Kombinationen falch berechnet

    • IronPumper
      IronPumper
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 03.01.2008 Beiträge: 14.843
      Hi,

      Folgendes ist mir aufgefallen:

      Wenn man zb. die Boardtextur eines Flops angibt, welche ein A beinhaltet, dann kann man selber nur noch zb. 12 mögliche AK-Kombinatioenen halten.

      Der Equiltator berücksichtigt solche imo signifikanten Aspekte nicht und zeigt trotzdem 16 Kombos an, wenn ich mir oder Villain auf einem erstellten A-high-Board (Flop) AKs/o gebe.

      Wie sieht die Prognose aus?

      Wird der Equilator ev. in späteren Versionen "schlau" genug sein, um so etwas selber zu berücksichtigen?

      Können das ev. vergleichbare Produkte bereits?


      Ich finde man sollte alle User darauf explizit hinweisen, da dies sonst bei Analysen zu Lernfehlern (Leaks) führen kann.

      Bevor ich das eben kürzlich bemerkt habe, dachte ich zb. der Equilator berücksichtigt so etwas automatisch selber.

      Gruß IronPumper^^
  • 24 Antworten
    • tone
      tone
      Black
      Dabei seit: 01.05.2006 Beiträge: 1.764
      mal kurz ne frage für ganz doofe, wo zeigt mir der equilator überhaupt die möglichen combos an?
    • IronPumper
      IronPumper
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 03.01.2008 Beiträge: 14.843
      Unter der Handrange - unten rechts - Rubrik "Ausgewählte Karten" in Klammern.


      edit: Diese Funktion exestiert erst ab der 1.5-Version.
    • the_typhoon
      the_typhoon
      Bronze
      Dabei seit: 02.03.2005 Beiträge: 1.362
      Mir ist noch ein ähnliches Problem aufgefallen: Wenn ich bei den suited Händen nur eine bestimmte Suit auswähle, zählt der Equilator 4 Combos pro Hand, obwohl es eigentlich nur eine sein sollte.
    • IronPumper
      IronPumper
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 03.01.2008 Beiträge: 14.843
      Echt, ebenfalls heftig, ehrlich.

      ich hoffe, dass sich hier bald ein Verantwortlicher meldtet und uns aufklärt.

      Wie gesagt, durch diese Fehler können sich Leaks einschleichen, da man am Tisch Situationen falch bewertet, die man vorher zig-mal gründlichst kalkuliert hat.


      Leaks durch Mühe aufgrund von Software-Fehlern - Sorry, aber das iat auch im Interesse von PS.de nicht akkzeptabel!!!!!!!!!!!!!!!
    • storge
      storge
      Bronze
      Dabei seit: 09.08.2005 Beiträge: 22.519
      Ich würde mich ebenfalls sehr freuen, wenn der Equliator den Card Removal-Effekt für eine angegebene Range einbeziehen würde.
    • IronPumper
      IronPumper
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 03.01.2008 Beiträge: 14.843
      Also wird sich hier vermutlich keiner der Verantwortlichen oder der Mitentwickler mehr äußern?
      Danke schon mal dafür

      Weiß ev. jemand von euch, ob dieser Card-Removal Effekt bei Pokerstove vorhanden ist?

      Wenn ja, dann fick ich natürlich auf des Klump hier.
    • 6Wishmaster6
      6Wishmaster6
      Black
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 3.807
      Über die Feiertage war ich feiern. Daher gabs hier keine Antwort. Ich denke dafür gibts ne handvoll Verständniss IronPumper...

      Zum Thema: Schau wir uns an, ich nehms erstmal auf und ich melde mich wenn ich weiss obs direkt in die nächste version reinkommen wird, und wann diese erscheinen wird!
    • IronPumper
      IronPumper
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 03.01.2008 Beiträge: 14.843
      Original von 6Wishmaster6
      Über die Feiertage war ich feiern. Daher gabs hier keine Antwort. Ich denke dafür gibts ne handvoll Verständniss IronPumper...

      Zum Thema: Schau wir uns an, ich nehms erstmal auf und ich melde mich wenn ich weiss obs direkt in die nächste version reinkommen wird, und wann diese erscheinen wird!
      Yeah endlich!

      Ne schmarn, passt scho - nichts für Ungut.

      Aber wär gut, wenn ihr euch dann nochmals hier melden könntet, sofern ihr bescheid wisst.
    • JollyRoger183
      JollyRoger183
      Bronze
      Dabei seit: 03.02.2007 Beiträge: 8.874
      Mir gefallen die Zusatzfunktionen des 1.6.Equi sehr gut - v.a. das % am flop bzw. am turn vorne zu sein tool ist recht nice.

      Aber - gibt es ne möglichkeit dem Gegner eine Handrange zu geben (pf-range) und dann noch explizit z.b. FD-hände reinzutun - also zu sagen er hat die und die Hände Axo aber auch FD-hände QsTs usw.

