SSS SH Erlebnisbericht/Strategieentwicklung

    • Pokerboydd
      Pokerboydd
      Bronze
      Dabei seit: 03.05.2007 Beiträge: 1.813
      So, das neue Jahr steht vor der Tür, zeit für was neues, für mich bedeutet das, mal SSS SH zu shotten.

      Ich fang mit 25 Stacks auf NL200 an, wenn die weg sind gehts zurück zu FR, möglich das ih dann Opfer der Varianz, oder schlicht loosing Player bin, das werd ich dann halt erstmal nicht erfahren.

      Mit diesem Thread mochte ich mich zusätzlich motivieren 'laut' über meine Strategie nachzudenken, Rat und Hilfe zu erhalten und u.U. zu einer brauchbaren Strategie zu kommen.

      Dazu möchte ich auch über Charts nachdenken. Mit ist bewusst, das SSS SH sehr dynamisch ist, aber solang ich's noch nich im Kopf hab brauch ich z.B. für reraises nach Equity abhängig vom PFR ne Tabelle, Spickzettel, Chart, whatever.
      Möglich das ich feststelle, eh nie draufzuschauen, bzw. in besonderen Situationen davon abweiche. Das wird sich halt dann zeigen.

      Als Werkzeug dient mir der HM, dementsprechend sind die Stats immer an die Position angepasst.
      Stealen werde ich looser als bei FiftyFifty, wie ih hier aber auf eine Regel komme, die mehr ist als 'Bauchgefühl', weiß ich noch nicht.
      Für die Resteals werde ich mir nen Chart basteln, in dem Pushes davon abhängig gemacht werden, wie oft Villain einen steal callt, 3bettet und wie er auf Contis reagiert.

      ANfangs werde ich mich an das Chart von FiftyFifty und das ORC FL Chart halten.

      Edit: Ich verwende nun diese beiden Tabellen, bin noch unschlüssig was noch Sinn macht. Auch diese beiden hier sind für mich nur eine Richtung, ich weiche durchaus davon ab.

  • 39 Antworten
    • paradon
      paradon
      Black
      Dabei seit: 17.09.2007 Beiträge: 672
      Ich hab auch vor 2009 SH anzugehen. Finde deine Gedanken egtl ganz gut und auch die charts kann man denk ich als Anhaltspunkt nehmen. Wär gut wenn du uns ( mich ) auf dem laufenden hälst wie es bei dir so läuft.
    • cyan2k
      cyan2k
      Bronze
      Dabei seit: 09.08.2005 Beiträge: 1.891
      yeah, bin grad zwar noch am BR builden, aber sobald ich ~50 short stacks für NL25 SH hab, bin ich dabei ;)

      viel erfolg, und halt uns auf dem laufenden
    • Pokerboydd
      Pokerboydd
      Bronze
      Dabei seit: 03.05.2007 Beiträge: 1.813
      Also ich denke, den ORC werd ich woh _etwas_ tighter abändern. Sie (Suited) Connectors und one gappers fliegen u.U. raus und werden nicht pauschal, sondern gegnerabhängi geraised. (bei Blinds mit Fold To Steal von 50-60 mag ich ein raise mit J9 garnich)
    • paradon
      paradon
      Black
      Dabei seit: 17.09.2007 Beiträge: 672
      Mal ne andere Frage: Weißt du schon auf welcher seite du spielen willst und fängst du erstmal ohne Hände an ( ich geh davon aus dass du noch keine hände auf den limits hast) oder minst du davor noch?
    • Pokerboydd
      Pokerboydd
      Bronze
      Dabei seit: 03.05.2007 Beiträge: 1.813
      ich werd mich auf iPoker Versuchen, von Anfang an mit DB, dank eyepoker. Wo spielst du?
    • paradon
      paradon
      Black
      Dabei seit: 17.09.2007 Beiträge: 672
      ich werde wohl auf ftp spielen da ich da ohne software minen kann. würde auch lieber auf ipoker aber ohne hände is blöd
    • c0yber
      c0yber
      Global
      Dabei seit: 22.09.2007 Beiträge: 707
      Kann mir einer erklären, wieso das Chart aus dem Fixed Limit Bereich?
    • Midas
      Midas
      Bronze
      Dabei seit: 05.06.2005 Beiträge: 934
      Vereinfacht: Die Qualität einer Hand ergibt sich bei der SSS aus der (Showdown-)Equity, bei der BSS aus den implied odds. Im hinblick auf die Starthandselektion steht die SSS damit näher bei FL, wo es gleichfalls auf die Equity ankommt.
    • Pokerboydd
      Pokerboydd
      Bronze
      Dabei seit: 03.05.2007 Beiträge: 1.813
      So, die ersten Sessions sind durch, die Umstellung is doch schon ganz schön groß. Derzeit 2 Stacks down, was auf 1.5K Hands erstma nyx heißt. Stats sind 19/18, weiß noch nich recht ob's noch zu tight ist.

