elephant mit großer datenbank

    • Magic85
      Magic85
      Bronze
      Dabei seit: 14.04.2006 Beiträge: 1.276
      ich habe vor mir eine große mining datenbank zusammen mit meinen gespieletn händen zu erstellen und ich frage mich nun in wiefern das den elephant beeinflusst in punkto performance

      habe einen lappi mit vista 32 bit SP1
      T7500 2,2 GHz
      2 GB Arbeitsspeicher

      das sollte denke ich mal ausreichen

      das prog dass die tables scannt wird dann auf diese datenbank zugreifen, hierbei sollte es keine probs geben bei der leistung, jedoch beim elephant selber wenn ich spiele und dann die letzte hand angucken möchte zum beispiel, das er etwas länger beim aufbau des fensters braucht als normal

      ich kenne das noch aus einer älteren version, wo ich mal 500k hände eingelesen habe und der ele beim spielen kaum flüssig gelaufen ist, daher diese frage

      welche version das war, müsst ich lügen, .55 vielleicht, so in etwa
  • 2 Antworten
    • lb42x1024
      lb42x1024
      Bronze
      Dabei seit: 29.08.2006 Beiträge: 124
      ne direkte Antwort hab ich nicht, ABER ;)

      Hab ne 700k db auf nem P4 - 3GHz mit 2GB laufen, das wird mit Partypoker (auch nicht das Rennpferd...) bei 8 Tischen etwas zaeh und bei 6 Tischen mach ich andere "Lasten" nach Moeglichkeit aus. Das ist aber auch ein Single Core Prozi und die db liegt auf ner Laptop-Platte!
      vielleicht kannst Dus jetzt besser abschaetzen
      Gruesse
    • Magic85
      Magic85
      Bronze
      Dabei seit: 14.04.2006 Beiträge: 1.276
      Danke für de antwort

      wenn mir der elephant zu zäh wird muss ich eine andere möglichkeit suchen =)

      vielleicht eine weitere db erstellen wo nur die mining hände reinkommen um dann beim spielen ein flüssiges prog zu haben