welche sicherheitsvorkehrungen trifft party? / wie werden sie durchgesetzt?

    • AlchraDiagott
      AlchraDiagott
      Bronze
      Dabei seit: 22.02.2006 Beiträge: 53
      Wie sicher ist partypoker eigentlich?
      es gibt ja diverse möglichkeiten zu betrügen - das reicht von illegalen pokerbots bis zu normalen programmen wie teamspeak

      jetzt frage ich mich wie partypoker rausfinden will ob jemand so etwas benutzt? Kann ich denn wirklich sicher sein dass ich am tisch nicht beschissen werde?

      Ich hab gehört dass es popups gibt in denen man einen zahlencode eingeben muss - gegen bots


      aber was machen die gegen 2-3 leute die sich z.b. in ein sng/an einen tisch setzen und sich über icq teamspeak etc. die hände durchsagen?

      allein an den handhistories ist es ja nicht rauszufinden - sowas wird ja erst auffällig wenn jemand KK preflop gegen AA foldet

      ich hab gehört partypoker würde screenshots vom desktop machen? das halte ich aber für unrealistisch

      welche technischen möglichkeiten gibt es noch? wie funkionieren sie im detail?


      ps: vielleicht gehört das auch ins technikforum
  • 10 Antworten
    • skelo
      skelo
      Bronze
      Dabei seit: 18.04.2005 Beiträge: 1.387
      Du wirst hier als Antwort bekommen dass du keine Antwort bekommst. Wenn dir jetzt jemand genau erklären würde, welche Sicherheitsvorkehrungen Party hat, dann würdest du eventuell ja Möglichkeiten finden, diese zu umgehen.
    • Kampfschildkroete
      Kampfschildkroete
      Bronze
      Dabei seit: 05.06.2006 Beiträge: 1.833
      Ich kann mir mehrere Möglichkeiten vorstellen, aber ne offizielle Antwort wird es, wie schon gesagt, wohl nie geben.
    • MoerkJ
      MoerkJ
      Bronze
      Dabei seit: 06.04.2006 Beiträge: 546
      Einige Maßnahmen werden hier erwähnt:
      http://www.partypoker.com/about_us/game_fairness/unfair_advantage.html

      Und wenn Du mal scharf nachdenkst, sollte klar werden, wie weit die Party-Software nur gehen kann.
    • MaerzTime
      MaerzTime
      Bronze
      Dabei seit: 12.10.2006 Beiträge: 439
      Solang sie meine Karten nicht wissen, ist es doch ziemlich egal, oder sehe ich da was falsch? (Sorry bin kein SnG Spieler...)
    • FastFourier
      FastFourier
      Bronze
      Dabei seit: 04.11.2005 Beiträge: 804
      Partypoker könnte sicherlich festellen ob du regelmäßig direkte IP-Verbindungen zu anderen Spielern an deinem Tisch hast. Ob sie es tun weiss ich nicht, aber ich wäre da vorsichtig.
      Deine Telefonleitung können sie nicht überwachen und sowas wie IRC wird vermutlich auch nicht zu überwachen sein - dein Vorteil ist aber auch nicht sehr groß wenn du die Karten eines Spielers kennst.... warum sollte man für sowas eine Account-Sperre riskieren?
    • willes
      willes
      Bronze
      Dabei seit: 04.08.2006 Beiträge: 437
      Als erstes sollten pp mal dafür sorgen das an den tischen nur englisch geschrieben wird und nicht russische oder eine andere nicht bekannte sprache.
    • cusith
      cusith
      Bronze
      Dabei seit: 11.03.2006 Beiträge: 1.272
      oder deutsch....
    • metaphysiker
      metaphysiker
      Bronze
      Dabei seit: 01.09.2006 Beiträge: 867
      Original von willes
      Als erstes sollten pp mal dafür sorgen das an den tischen nur englisch geschrieben wird und nicht russische oder eine andere nicht bekannte sprache.
      Wie zum Beispiel deutsch? :rolleyes: .. ;)
    • willes
      willes
      Bronze
      Dabei seit: 04.08.2006 Beiträge: 437
      Genau. wenn alle am tische deutsche sind kann mann darüber reden.
      Es verstehen dann alle und nicht nur 2 oder 3 spieler
    • Wauzi500
      Wauzi500
      Bronze
      Dabei seit: 11.10.2006 Beiträge: 176
      Original von AlchraDiagottKann ich denn wirklich sicher sein dass ich am tisch nicht beschissen werde?
      die antwort ist relativ einfach: du kannst dir nicht 100 % sicher sein nicht beschissen zu werden! diese sicherheit gibt es beim online poker leider nicht. die wahrscheinlichkeit wird gering sein das du an nem table sitzt wo leute versuchen zu cheaten, aber die möglichkeit gibt es beim online poker nun mal und sie wird mit sicherheit auch genutzt - leider! jeder muss die frage für sich selber beantworten ob ihm das geringe risiko vom online poker abhält, oder ob es tragbar für einen is.

      ICQ, Teamspeak, IRC oder andere Chatanwendungen lassen sich evtl. noch über IP Adressen überprüfen, aber ob PP die rechtlichen Möglichkeiten, Techniken und Kapazitäten dazu besitzt kann ich dir nicht beantworten. Selbst wenn, durch Proxy-Verbindungen gibt es auch hier leider Hintertüren.
      Hinzu kommen noch andere Möglichkeiten wie z.B. der gute alte Telefonapparat. Selbst nebeneinander können zwei Spieler setzen wenn einer mit dem DSL Zugang online is under zweite Spieler sich über ISDN/analog einwählt.