      Meine größten Probleme:

      * offensichtliche Fische: da hab ich persönlich das Problem, dass ich denke, 'och, die sind so schlecht, da kannste auch mit marginalen Händen gegen spielen, die nimmst du schon aus' ... eig. WEIß ich, das ich gegen die nur tight bleiben brauch, dann käme das Geld von allein, aber naja, ich lass mich da zu oft noch zu schlechten calls/pushes hinreißen -> mein leak

      * Steals: die Gegner haben teilweise doch recht extreme stats. Alles was >80% Fold ist wird (sofern ich nich im Tableverlauf als absoluter ständigstealer aufgefallen bin) mit Any2 gestealt.
      Alles darunter nach 'Bauchgefühl' und Image, relativ viel wert lege ich da noch auf's fold to conti, da kann man dann eher mal stealen, wenn er gegen 60-70% der contis aufgibt. Im Moment liegt mein ATS bei 40%, dabei 63% erfolgreich, also bei 3BB steals noch nich ganz profitabel.

      * Resteal: FiftyFifty's Tabelle is denke ich doch SEHR tight. ATS >50 (nich der ganze, aber vom SB z.B) is nicht sooo selten, da denke ich schon über resteal mit Any2 nach. Reicht eine 'minbet' als Resteal i.d.R?
      Derzeit Resteale ich gegen sehr aggressive Stealer mit 2.5x stealsize, (um nit weak hands noch folden zu können, gegen weniger aggressive bedeitet resteal push.
      Mit welchen Händen, und welchen Werten genau ich das tue, muss ich mir noch überlegen, k.A. inwieweit sich das in eine Tabelle gießen lässt.

      * 3bets: wann wähle ich 3xRaisesize, wann pushe ich direkt? Im Moment (gehen wir al von 20BB aus) 3bette ich 3BB raises normal, 4BB raises werden gepusht. Sollte der Gegner unknown sein (bei meiner DB heißt das fast immer Gelegenheitsspieler) lass ich deception sein und 3bette schonmal so, dass ich einen call bewusst provoziere (was dann auchmal 2.5x raisesize sein kann)



      So, morgen werd ich mal den ORC etwas anpassen und aufhübschen, und mir versuchen einen neuen Resteal Chart zu erarbeiten.
      Über Meinungen/Hilfe wäre ich sehr dankbar.
    • Jarostrategy
      Jarostrategy
      Bronze
      Dabei seit: 03.03.2007 Beiträge: 5.603
      pfff SH SSS :rolleyes: GoGo immer schön die 50 BB Tables Pushen
    • Pokerboydd
      Pokerboydd
      Bronze
      Dabei seit: 03.05.2007 Beiträge: 1.813
      wie meinen? gerade du kannst doch sicher adapten ;)
    • Jarostrategy
      Jarostrategy
      Bronze
      Dabei seit: 03.03.2007 Beiträge: 5.603
      Das hat einfach nichts mit "adapten" zu tun.

