Tips für New York

  • 59 Antworten
    • TobiasK1985
      TobiasK1985
      Bronze
      Dabei seit: 04.01.2007 Beiträge: 3.642
      Empire State Building
      Brookly Bridge
      Macy´s (!)

      Frühstücken bei Starbucks
    • KingGani
      KingGani
      Bronze
      Dabei seit: 08.06.2007 Beiträge: 6.782
      frühstück da so bagels und so nen kram.... kA obs des da auch bei starbucks gibt...
    • McArthur
      McArthur
      Bronze
      Dabei seit: 03.08.2006 Beiträge: 22
      Vorab gesagt: New York ist einer der geilsten Städte der Welt! Gut, ich bin zwar ne kölsche Jung, und über unsere schöne Domstadt geht nix, aber NY kommt da schon gefährlich nah dran ;)

      War dieses Jahr 2x da und schreibe einfach mal, was ich so alles erlebt habe:

      - Besuch eines Yankee-Spiels: Baseball ist zwar der langweiligste Sport der Welt, aber du musst dir unbedingt Nachos mit Bier kaufen und so´ne riesige Hand mit ´nem Finger und #1 drauf
      - alternativ würde ich mir auch ein NHL- oder Basketballspiel angucken
      ==> aber nicht wundern, das ist alles sauteuer, nicht so wie in Deutschland beim Fußball, wo du 15 Euro für ne Karte zahlst oder so

      - Nach dem sportlichen Teil zum Kulturteil: Das American Museum of National History ist der absolute Wahnsinn!!! Du kommst in die Eingangshalle und stehst vor diesen riesigen Saurierskeletten ... unglaublich. Das macht unter der Woche allerdings früh zu (18h mein ich), aber du kommst eine Std. vor Schluss (16h45) umsonst rein. Würd ich machen, kannst ja 2x reingehen. Das liegt übrigens mittig links am Central Park, wenn du Uptown gehst. Am Central Park liegt auch das Metropolitan Museum (allerdings rechts davon mittig). Das ist sehr geil, weil ich den ganzen historischen Kram absolut interessant finde. Da ist bspw. ein Raum halb so groß ein ein Fußballfeld, in dem die originale Reste eines ägyptischen Tempels stehen. Super! Ebenfalls war ich auch im Museum of Modern Art (MoMa): War nicht so mein Fall, aber ich finde, wenn man mal da ist, kann man sich auch mal van Gogh, Rubens, ... anschauen.

      - Der Touri-Teil ;) : Ellis Island - das Tor zur neuen Welt für das alte Europa - ist absolut sehenswert. Viele interessante Fakten, die Tafeln mit den Namen der Immigranten sind beeindruckend und es gibt einen tollen Blick auf Manhatten. Du kommst mit ´ner Fähre bin, die ebenfalls an der Freiheitsstatue "hält", wo ich allerdings nicht gewesen bin, weil es schon zu spät war (und sooo imposant ist die gar nicht - finde ich). Nett fand ich auch die Fähre zu Staten Island (Fähre gaaaanz unten in Manhatten - nicht zu verfehlen), die umsonst ist (pro Fahrt ca. 30 Minuten) und einen tollen Blick auf die Stadt bietet. Auf die Brooklyn Bridge musste natürlich auch mal gehen ... ebenso zur Wall Street. Am Ground Zero sieht man nicht viel, weil am Bauzaun ein Sichtschutz angebracht ist. Die Grand Central Station wirst du denk ich automatisch sehen, wenn du unterwegs bist. Das ist auch sehr imposant! ... und natürlich der Central Park: Knall dich rein, genieß die Umgebung und guck dir die Leute an! Ebenfalls ganz nett ist das Gebäude der UN, muss aber nicht sein. Fehlt noch was?! Bestimmt, aber du sollst ja auch noch selber was erkunden ;)

      - Der Stadtviertel-Teil: Soho ist wirklich geil! Wenn du schon mal Friends schaust, wirst du dich da wiederfinden. Coole Läden (z.T. auch günstig), coole Leute, coole Gebäude, ... latsch einfach durch und lass dich von den Einflüssen berieseln. Little Italy und Chinatown liegen direkt nebeneinander, das kannste in einem Abwasch machen. In Little Italy würd ich nen Kaffee trinken und in Chinatown ne Pekingente essen. Sooo super ist das aber nicht, wie man sich das vorstellt. Interessant ist das nur, weil du wirklich in einer anderen Welt bist.

