Minraisepoker am NL Tisch

    • flankengott86
      flankengott86
      Bronze
      Dabei seit: 11.12.2006 Beiträge: 866
      Folgende Situationen

      NL 20 Cash

      1) Wenn Spieler A auf 80cent raist,dann muss der nächste mindestens das doppelte raisen, richtig ? Angenommen Spieler B raist nun auf 1,60 €,dann muss der nächstes auf 3,20 € raisen oder 2,40 mindestens?

      NL 20 wieder ( angenommen hier sei ne kranke Runde :D )
      2) Spieler A raist auf 5 € .....Spieler B geht mit .... Spieler C hat nur noch 6,90 € und geht AI... Darf nu Spieler A nochmal raisen oder nicht gegen den Spieler B?
  • 1 Antwort
    • TimoDGer
      TimoDGer
      Bronze
      Dabei seit: 01.01.2008 Beiträge: 121
      1. Ein Raise muss mindestens um den Betrag erhöhen, der vorher gebettet/geraised wurde. Also nicht zwangsweise auf das Doppelte. In deinem Beispiel 2,40 €.

      2. Nein, da das Allin kein vollständiges Raise nach obiger Regel war, können beide nur callen (oder folden).

      Das ist das übliche, beides könnte in Hausregeln auch anders drin stehen... (z.B. ist 1. bei allen Sachpreisturnieranbietern die ich kenne anders geregelt, nämlich tatsächlich mit dem Doppelten. Deren Dealer können scheinbar nicht so viel rechnen...)