      Die SSS macht das BSS spiel kaputt. BSS können nicht korrekt adapten, die SSS ist ein Fehler in der Matrix sozusagen.

      Wenn sie es tun geben sie mehr Edge gegen die anderen BSS auf.

      Weil sie das also entsprechend ankotzt spielen diese wegen mehr SSSlern vermehrt nur noch 50 BB bzw. Deeptische, so lange nicht irgendein totaler Fish an einen Nicht 50 BB Tisch kommt.

      Und so viel Spaß macht es auch nicht immer mit 3 SSSlern und zwei BSS an einem TIsch zu sitzen.

      Und je mehr Shortstacker es werden desto eher wird dieser Effekt verstärkt. Was ja auch der Grund ist warum SSS vllt noch ein Jahr, auf den Highstakes vlltn och ein halbes Jahr geht(auch auf SH).

      Mfg, Jaro
    • echse1987
      echse1987
      Black
      Dabei seit: 16.09.2007 Beiträge: 359
      na dann wünsch ich dir vg. lass mal was von dir hören. wenn ich auf nl1k angekommen bin. werde ich es auch mal probieren. vllt sehen wir uns ja dann ;)
    • Pokerboydd
      Pokerboydd
      Bronze
      Dabei seit: 03.05.2007 Beiträge: 1.813
      Original von Jarostrategy
      Und je mehr Shortstacker es werden desto eher wird dieser Effekt verstärkt. Was ja auch der Grund ist warum SSS vllt noch ein Jahr, auf den Highstakes vlltn och ein halbes Jahr geht(auch auf SH).

      Mfg, Jaro
      Meine Theorie dahingehend: es scheren sich nur die Regs darum, nicht gegen SSS spielen zu wollen (weil wie du schon gesagt hast selbige das Spiel stören).
      Demnach versammeln sich die Regs an den 50BB Tischen, der andom Fish kennt den Unterschied zwischen den Tischen garnich.

      Solang also die Anbieter 50BB Tische nicht besonders promoten (oder gar zum STandard machen) denke ich ist Sorge um die SSS nicht wirklich notwendig.
    • Jarostrategy
      Jarostrategy
      Bronze
      Dabei seit: 03.03.2007 Beiträge: 5.603
      Die Regs beschweren sich aber darüber weshalb dann die Seiten z.b. Stars vermerht 50 BB Tische anbieten.

      Das Prob ist auch 80 % an den Tischen sind eben Regs. Oder Leute die vllt mal versucehn aufzusteigen die aber trotzdem schon SSS kennen aber für die anderen Regs eventl. Beute sind.

      Die gehen auch nciht an nicht 50 BB tische xD .

      Naja wir werden es ja erleben.
    • Pokerboydd
      Pokerboydd
      Bronze
      Dabei seit: 03.05.2007 Beiträge: 1.813
      Ich glaube halt (gefühlt) das tendenziell mehr Spieler mit kleinem Stack Fische sind, die nur ein Limit shotten, aber nicht wirklich SSS spielen. Und ich zweifle das die Anbieter diese Klientel allzuseh vergraulen wollen.
    • c0yber
      c0yber
      Global
      Dabei seit: 22.09.2007 Beiträge: 707
      Mal abgesehen davon, guckt euch mal das vorletzte Titan VIP Race an. Ersten 3 Plätze gingen glaub ich an Shortys.... das Casion wird nen Scheiß tun und 50BB - Tische promoten....
    • Bombenalarm
      Bombenalarm
      Bronze
      Dabei seit: 14.11.2007 Beiträge: 473
      Beim letzten VIP Race gingen doch 2 von den Top 3 an BSS Spieler ?!
    • Jarostrategy
      Jarostrategy
      Bronze
      Dabei seit: 03.03.2007 Beiträge: 5.603
      Auf Ipoker ist es auch echt schlimmer als überall sonst^^

      Auf Stars z.b. sind die 50 BB Tische massiv vorhanden und es ist kaum mehr möglich auf hohen Limits zu Shortstacken.
    • 1
    • 2