      - Der Shoppingteil: Soho erwähnte ich bereits, ansonsten gibt´s ein geiles Outlet, wo ich wirklich arm geworden bin, was am Ground Zero liegt. Aaalso: Du gehst uptown, links Ground Zero, rechts kommt dann so´n Minipark (also zementiert, mit paar Bäumen und Bänken) und da gehste rechts (gehst du zu weit, kommste am Hilton vorbei). Das heißt 21st Century ... geh hin, nimm ne Kreditkarte und nen leeren Koffer mit und danke Gott. Stehst du auf Elektronikkram, gibt´s einen Store (http://www.bhphotovideo.com/), wo du vieles günstiger bekommst - alles original übrigens!!! Ebenfalls musste zu Abercrombie & Fitch gehen und zum Apple Store. Die liegen fast nebeneinander, Ecke "unten rechts" am Central Park (ich drück die Beschreibung so aus, da man sich erst an dieses Avenue/Street-Gedöns gewöhnen muss). Im A&F Store arbeiten NUR Models, geh nicht mit deiner Freundin rein ;) . Zum Teil sind die Sachen wirklich bezahlbar und sie sehen gut aus. Der Laden ist von außen mit Bretten zugenagelt, innen dämmriges Licht, es "stinkt" sehr krass nach dem A&F-Parfum und es ist richtig laute Disco-Mucke zu hören. Wirklich ein Erlebnis. Schön ist auch der Bubba Gump Store am Times Square (findest du schon). Du kannst Schrimps essen und dir ein schönes T-Shirt kaufen ;) . Gegenüber ist der Virgin Megastore, der lohnt sich auch!

      - Abends: Broadway, Times Square, Soho, ...! Da musst du selbst gucken, was gut ist und wo du Party machen willst, wenn das deine Intention ist. Es ist halt nirgendwo richtig günstig, aber wenn du mal ein geiles Steak in einer super Atmosphäre essen willst, zieh dir schicke Klamotten an und geh dahin: http://www.stkhouse.com/ Nimm aber genügend Geld mit, du tauchst in eine andere Welt ein. Ich bin absolut kein Schnösel und steh überhaupt nicht auf so was, aber DA ist mir die Kinnlade runtergefallen, so krass war der Laden. Es war schon wieder cool!


      So, nach diesem Roman bist du hoffentlich noch wach. Bei weiteren Fragen kannste mich unter ICQ bacardi gerne anschreiben. Generell vielleicht noch ein paar Sachen:

