Aufgrund von Platzmangel habe ich Postgres löschen müssen, um es auf einer anderen Partition zu installieren (Verschieben war erfolglos).
Ich habe die Deinstalation GENAU nach Vorgabe durchgeführt (incl. net user ... /del) usw.
Habe sogar danach nochmal nen Disc-clean und Memory-clean durchgeführt ... also KEINE Spur mehr von Postgres.

Nach dem erneuten Installieren (auch nach genauer Angabe aus diesem Forum) sagt er mir am Ende der Installation, wenn er Postgres starten will :

Postgres Exe hat einen Fehler entdeckt und muß beendet werden. Dann kommt noch ne drwtsn-Meldung und aus die Maus :o(

Hab das jetzt schon 3x gemacht. Hab ne andere Partition gewählt. Hab zwischendurch den Rechner neu gestartet. Alles 10x kontrolliert.
Muß ich den Elephant vorher auch löschen? Der hat doch erstmal nix damit zu tun, oder?
Wenn ich den Elephant starte sag er mir das er keine Verbindung zum Datenbankserver hat. Ich habe jedoch vorher den Dienst über pgAdminIII gestartet (ohne Fehlermeldung)

Komisch,komisch,komisch!!!

Jemand ne Idee?


p.s. bei der allerersten Installation (damals mit dem Elephant zusammen) ging alles ganz problemlos und beim ersten mal ... Installiert und funzt sofort)

DANKE!!!