Wo spielen

    • baschin
      baschin
      Global
      Dabei seit: 08.11.2007 Beiträge: 879
      Nun ich spiel momentan auf stars meine lieben HU-SNG.. is nicht sehr profitabel aber man verdient immerhin was ^^
      hatte au partypoker noch 15$ geschenkt gekriegt und da mal agressives BRM betrieben und bin jetzt auf 70 oder so gelandet... die 11 sahen extrem fishy aus ^^ naja aber der rake is ja tödlich mit 10%
      dann gibts noch Ipoker.. da hab ich keine ahnung von rake und blindstrukturen sowie de gegner .. irgendwer infos dazu ?
      und fulltilt... weiss zwar nicht wie lange die gegner da schlecht sind aber da gibts immerhin rakeback was schon ziemlich hilft für BRB...

      Wo spielt ihr bzw wo denkt ich dass es am besten ist ?

      Gruss und n schönen Rutsch ins neue Jahr
      Baschin
  • 10 Antworten
    • SirAngelo
      SirAngelo
      Bronze
      Dabei seit: 08.01.2007 Beiträge: 1.055
      sufu?
      Gibt hier einige Threads über dieses Thema. Am gefragtesten sind wohl defintiv PS und FT, Hauptgrund sind der Traffic, Rake, Software...

      Und ebenfalls einen guten Rutsch!
    • christian88
      christian88
      Bronze
      Dabei seit: 09.08.2006 Beiträge: 1.508
      Da hat wohl auch einer nur Games gezockt über Weihnachten anstatt zu pokern :D .

      Frohes neues @ Angelo and all
    • chrisbet
      chrisbet
      Bronze
      Dabei seit: 31.12.2007 Beiträge: 2.213
      Jo, nur noch Silberfishe unterwegs xD , aber irgendwie mach ich immer mehr Geld, wenn ich nicht mit Rake um mich schleuder.. sorry für OT

      Ansonsten: SUFU oder einfach mal die letzten Topics angucken... wir bräuchten imo echt mal wieder einen Moderator, der hier sinnlose Threads closet. Ich erinnere mich inzwischen mit Wehmut an die Anfangszeit unseres schmucken HU-SNG-Forum.
    • cruz
      cruz
      Bronze
      Dabei seit: 17.12.2006 Beiträge: 1.226
      auf den niedrigen stakes eigentlich ziemlich wurst, da jeder gleich beschissen spielt. ein midstakes+ sng auf stars kann schon deutlich tougher als woanders sein. kommt natürlich auch aufs rakeback an.
      full tilt finde ich schon etwas aggressiver/looser/donkiger als stars, kommt auch drauf an welcher gegnertyp dir liegt.
    • GrandmasterFleisch
      GrandmasterFleisch
      Bronze
      Dabei seit: 08.03.2006 Beiträge: 568
      spiel iergendwo wos nen rematch knopf gibt (sprich FTP) :)
    • jackoneill
      jackoneill
      Bronze
      Dabei seit: 13.08.2006 Beiträge: 2.480
      An Stars gefallen mir zwei Dinge nicht:

      * es gibt keinen Rematch-Button

      Absolut geil, Fisch will oft sein Geld zurueckgewinnen wenn er verloren hat

      * es gibt viel zu wenig Tische

      Auf Full Tilt gefaellt mir das so gut, dass immer ein leerer Tisch auf jedem Limit zur Verfuegung steht - sobald alle Tische voll sind, wird automatisch ein neuer erzeugt. Auf Stars hingegen musste ich am Wochenende teilweise 'ne Viertelstunde warten bis ueberhaupt mal ein Tisch frei war ($100-er Normal Speed).