      - Gib immer "Tip" (Trinkgeld), so ca. 10-20% (mach einfach fuffzehn ;) ). Das wird erwartet, machst du´s nicht, werden die z.T. sehr unfreundlich, weil die Löhne so gering sind und sie eben davon leben (aber natürlich nicht bei McDonals oder Starbucks). Selbst, wenn du an der Theke ein Getränkt orderst, gibt man was - hier zulande ja eher unüblich.
      - Taxis (yellow cabs) sind total günstig, ich würde nur damit fahren, wenn du abends nach Hause willst.
      - Das Essen ist grundsätzlich schlecht. Ich bin da vielleicht ein wenig verwöhnt, weil ich mir auch als Student gerne gute Sachen koche, aber was es da gibt, ich wirklich nicht das Beste. Vielleicht habe ich DEN Laden noch nicht entdeckt, aber das war enttäuschend - bzw. für den richtigen Preis bekommst du natürlich was gutes, aber das war bei mir eben die Sache, wo ich mein Geld gespart habe.
      - Mach dich vorher mit dem Stadtplan und mit dem U-Bahnnetz vertraut. Ich dachte, dass man einfach mal so Manhatten runterlaufen könnte, aber es ist RIESIG. Kauf die so eine Metrocard (siehst du am Ticketschalter) und lade die mit 50 Dollar oder so auf. Jede Fahrt kostet mein ich 2 Dollar (oder so ähnlich).
      - Ich fand witzig, das "große" Portionen wirklich "groß" sind. Bestellste nen großen Kaffee, bekommst du teilweise 0,7 Liter. Das ist natürlich Schwachsinn.
      - Lass dich nicht von irgendwelchen Leuten übern Tisch ziehen. Wir waren in einem Sandwichladen, wo nur der Grundpreis stand und alles extra war (Salat, Fleisch, Tomate, ..., Soße, ...). Ich hatte jedenfalls keinen Überblick mehr über den Preis und glaube im Nachhinein nicht, dass ich da korrekt behandelt worden bin.
      - Such dir eine gute Bar und trink einen Long Island Ice Tea. Seitdem ist der, den ich in Köln bekomme, schäbbiges Dreckswasser ;)
      - Zu Unterkünften kann ich dir nix sagen, da wir bei Bekannten gewohnt haben (übrigens auf Long Island, direkt am Wasser, in nem Penthouse im 29. Stock und wenn wir aufgewacht sind, haben wir aus´m Fenster auf Manhatten geschaut und auf das UN-Gebäude ;) )).
      - Das Empirestate Buldiung ist nett, aber 18 Dollar für den Aufstieg fand ich unverschämt. Ebenfalls nett ist der Trump Tower und das Rockefeller Center, aber unbedingt hin muss man da nicht.

      Wann geht´s denn los? Mit wem fährst du? Wie viel Kohle planst du ein? Mensch, ich will wieder hin ;)
      Wünsche dir auf jeden Fall viel Spaß!!! Kannst ja mal einen Erlebnisbericht schreiben à la "Mein schönster Urlaub" ;) .

      Kölle Alaaf

      Dominik
    • McArthur
      McArthur
      Bronze
      Dabei seit: 03.08.2006 Beiträge: 22
      Ich glaub, ich werd nicht mehr! Hab was vergessen: Du MUSST (!!!) zu Hooters. Das ist der Laden, wo die Mädels mit DD und in Hotpants bedienen und du die fettigsten und widerlichsten Hähnchenschenkel der Welt bekommst. Ich hab da glaub ich mit jedem Mädel ein Foto gemacht. Dafür sind die ja da. MACH DAS!!! ;)
    • Blinzler
      Blinzler
      Bronze
      Dabei seit: 04.03.2005 Beiträge: 7.456
      wow, geniale ausführung, kann ich so fast ganz unterschreiben, nur empire state building/rockefeller center sollte man auf jeden fall auf eins hoch. also ich fand die aussicht von da total genial
    • mcjockel
      mcjockel
      Bronze
      Dabei seit: 30.04.2007 Beiträge: 9
      Da will man gleich schon wieder hin, wenn McArthur das alles so beschreibt..

      Also zu Sportveranstaltungen, guck mal unter stubhub.com .. da haben wir Tickets fürs NY Jets Spiel für ~8$ anstatt 25$ bekommen.

      Falls du außerhalb Manhattens wohnst, z.b. in New Jersey, mach dich mal zu den ansässigen Outlet-Centern schlau. Ist echt unglaublich da :D

      Ansonstne wünsch ich viel Spaß!
    • JoeSwanson
      JoeSwanson
      Bronze
      Dabei seit: 16.03.2008 Beiträge: 728
      Original von TobiasK1985
      Empire State Building

      Macy´s (!)

      Frühstücken bei Starbucks
      also empire fand ich total streßig, oft lange schlangen.
      Rockefeller ist da viel chilliger meiner erfahrung nach.

