BRM für MultiTable SNGs auf Stars

    • emetic
      emetic
      Bronze
      Dabei seit: 09.10.2007 Beiträge: 1.247
      Hi,

      bin jetzt durch ziemlich viele Spielarten durch und neben der Entscheidung alles mal zu spielen auch dabei hängen geblieben, dass das gerade die MultiTable SNGs auf Stars sein sollen.
      Und zwar die 45-, bzw. 180-Mann SNGs.
      Wie schauts denn da mit einem vernünftigen BRM aus?

      Irgendwas zwischen 30 (SNGs) und 100 (MTTs) Buyins wäre wahrscheinlich gescheit. Aber was denn genau? 50? 75?
      Gibts irgend eine "Rechenregel" mit der man sich sowas allgemein ausrechnen kann?

      Danke!
      LG
  • 3 Antworten
    • Rzeczpospolita
      Rzeczpospolita
      Bronze
      Dabei seit: 09.01.2008 Beiträge: 222
      Hallo erstmal. Also ich spiele die 180er für $4,40 mit ca. 200 Buy-ins. Ich denke so bist du ganz gut gegen Downswings gewappnet. Das BRM it zwar sehr konservativ, dafür aber nicht so anfällig, wenn man gerade einen üblen Downswing haben sollte. Einen Aufstieg auf die 10er, wage ich mit einer BR von $2000. Du kannst natürlich mit einer 100 Buy-in-Strategie die 180er spielen, weiter drunter würde ich persönlich nicht gehen.
    • dhuppert
      dhuppert
      Bronze
      Dabei seit: 16.09.2006 Beiträge: 562
      30 BI sind definitiv zu wenig.
      Die 180-Mann SNGs sind ja quasi MTTs. Für die 45er würde ich dir aber auch minimal 50 BI empfehlen, wenn du in der Lage bist rechtzeitig abzusteigen. Spielst du die Dinger gemischt, brauchst du also mindestens 75 BI
    • dave959
      dave959
      Bronze
      Dabei seit: 15.09.2008 Beiträge: 14
      Da ich gerade die 45er Spiele auf Stars, gebe ich halt auch meinen Senf dazu, um dir vielleicht etwas helfen zu können!
      Ich habe eine BR von 944, und spiele dennoch die $6.50er und $12.50er!

      2 Tische 6.50, 2 Tische 12.50, und hier ist das dennoch extrem swingig! Also ich würde dir raten, erst ab 100 Buy Ins das Limit zu wechseln, 30 ist definitiv zu wenig!

      Hatte sogar schon 1050 auf meiner BR und habe mich immer noch nicht getraut ganz umzusteigen, da man während eines Downs doch sehr tief fällt!
      Hoffe ich konnte dir ein wenig helfen!