupt von der Hand abhängt. Er könnte bspw. auch seine kompletten 15% gegen Shorties pushen und gegen Big Stacks callen.

      Da hilft wohl nur, den jeweiligen Gegner zu beobachten.
    • AK2404AK
      AK2404AK
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 24.06.2007 Beiträge: 21.118
      Original von Freo
      Original von AK2404AK
      Der Gegner hat einen FBBtoSteal von zB. 85%
      Call 8 % >> Hände?
      3bet 7% >> Hände?
      Hier hat man das Problem, ob die Entscheidung des Gegner ob Call oder Raise überhaupt von der Hand abhängt. Er könnte bspw. auch seine kompletten 15% gegen Shorties pushen und gegen Big Stacks callen.

      Da hilft wohl nur, den jeweiligen Gegner zu beobachten.
      sowas hab ich befürchtet :D
    • Benni969614
      Benni969614
      Bronze
      Dabei seit: 03.11.2008 Beiträge: 242
      Darauf gibt es einfach keine pauschale antwort, weil nicht jeder Gegner gleich agiert, aber z.B durch Notizen, kannst du die Range genauer bestimmen.
    • Dera
      Dera
      Bronze
      Dabei seit: 19.03.2007 Beiträge: 312
      kann auch zum teil andersherum sein, gegen shorties callen gegen bigstacks raisen, da viele davon ausgehen das noch eine conti kommt und sie die mitnehmen wollen.
      kann man aber generell sehr schwer sagen womit er callt und womit raist. könnte auch mit pockets callen.
      aber wenn er 4% restealt und 4% callt, dann ist das schon sehr komisch, da jede hand die er spielt von der stärke geraist werden könnte.
      8% sind ja 77+ ATs+ AJo+ und bestimmt noch KQs/o.
      ich wäre nur bei dem recht skeptisch wenn er nur callt, denn er ist sehr tight und auch aggressiv. dazu halt ne restealrange die locker unserer pfr range entspricht