Raising bzw Reraising Range ermitteln für Dummies

    • Ingnet
      Ingnet
      Bronze
      Dabei seit: 03.11.2007 Beiträge: 269
      Hi,

      Wollte mal fragen wie ich anhand der Stats die Raising bzw. Reraising Ranges der Gegner ermitteln kann.

      Einfach den PFR als Range beim Equilator eingeben?

      Sorry wenn die Frage grad etwas blöd erscheint aber ich glaube ich muss das einfach nochmal erklärt bekommen. ;(

      Vielleicht mal ein Beispiel.

      1. Hero is MP2 with T :heart: T :diamond:
      alle folden bis auf MP1 der mit Stats von 20/10 raised.
      Hero ???

      Was für ne Range kann man ihm geben, einfach die PFR?

      Oder
      2. Hero is MP1 with T :heart: T :diamond:
      Alle folden und Hero raised auf 4 BB
      MP2 raised mich mit 20/10 Stats
      Hero???

      Auch hier was für ne Range kann man ihm geben?

      Bitte trotz der etwas unbeholfenen Frage keine Flames ;(
  • 1 Antwort
    • TheBrain90
      TheBrain90
      Bronze
      Dabei seit: 05.07.2008 Beiträge: 1.051
      zum 1. beispiel:

      hier kannst du seinen pfr von 10% als raising range nehmen, da er aus middle position raist (faustregel: in early nimmst du den halben pfr und in late den doppelten (oder direkt den ATS-wert); oder du hast den elephant bzw. hm, der dir direkt positionsbezogene stats zeigt). Um zu schauen, ob du allin gehen kannst gibst du in den equilator einfach deine hand (TT) und seine range (10%=77+, ATs+, KTs+, QTs+, AJo+, KQo) ein. Da du mehr als 50% equity hast, kannst du pushen.

      zum 2. beispiel:

      hier ist es etwas schwieriger, da man nur schätzen kann. ich würd so grob tippen, dass viele 1/3 ihres PFR-wertes 3betten (hier also ca. 3-4%). um allin gehen zu können brauchst du 40% equity. wenn du also seine 4% range und deine hand eintippst, hast du 41% und kannst broke gehen.