Vorschlag zu Wetbewerb

    • HillBilly
      HillBilly
      Bronze
      Dabei seit: 31.03.2005 Beiträge: 6.339
      Wie wäre es mal mit einem Wettbewerb indem Mitglieder aus der Community selbst entwickelte oder weiterentwickelte Theorie Konzepte (oder sogar nur gute Ansätze) Veröffentlichen.
      Wäre doch mal interessant zu schauen ob bzw. welche neuen/weiterentwickelten Konzepte hier in der Community verborgen sind.
      Danach könnte das ps.de Team die besten prämieren und Korn bzw. jeder andere der will und etwas von Mathematik versteht diese Theorien überprüfen und bestätigen bzw. sie entkräften.
      Vielleicht kommt dadurch ein bzw. mehrere Strategie Artikel zustande.

      Comments?
  • 9 Antworten
    • Tartarus
      Tartarus
      Bronze
      Dabei seit: 29.10.2006 Beiträge: 995
      Find ich gut die idee sollte man mal dran bleiben... da würden ein ja vielleicht 1 - 2 neue perspektieven geboten und man kann davon ja nur profitieren...

      mfg
    • ZarvonBar
      ZarvonBar
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 21.03.2006 Beiträge: 33.550
      Wer Interesse hat kann doch bereits Artikel schreiben und wird dafür bei gegebener Qualität auch honoriert.
    • HillBilly
      HillBilly
      Bronze
      Dabei seit: 31.03.2005 Beiträge: 6.339
      Original von ZarvonBar
      Wer Interesse hat kann doch bereits Artikel schreiben und wird dafür bei gegebener Qualität auch honoriert.
      Vielleicht reicht es bei einigen Leuten aber nicht zu einem Artikel.
      Manche haben vielleicht nur Ansätze für eine Theorie.Vielleicht haben sie auch nur eine Idee und wisse nicht ob es überhaupt +EV ist usw.
      Solche Sachen können dann vom ps.de Team aufgenommen werden und verbessert etc.
    • Matthias Wahls
      Matthias Wahls
      Bronze
      Dabei seit: 31.01.2005 Beiträge: 2.073
      Das Problem bei Wettbewerben ist, dass man sich mit allem intensiv auseinander setzen muss, um, bei mehrerern Preisen, die Einsendungen in eine gerechte qualitative Reihenfolge zu bringen. Das ist sehr aufwändig.

      Für kleinere Beiträge haben wir ja bereits Diskussionsforen, allen voran das Profiforum.
    • HillBilly
      HillBilly
      Bronze
      Dabei seit: 31.03.2005 Beiträge: 6.339
      Original von Matthias Wahls
      Das Problem bei Wettbewerben ist, dass man sich mit allem intensiv auseinander setzen muss, um, bei mehrerern Preisen, die Einsendungen in eine gerechte qualitative Reihenfolge zu bringen. Das ist sehr aufwändig.
      Schade!!!

      Für kleinere Beiträge haben wir ja bereits Diskussionsforen, allen voran das Profiforum.

      Leider hat nicht jeder Zugriff auf das Profiforum.

      Naja
      Vielleicht behaltet ihr es im Hinterkopf und greift den Vorschlag auf wenn ihr mal nicht soviel zutun habt. ;)
    • tmy
      tmy
      Black
      Dabei seit: 15.01.2005 Beiträge: 6.309
      99% der leute die keinen zugriff auf das profi forum haben, sind weit davon entfernt an irgendwelchen theoretischen diskussionen mit einen gewissen niveau teil zu nehmen...
    • Blinzler
      Blinzler
      Bronze
      Dabei seit: 04.03.2005 Beiträge: 7.456
      ja aber die anzahl der nicht gold member die ahnung haben ist imo fast größer als die zahl der gold member ;)
    • schiep
      schiep
      Black
      Dabei seit: 11.04.2006 Beiträge: 13.601
      Was folgt daraus? Nur die Platinmember sind toll! :)
      Ich stimme mit ZarvonBar jedenfalls überein.
    • Merlinius
      Merlinius
      Platin
      Dabei seit: 30.06.2006 Beiträge: 3.519
      Original von tmy
      99% der leute die keinen zugriff auf das profi forum haben, sind weit davon entfernt an irgendwelchen theoretischen diskussionen mit einen gewissen niveau teil zu nehmen...
      Was soll das denn heißen? Kann man sich nur ernsthaft mit Poker beschäftigen, wenn man einzig und allein auf PP spielt? Ich würde eher sagen, dass tendenziell eher diejenigen die besten Pokerspieler sind, die dort spielen, wo sie am meisten Gewinn machen, unabhängig von irgendwelchen goldenen Plaketten in nem Internetforum...