      Und Macy's kann ich nciht verstehn was die leute dadran so toll finden. gibt viel bessere kleine läden in NY wo es nicht so streßig und schlechte luft ist.
    • smokinnurse
      smokinnurse
      Bronze
      Dabei seit: 26.03.2007 Beiträge: 14.745
      notwendiges detail:
      wenn du mit koffern voller einkäufe nach hause kommst, kannst du ziemliche probleme mit dem zoll bekommen
      wenn du allerdings einen flug mit umsteigen nimmst - ich zb über paris dieses jahr - ist es nicht nur billiger, sondern auch der zoll in deutschland interessiert sich nicht für dich, weil du für die aus der EU kommst

      ansonsten zum essen:
      kann man schon sehr gut
      - viele verrückte sachen in china town
      - zt super + preiswert in den delis (meist selbstbedienung mit sehr grosser auswahl)
      - lower east side - eine menge kleiner lokale mit allen küchen der welt

      kleiner ausflug mit der metro nach coney island schadet auch nicht: strand + atlantik
      ca. 1/2h von manhattan

      und ins kino sollte man mal gehen
      lustig auch musik-bars mit live musik in allen stilrichtungen

      kunst: MOMA (central park), guggenheim museum (5th av./nähe times square), gallery district (upper west side) - alles ziemlich zentral

      ny von oben: an der südspitze manhattens (nähe battery park) gibt es einen helicopter airport
      für 140-280$ kann man da kurze (15min) und längere (30min) rundflüge machen
      ist spektakulär, aber halt nicht ganz billig

      um manhattan herum: kann man ferry hopping machen, d.h. du kaufst ein ticket für die strecke upper east side - über downtown/battery park - bis upper west side
      kannst also in eine fähre steigen, überall aussteigen und in die nächste wieder zusteigen
      super panorama, aber mehr was für den sommer natürlich

      noch vergessen:
      für veranstaltungen (musik/kino/theater) gibt es zwei grosse konkurrierende info-anbieter
      der eine ist village voice, den zweiten hab ich leider vergessen
      beide auch internet, village voice zusätzlich als print
      jedenfalls findest du da alles, was gerade angeboten wird

      _
    • lall0r
      lall0r
      Bronze
      Dabei seit: 07.07.2006 Beiträge: 104
      wurd ja scho viel gesagt, und vieles stimmt aber auf manches kann man auch getrost verzichten:

      - abercrombie & fitch, es stinkt einfach nur bestialisch in diesem laden, und das licht is so bescheiden erkennst eh erst nachm bezahlen was du eigentlich gekauft hast (sieht aber auch bei tageslicht noch beschissen aus das zeug)

      - apple store, außer du möchtest wie 1000 andere fanbois gleichzeitig vor dem ipod/iphone-zubehör rumstehen

      - empire state buildung, kostet zuviel und wartest ewig
      => rockefeller center, hat zusätzlich die deutlich bessere aussicht auf downtown

      - metropolitan museum of art, 90% der ausstellungsstücke sind europäische kunst die man so oder ähnlich eh schon kennt... der amerikanische flügel war bei meinem besuch genialerweise geschlossen :(

      - taxi, wenn man zuviel geld übrig hat ;) aber solang ma hotel usw in manhatten hat erreichst alles billiger per subway oder man läuft klassisch zu fuß. meiner meinung eh das bessere erlebnis in manhatten

      ------

      ansonsten kannst dir die üblichen touri-sachen reinziehen die ich ja shcon alle genannt wurden, stehen ja auch in jedem billigen reiseführer...

      aber speziell chinatown/soho/tribeca ist eine welt für sich die man einfach erlebt haben muss (mein hostel damals war direkt in chinatown!)

      und zum shopping: soho ist das wahre shopping-paradies, scheiß auf macy's und 5th avenue. das eine ist nur groß und kaufhof-style, das andere nur teuer +g+