      Darueberhinaus hat Full Tilt meiner Meinung nach einfach die viel bessere Software, z.B.:

      * farbige Player-Notes, und die Farbe der Note sieht man in der Lobby

      Dadurch sehe ich direkt, ob ich gegen den spielen will oder nicht. Ich hab' mir z.B. angewoehnt:

      - violett = renn weg so schnell du kannst, Sharkscope Gold-Star Shark
      - rot = guter Regular
      - blau = guter Regular, aber weak-tight und exploitable
      (=> ich hab' eine Edge ueber ihn, muss mich aber auf's Spiel konzentrieren wenn
      ich gegen ihn spiele, d.h. ich kann das nicht machen wenn ich muede bin)
      - gruen = Random Fish
      - orange = Goldfisch
      - gelb = Lizenz zum Geld drucken

      Darueberhinaus gibt es "Find Player" in der Lobby, man kann Player-Notes auch nachtraeglich eintragen.

      Was auch noch ganz hilfreich ist, alle 1800 Full Tilt Points kann man ein 9-max SnG kaufen bei dem die ersten 3 einen $26-er Token bekommen. Von dem $26-er Token kann man dann z.B. ein 4-Player HU SnG Shootout spielen, der erste bekommt einen $75-er Token und der zweite $21. Von dem $75-er Token kann man z.B. ein 9-max Satellite spielen wo die ersten 3 Plaetze jeweils $216 bekommen. So kann man also seine Full Tilt Points recht gut investieren.

      Man bekommt 7 Full Tilt Points pro Dollar Rake, das sind auf den $100-ern also z.B. 35 FTP's pro Match, man schafft also locker die 200 fuer den Iron Man und selbst 500 sind ueberhaupt kein Problem. Mein persoenlicher Rekord bislang waren einmal 3000 FTP's an einem Tag, vier Sessions mit langen Pausen dazwischen.

      Ach ja, abends gibt's bei Full Tilt immer zwei Multi-Table Heads-Up Turniere, jeweils eins mit $26 Buy-In (fuer das man einen Token verwenden kann) mit $3000 garantiertem Preispool und eins mit $50.

      Etwas weniger schoen ist, dass die 4-Player HU Shootouts so gut wie nie voll werden und dass man mit den $75-er Tokens gezwungen ist normale SnG's zu spielen, weil das einzige HU SnG was dafuer angeboten wird einfach nie voll wird.

      Vom Spiel her ist Full Tilt schon deutlich aggressiver als Stars, auf den $100-ern ist die typische Callingstation z.B. eher die Ausnahme - dafuer gibt's viele Maniac-Fische die ausser sinnlosen Bluffs nichts drauf haben und seeehr seeehr viele schlechte Regulars.

      Jack
    • waxnlovesAces
      waxnlovesAces
      Bronze
      Dabei seit: 09.06.2007 Beiträge: 861
      Bin ich der einzige der Stars auf den unteren Limits wirklich extrem viel fischiger findet als FTP?

      30 HU SnGs auf Stars 24 Wins
      20 auf FTP 7 Wins.

      Gut liegt an Samplesize, aber auf FTP kassier ich mehr 3 bets in einem match als auf Stars in 15.
    • chrisbet
      chrisbet
      Bronze
      Dabei seit: 31.12.2007 Beiträge: 2.213
      [ ] Samplesize :rolleyes:

      Edit: habe vorhin überlesen, dass du selbst schreibst, dass es auch an der Samplesize liegen kann. Weil solch große Unterschiede zwischen 2 major Sites gibt es sicher nicht.
    • cruz
      cruz
      Bronze
      Dabei seit: 17.12.2006 Beiträge: 1.226
      ich zitiere mal aus dem Thread "stars vs ipoker".

      Was mir aufgefallen ist, die Gegner auf Stars waren eher so loose-passive Callingstations, waehrend auf Full Tilt schon etwas aggressiver gespielt wird. Das heisst nicht dass die Gegner dort besser sind, sie sind halt nur "anders schlecht".

      seh ich genauso
    • Nosferatu89
      Nosferatu89
      Bronze
      Dabei seit: 09.07.2007 Beiträge: 1.280
      Ich kann da auch nur zustimmen.