Grund der Frage ist u.A. dieser Thread

Potcontrol mit flopped Nutz?


Jetzt mal sone Adaption Frage ... Es kommt mir immer so vor das man hier scheinbar bereit ist gegen massive Action in einigen Spots so um die 90% (?) der Range oder so wegzulegen ...
Ich mein ich Spiele PLO ja nochnicht soo hoch aber ist diese "tighte" PS.de-Spielweise nicht doch relativ Exploitable ?

Oder z.B. im Headsup zwischen euch, Nazgul und Brotsalat, kam mir son bisschen vor das wenn mal nen Flop gec/r wurde extrem Nitty gespielt wurde ...

----------------------------------------------------------------------------------------------------

Vielleicht könnt ihr in einem der nächsten Coachings auch eher mal ansprechen wenn ihr irgendwo ne 3bet bekommt oder so mit welcher Range ihr weiterspielt und auf den weiteren Streets dann auchmal das Play mit dem Teil eurer Range die ihr da noch habt ansprecht, mit der ihr halt nicht hittet. ( Verhältniss zwischen "Wieviel % meiner Range folde ich in diesem Spot ... " ( FEQ )

Natürlich klar gegen jemand der viel Rumspewt muss man lighter Broke gehn / Callen ;)