keine statistikwerte!!!

    • karl1954
      karl1954
      Bronze
      Dabei seit: 18.06.2008 Beiträge: 877
      hallo liebe pokerfreunde!!!ich wollte mal nach eurer meinung und erfahrung fragen.ich spiele seit oktober sss auf pp.mein rechner ist leider zu alt von daher kann ich mir den elephant von ps nicht downloaden!spiele zz.nl25.jetzt zu meiner frage.leider habe ich keinerlei stats meiner gegner, nur notizen.ist es möglich auch ohne den elephant ein limit aufzusteigen???( auf nl50)oder ist es langsam ohne stats zu schwierig auf den limits???sollte ich lieber warten bis ich mir einen neuen rechner gekauft habe???oder was meint ihr.danke schon mal.freue mich auf eure antworten.

      good hands


      mfg

      karl1954
  • 5 Antworten
    • Schorscheee
      Schorscheee
      Bronze
      Dabei seit: 09.06.2007 Beiträge: 11.386
      hm, spiel zwar BSS aber ich geb mal mein senf dazu.

      Ich denke es is schon möglich ein limit ohne stats zu beaten, allerdings fällt es schwerer als mit, da man viel beobachten muss. aber sogar nur durch beobachten kennt man nich den genauen ats, 3bet wert etc der gegner (für die resteals zB) was schon etwas hinderlich ist. Die edge is dann imo kleiner. würde mir nen neuen rechner holen. Wenn du ihn nur für poker brauchst krigste da schon so richtig billige für 200€, halt onboard graka und so, aber sollte reichen für poker+analyse programme
    • Moky2006
      Moky2006
      Bronze
      Dabei seit: 04.12.2007 Beiträge: 1.141
      auch ohne stats kannst du aufsteigen, wenn du es dir zutraust, versuch es doch.
      oft werden statistiken auch einfach überbewertet, was sagt dir denn ein wts über 50 hände?
      und besonders sss kann man auch auf NL50 ohne stats 4 tische spielen.
    • Crovax
      Crovax
      Black
      Dabei seit: 10.09.2006 Beiträge: 11.328
      Bei SSS spielt man doch seine Hände und die nach einem mehr oder weniger fixem Schema... da spielen die Stats Deiner sowieso nicht eine große Rolle... in erster Linie auch deswegen, weil sich die Gegner häufig einem Shortstack völlig anders verhalten als gegen die BS Gegner und die Stats auch eher gegen BS Gegner entstanden sind
    • Schorscheee
      Schorscheee
      Bronze
      Dabei seit: 09.06.2007 Beiträge: 11.386
      Original von Crovax
      Bei SSS spielt man doch seine Hände und die nach einem mehr oder weniger fixem Schema... da spielen die Stats Deiner sowieso nicht eine große Rolle... in erster Linie auch deswegen, weil sich die Gegner häufig einem Shortstack völlig anders verhalten als gegen die BS Gegner und die Stats auch eher gegen BS Gegner entstanden sind
      ich bin kein SSSler aber ich wiederspreche dir einfach mal. Auch als SSSler passt man sich den stats der gegner an. gegen ne 9/9 nit geh ich mit AJo nicht broke, gegen nen 20/15 villain allerdings schon. ich denke man profitiert sehr stark im BvB von den stats oder in early v late position. Nur seine karten spielen is imo ziemlich braindead
    • DukennstMich
      DukennstMich
      Bronze
      Dabei seit: 07.08.2008 Beiträge: 132
      spiele NL200 erfolgreich seit längerer zeit und zwar ohne progs....alles möglich