      und zum abschluss das essen: its usa baby! eine woche junkfood deluxe, da gibts soviel (teilweise sau billige) auswahl das man mcd nie betreten muss
    • Kings
      Kings
      Bronze
      Dabei seit: 21.10.2006 Beiträge: 1.439
      ich push den thread mal aus aktuellem anlass ;) .
      hat jemand neben dem ganzen touri kram noch weitere geheimtipps? party location, leckeres essen, ... sowas in der art.
    • Ignite
      Ignite
      Bronze
      Dabei seit: 15.02.2006 Beiträge: 5.460
      nur ganz kurz: Es gibt ne 7-Tage-Karte für die Metro, die $24 kostet...also nix mit MetroCard und $50 draufladen...
    • BoZbLiNd
      BoZbLiNd
      Global
      Dabei seit: 15.05.2007 Beiträge: 283
      also taxis empfand ich alles billig :P
    • RuthlessRabbit
      RuthlessRabbit
      Bronze
      Dabei seit: 13.03.2007 Beiträge: 9.531
      Der Mitbewohner von nem Freund in NYC hat einen Club in Brooklyn, soll ganz gut abgehen. Die Bands die da spielen machen so Musik wie Outkast hat er gesagt.

      http://www.chiefbodega.com/
    • RuthlessRabbit
      RuthlessRabbit
      Bronze
      Dabei seit: 13.03.2007 Beiträge: 9.531
      Oder einfach mal nachts auf eine Bridge Party gehen =)

      http://www.youtube.com/watch?v=H8fC6h1bLpM&NR=1
    • mju12
      mju12
      Bronze
      Dabei seit: 18.04.2006 Beiträge: 14.123
      NYC ist sau geil. Du solltest dir einfach so ein 3 TagesTicket für so eine "Hop on, Hop Off Tour" holen. Diese Busse halten überall in NY an den wichtigsten Sehenwürdigkeit, aber du kannst auch einfach drauf sitzen bleiben und erstmal nur rumfahren. Sau geil. Was du aufjedenfall mitmachen solltest so eine Nachtour im Bus durch New York...
      New York rocks!
    • Ajamy
      Ajamy
      Bronze
      Dabei seit: 14.05.2006 Beiträge: 145
      Wenn man das hier so liest will man einfach direkt wieder nach NY .. zu geil da =)

      Was ich noch empfehlen kann ist Shake Shake im Madison Square Park !
      Die Burger da rocken sooo hart, geht garnicht :)

      http://nymag.com/listings/restaurant/shake_shack/

      Nicht unbedingt zur Mittagszeit da hin (bei schönem Wetter locker 2h Wartezeit), aber lohnt sich in meinen Augen definitiv!

      Den Kram dann schön dort futtern und den Eichhörnchen zugucken ;)
    • DanTheMan123
      DanTheMan123
      Bronze
      Dabei seit: 09.02.2008 Beiträge: 835
      fahr nicht mit dem Taxi nach Newark, wenn du dort wegfliegen solltest. Hol dir lieber ein Taxi das man vorher anruft und festpreis vereinbaren. Mich hat so ein schwarzer derbe abgezogen und angemacht... naja vielleicht ahtte ich auch einfach nur pech.

      2 mal in NYC - 2 mal derbe geile zeit :heart:

      Das coolste ist sowieso, wenn man bei sich im Hotel im Bett liegt und draußen noch das gehupe der Taxis hört - die Stadt lebt einfach :D
    • CheckReraise
      CheckReraise
      Bronze
      Dabei seit: 04.09.2007 Beiträge: 94
      mein favorit: times square bei nacht
      muss man einfach sehn

      entäuscht: freiheitsstatue... sollte man aber trotzdem anschaun.. einfach nur damit mans gesehn hat ^^
    • ablaze
      ablaze
      Bronze
      Dabei seit: 11.07.2007 Beiträge: 979
      Original von smokinnurse
      notwendiges detail:
      wenn du mit koffern voller einkäufe nach hause kommst, kannst du ziemliche probleme mit dem zoll bekommen
      wenn du allerdings einen flug mit umsteigen nimmst - ich zb über paris dieses jahr - ist es nicht nur billiger, sondern auch der zoll in deutschland interessiert sich nicht für dich, weil du für die aus der EU kommst
      Und da muss man dann wirklich keinen Zoll zahlen? Ich mein, die könnten doch sehen das du aus NYC kommst.
      Ich flieg von amsterdam nach düsseldorf, wäre natürlich super wenn die da dann wirklich kein Zoll nehmen würden, dann hau ich mir die Koffer voll :)