      Ist immer etwas "nervig" das manuell einzugeben....
    • JollyRoger183
      JollyRoger183
      Bronze
      Dabei seit: 03.02.2007 Beiträge: 8.874
      Mir ist grad was komische aufgefallen.

      Bewerte grad ne Hand wo Hero im SB K9s hat und BU stealt. Da BU recht tight ist wollte ich wissen ob die Hero-3-bet io geht.

      wenn ich 46% einstelle als EQ-edge kommt raus, dass man K8s+ openraisen kann.

      Wenn ich aber K9s eingebe kommt nur 43% EQuity raus. Klarer Bug, oder übersehe ich irgendwas? K9 müsste doch mind. 46% bringen...
    • Bangladesh
      Bangladesh
      Bronze
      Dabei seit: 09.06.2007 Beiträge: 322
      @JollyRoger183

      braucht Hero für eine 3-bet nicht 50% Equity?

      Schritt 1: Oben links die handrange von villain angeben, sonst nichts
      Schritt 2: Im Feld "Handbereich Berechnung" eine Mindest-Equity von von 46% (oder doch 50%?)
      Schritt 3 Im Feld "Handbereich Berechnung"! auf Equilate klicken

      Aber ich hab noch eine Frage:

      Kennt jemand ein Programm, welches die Combos pro hand korrekt anzeigt?? Wäre sehr viel Zeitersparniss.
    • storge
      storge
      Bronze
      Dabei seit: 09.08.2005 Beiträge: 22.519
      Entweder du hast Position oder bereits Geld investiert, weshalb du keine vollen 50% mehr benötigst.
    • 6Wishmaster6
      6Wishmaster6
      Black
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 3.807
      Original von JollyRoger183
      Mir ist grad was komische aufgefallen.

      Bewerte grad ne Hand wo Hero im SB K9s hat und BU stealt. Da BU recht tight ist wollte ich wissen ob die Hero-3-bet io geht.

      wenn ich 46% einstelle als EQ-edge kommt raus, dass man K8s+ openraisen kann.

      Wenn ich aber K9s eingebe kommt nur 43% EQuity raus. Klarer Bug, oder übersehe ich irgendwas? K9 müsste doch mind. 46% bringen...
      Kannst du die Simulation bitte speichern und per email an maik@pokerstartegy.com schicken. Bitte noch einen Link zu diesem Thread damit ich mich erinner ;D

      Ich schaus mir dann mal an!
    • Raindance86
      Raindance86
      Bronze
      Dabei seit: 09.10.2007 Beiträge: 5.410
      Original von storge
      Ich würde mich ebenfalls sehr freuen, wenn der Equliator den Card Removal-Effekt für eine angegebene Range einbeziehen würde.
      Verstehe ich richtig, dass nicht nur alle Handkombinationen angezeigt werden, auch wenn davon einige nicht möglich sind, sondern sich dies auch auf die gesamte Equityberechnung auswirkt?

      Oder setzt Card-Removal trotzdem noch vor der letztendlichen Equityberechnung ein?

      Das wäre ja dann sehr ungünstig, sogar im wahrsten Sinn des Wortes, da man so in marginalen Spots schnell mal ins -EV rutschen kann, obwohl man lt. Equilator definitiv +EV gespielt hat.
    • storge
      storge
      Bronze
      Dabei seit: 09.08.2005 Beiträge: 22.519
      Bei der Equityberechnung stimmt alles. Kann man ja auch ganz einfach selbst überprüfen.

      Aber es geht mir darum, dass ich bspw. in einer speziellen Situation sehen möchte, ob ein Semibluff +ev ist. Dazu alle Kombinationen zu berechnen ist unter Umständen relativ aufwändig, weshalb eine solche Funktion sehr hilfreich wäre.
    • 6Wishmaster6
      6Wishmaster6
      Black
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 3.807
      Jo exakt. Berechnugen stimmen, nur die Anzeige in der Handauswahl aktualisiert sich nicht. Also die Anzeige wieviel % Handkombinationen ausgewählt sind.
    • DrMindtrap
      DrMindtrap
      Bronze
      Dabei seit: 12.09.2006 Beiträge: 2.914
      Wenn der equilator das nicth korrekt berechnen würde wäre das wohl der fail des jahrhunderts gewesen.

      Rechnet stove doch schon seit jahren korrekt.
    • IronPumper
      IronPumper
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 03.01.2008 Beiträge: 14.843
      Das heißt also, dass Stove/Equilator durchaus bei der Equityberechnung in der Lage sind zb. auf einem 334r Board nur eine Komb. von 33 aufzunehemen, und dass die Kombos eben nur in der Handauswahl nicht stimmen?

      Danke^^

      Ist es eigentlich interessehalber sehr aufwendig den Cardremovaleffekt für die Handauswahl zu integrieren?
      Pokerstove hat den eben auch nicht, daher die Frage.
    • Bangladesh
      Bangladesh
      Bronze
      Dabei seit: 09.06.2007 Beiträge: 322
      Programme wie Combobeta1.0 behandeln diese Problematik schon ziehmlich gut. Aufwendig ist es wohl nicht.
    • 1
    • 2